Märkte & Kurse

06. April 2021

Aktien

Metalle sind das schwarze Gold der Zukunft

Industriemetalle haben einen großen Nachholbedarf.

  • Rohstoffpreise ziehen an Ölpreis zuletzt am stärksten
  • Konjunkturpakete stützen Goldpreis hinkt hinterher
  • Grüne Energie Industriemetalle gefragt

Egal ob Kupfer, Platin, Magerschwein oder Mais: Seit Monaten ziehen die Rohstoffe an und stellen selbst die Gewinne am Aktienmarkt in den Schatten. Auch wenn kurzfristige Korrekturen zu erwarten sind, gibt es gut Gründe für einen neuen Superzyklus. Doch nicht alle Rohstoffe dürften gleich gut laufen.

Im Frühjahr vergangenen Jahres dominierte kurzzeitig der Ölpreis die weltweiten Schlagzeilen. Zeitweise lagen die Preise aufgrund einer Sondersituation am Terminmarkt im negativen Bereich. Inzwischen steht Öl stellvertretend für die Hoffnung an den Finanzmärkten, dass die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie bald hinter uns liegen und die Konjunktur wieder brummt. Der Kurs für ein Fass der Nordseesorte Brent ist wieder auf das Vorkrisenniveau gestiegen.

Seit Jahresbeginn zeichnet sich ebenfalls ein klares Bild ab: Während der US-Leitindex S&P 500 um rund vier Prozent höher steht, kletterten die Industriemetalle um zehn, Agrarrohstoffe um 17 und Energierohstoffe sogar um 20 Prozent. Lediglich die Edelmetalle liegen mit acht Prozent deutlich im Minus. Unter dem Strich rückte der S&P GSCI, ein Sammelindex von 24 verschiedenen Rohstoffen, um zwölf Prozent vor und entwickelte sich somit deutlich besser als der Aktienmarkt. Und noch ein Unterschied fällt auf: Die Dividendentitel stehen im Dunstkreis ihrer jüngst erreichten Rekordmarke, der S&P GSCI aber noch gut 50 Prozent unter den Hochs der Jahre 2011 bis 2014.

Rohstoffe mit Nachholpotenzial

Somit besteht noch viel Nachholpotenzial, gleich mehrere Katalysatoren sprechen für weiter steigende Preise. Die bisher beispiellosen geld- und fiskalpolitischen Stimuli dürften die Weltkonjunktur so kräftig befeuern wie selten zuvor. So entspricht das erst kürzlich verabschiedete Konjunkturpaket der Biden-Regierung über 1,9 Billionen Dollar etwa neun Prozent der jährlichen Wirtschaftskraft der USA. In der Pipeline ist bereits ein weiteres Infrastrukturpaket über drei Billionen Dollar. Die US-Notenbank Fed erwartet in diesem Jahr ein Wachstum des BIP von 6,5 Prozent. China peilt einen Anstieg um mehr als sechs Prozent an, auch in Europa dürfte das 750 Mrd. Euro schwere Wiederaufbaufonds für Schwung sorgen. Weltweit zeichnet sich zumindest mittelfristig ein synchroner Wirtschaftsaufschwung ab, der einen neuen Rohstoff-Superzyklus mit einem Investitionsboom über viele Jahre auslösen könnte.

Unterschiedliche Entwicklung zu erwarten

Dennoch dürfte sich schon bald die Spreu vom Weizen trennen. Weltweit peilen die Regierungen eine Dekarbonisierung der Wirtschaft an: Fossile Brennstoffe sollen abgelöst werden durch Erneuerbare Energien. Öl und Kohle werden an Bedeutung verlieren, Industriemetalle sind die Schätze der Zukunft. Die grüne Transformation zeigt sich besonders deutlich in der Autoindustrie.

Neben Kobalt, Lithium, Graphit und Aluminium werden vor allem große Mengen an Kupfer in elektrischen Fahrzeugmotoren benötigt. Die Folgen der fortschreitenden Elektrifizierung sind nicht zu unterschätzen: Untersuchungen der International Copper Association zeigen, dass ein E-Auto im Durchschnitt mehr als drei Mal so viel Kupfer enthält wie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Kupfer erreichte erst kürzlich ein Zehn-Jahres-Hoch, neue Bestmarken erscheinen im aktuellen Umfeld möglich. Von dieser Entwicklung dürften neben den Rohstoffen auch die Rohstoffunternehmen profitieren, etwa der Bergbausektor.

Rohstoff EDELMETALLDEPOT TA..
A2RPHQ
Kaufpreis: 5.064,00 EUR
-13,00 EUR
Diff. Vortag
Rohstoff EDELMETALLDEPOT TA..
A2RPHN
Kaufpreis: 1.593,50 EUR
-4,50 EUR
Diff. Vortag
Zertifikat ENDLOS-INDEXZERTIF..
UW57ZX
Kaufpreis: 70,52 EUR
-1,68 EUR
Diff. Vortag
Zertifikat UNLIMITED INDEX ZE..
CU0L1R
Kaufpreis: 69,88 EUR
-2,70 EUR
Diff. Vortag
Fonds LYXOR UCITS ETF MS..
LYX0GQ
Kaufpreis: 457,95 EUR
-6,70 EUR
Diff. Vortag
Zertifikat OPEN END TURBO LON..
MC9LMC
Kaufpreis: 5,64 EUR
-0,05 EUR
Diff. Vortag

Die in diesen Publikationen enthaltenen Informationen stellen keine individuelle Anlageberatung dar, sondern geben in ihrer Eigenschaft als Werbung lediglich allgemeine Anregungen für mögliche Geldanlagen. Sie können nicht als Angebot aufgefasst werden, Kapitalanlagen zu kaufen, zu verkaufen oder zu deren Kauf oder Verkauf aufzufordern. Die zur Verfügung gestellten Informationen sollen lediglich eine selbständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Alle auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen und etwaige Produktvorschläge werden von Feingold Research, einem unabhängigen und nicht mit der TARGOBANK verbundenen Dienstleister, ermittelt und zusammengestellt.

Alle auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen und etwaige Produktvorschläge werden von Feingold Research einem unabhängigen und nicht mit der TARGOBANK verbundenen Dienstleister, ermittelt und zusammengestellt. Soweit möglich wird Feingold Research in den Publikationen die jeweiligen Quellen angegeben. Etwaige Fremdzitate bzw. Analysten-Empfehlungen sowie deren Einschätzung und Bewertungen reflektieren die Meinung des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung und Ausarbeitung. Sie werden nicht von der TARGOBANK geprüft oder bewertet.

Bitte nehmen Sie die verlinkten weitergehenden Hinweise der TARGOBANK zur Kenntnis.