Märkte & Kurse

TUI AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000TUAG505 WKN: TUAG50 Typ: Aktie DIVe: 0,51% KGVe: 6,74
 
6,420 EUR
+0,02
+0,38%
Echtzeitkurs: 01.03.24, 22:26:55
Aktuell gehandelt: 415.095 Stk.
Intraday-Spanne
6,352
6,582
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -36,42%
Perf. 5 Jahre -76,95%
52-Wochen-Spanne
4,379
10,673
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
06.03.2023-

ITB: Wirtschaftsminister Habeck eröffnet Reisemesse in Berlin

BERLIN (dpa-AFX) - Zur Eröffnung der Internationalen Tourismus-Börse hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) einen nachhaltigeren und resilienteren Tourismus gefordert. "Die Freiheit, die Welt zu erkunden, ist keine Rechtfertigung für ihre Zerstörung", sagte er auf Englisch auf der Eröffnungsfeier der Leitmesse der internationalen Reisebranche in Berlin. CO2-Kompensationen seien indes nicht genug, um den Kurs zu ändern. Weitergehende Maßnahmen seien notwendig.

Zuvor hatte Habeck die Bedeutung des internationalen Tourismus für den wirtschaftlichen Wohlstand in zahlreichen Volkswirtschaften betont. "Weltweit hängt jeder zehnte Arbeitsplatz vom Tourismus ab", sagte er. "Die Pandemie hat uns das schmerzhaft vor Augen geführt." Doch die Klimakrise bedrohe diese Grundlage in vielen Ländern: Skigebiete ohne Schnee, absterbende Korallenriffe, Waldbrände, Dürren und Fluten seien dafür ein Zeichen.

Zur Eröffnungsfeier kam auch Berlins Regierende Noch-Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). "Der Tourismus hat sich im vergangenen Jahr deutlich erholt", sagte sie am Montagabend. Davon habe auch Berlin profitiert. "Die Touristen aus Deutschland und anderen Ländern sind zurück", sagte Giffey. In Berlin sei es wie in anderen Städten auch ziemlich leise gewesen während der Pandemie. "Wir sind sehr glücklich, dass diese Tage hinter uns liegen."

Die Messe steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Tourismusaufschwungs nach der Corona-Krise. "Die Talsohle aus dem Jahr 2021 ist endgültig durchschritten", sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbandes DRV, Norbert Fiebig. "Unsere Erwartung ist, auf dem Umsatzniveau des Rekordjahres 2019 (...) abzuschließen."

Es ist das erste Treffen der Reisebranche nach der Pandemie. Im Gegensatz zu den Vor-Corona-Jahren steht die ITB (7. bis 9. März) nun nur noch Fachbesuchern offen. Gastland ist in diesem Jahr Georgien./mar/maa/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 7,170 EUR 01.03.24 22:59 Lang & S...
TUI AG 6,386 EUR 01.03.24 22:03 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   14 15 16 17 18   Anzahl: 347 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.03.2023 19:28 ITB: Wirtschaftsminister Habeck eröffnet Reisemes...
06.03.2023 15:04 ITB/ROUNDUP: Reisebranche optimistisch - Talsohle ...
06.03.2023 12:37 ITB/DER-Touristik-Manager: Die Reiselust ist zurü...
06.03.2023 10:11 Reiseverband DRV: 'Die Pauschalreise ist zurück'
03.03.2023 16:52 Fluggesellschaften klagen gegen Schrumpfung von Am...
03.03.2023 12:07 Reiseanalyse deutet auf starke Urlaubsnachfrage tr...
02.03.2023 12:11 Gutachten: Reisende können Geld bei Corona-Rück...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services