Märkte & Kurse

HANNOVER RUECK SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0008402215 WKN: 840221 Typ: Aktie DIVe: 3,49% KGVe: 12,51
 
227,300 EUR
-0,60
-0,26%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 5.104 Stk.
Intraday-Spanne
226,000
233,300
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +19,19%
Perf. 5 Jahre +58,70%
52-Wochen-Spanne
188,800
258,000
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.07.2023-

Verluste bei Autoversicherern - Verband rechnet mit höheren Prämien

BERLIN (dpa-AFX) - Wegen drohender Milliardenverluste bei Autoversicherern müssen sich Kunden aus Sicht des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) auf steigende Prämien einstellen. "Selbstverständlich gibt es einen Zusammenhang zwischen der Entwicklung von Schäden und den Beiträgen für eine Kfz-Versicherung", teilte GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen am Dienstag mit. Ob und in welcher Höhe die Versicherer die Beiträge aber anpassen, sei Entscheidung der einzelnen Unternehmen "und nicht Sache des Verbands".

Dem GDV zufolge kommt auf die Versicherer in diesem Jahr ein Gesamtverlust in Höhe von mehr als 2,5 Milliarden Euro zu. "Die Autofahrer zahlen in diesem Jahr für die Absicherung ihrer Fahrzeuge rund 30,2 Milliarden Euro - aber die Versicherer müssen über 32,8 Milliarden Euro für Schäden und Verwaltung ausgeben", teilte Asmussen weiter mit. Grund dafür sei die hohe Inflation. "Sowohl die Ersatzteile als auch die Arbeit in den Kfz-Werkstätten werden immer teurer." Zudem sei es mit dem Ende der Corona-Beschränkungen auch wieder zu deutlich mehr Unfällen gekommen.

Während die Einnahmen der Kfz-Versicherer in diesem Jahr um 3,7 Prozent steigen dürften, geht der GDV wegen höherer Reparaturkosten bei den Ausgaben von Steigerungen um rund zwölf Prozent aus./maa/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 259,700 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
AXA S.A. 31,960 EUR 19.07.24 21:58 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 226,700 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-... 445,600 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
TALANX AG 71,100 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   9 10 11 12 13   Anzahl: 245 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.07.2023 12:59 Verluste bei Autoversicherern - Verband rechnet mi...
25.07.2023 10:20 ROUNDUP: Schwere Unwetter in Norditalien - 16-Jäh...
25.07.2023 09:21 Schwere Unwetter in Norditalien - 16-Jährige von ...
20.07.2023 16:26 ROUNDUP: Schwere Unwetter in Norditalien und auf d...
20.07.2023 12:35 Unwetter in Norditalien - Rund 110 Verletzte, schw...

Börsenkalender 1M

12.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services