Märkte & Kurse

Marktberichte
Suchanfrage
Produktinformation
  Übersicht     Deutschland     Europa     USA     Asien  
 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Marktbereichte für die Region Deutschland von den letzten drei Tagen. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle den für Sie interessanten Bericht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten Marktberichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
15.04.2024 09:57

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax überwindet wieder 18 000-Punkte-Marke

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Montag einen Erholungskurs eingeschlagen und die Hürde von 18 000 Punkten wieder überwunden. Allerdings steht dieser Stabilisierungsversuch angesichts der Eskalation im Nahost-Konflikt auf tönernen Füßen.

Im frühen Handel gewann der deutsche Leitindex 0,59 Prozent auf 18 036,06 Punkte. In den vergangenen zwei Wochen war der Dax in den Korrekturmodus gewechselt, nachdem er nach Ostern noch ein Rekordhoch bei 18 567 Punkten markiert hatte. Von dem aus hatte er inzwischen fast vier Prozent eingebüßt.

Der MDax zeigte sich am Montagmorgen zuletzt unverändert bei 26 577,18 Zählern, während der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 um 0,58 Prozent auf 4983,65 Punkte stieg.

Der direkte Angriff des Iran auf Israel am Samstag wurde an den Börsen weitgehend ignoriert. Die Anleger hätten sich bereits vor dem Wochenende auf einen Militärschlag eingestellt, schrieb Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. Es herrsche sogar eine gewisse Erleichterung darüber, dass der Angriff nicht noch heftiger ausgefallen sei. Allerdings ist noch unklar, wie Israels Staatsführung reagieren wird. Medienberichten zufolge ist dies noch nicht entschieden.

Die Spannungen sorgten für weiteren Aufwind unter den Aktien von Rüstungsunternehmen. Im Dax gewannen Rheinmetall 0,9 Prozent und setzten ihren bereits dreitägigen Erholungskurs fort. Damit rückt auch das jüngste Rekordhoch bei knapp unter 572 Euro wieder näher in den Blick. Im MDax stiegen Hensoldt um 1,4 Prozent, während im CDax, der alle inländischen Aktien aus dem amtlichen Handel enthält, die Anteile des Panzergetriebe-Herstellers Renk um 2,3 Prozent nachgaben.

Von Analysenseite brachte eine Anlageempfehlung der US-Bank Morgan Stanley zu Adidas den Papieren des Sportartikelherstellers ein Plus von 3,5 Prozent. Ein Anziehen der Wachstumsdynamik überstrahle die Risiken der Anlagestory, schrieb Experte Edouard Aubin.

Im SDax waren die Aktien von Süss Microtec Favorit mit plus 1,8 Prozent. Zu den Papieren des Ausrüsters der Halbleiterindustrie äußerte sich Oddo BHF nun zuversichtlicher und hob sie von "Underperform" auf "Neutral". Das Kursziel wurde von 28 auf 40 Euro angehoben.

Bayer als Schlusslicht im Dax gaben um 2,8 Prozent nach. Der Patentverlust des Gerinnungshemmers Xarelto in Großbritannien passe zur Entscheidung in Frankreich Ende März, schrieb Analyst Richard Vosser von JPMorgan. Er nannte dies enttäuschend, auch wenn das in den Planungen des Dax-Konzerns für 2024 bereits berücksichtigt sei.

Im SDax büßten Varta weitere 8,8 Prozent ein, nachdem die Aktien bereits am Freitag um etwas mehr als 30 Prozent abgesackt waren. Der Batteriehersteller hatte das eigene Umstrukturierungskonzept als unzureichend betitelt und seine Geldgeber erneut um Hilfe gebeten./ck/jha/



Weitere Marktberichte
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ADIDAS AG 223,900 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
BAYER AG 27,630 EUR 24.05.24 17:43 Xetra
HENSOLDT AG INHABER-... 37,300 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
RENK GROUP AG INHABE... 26,470 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
RHEINMETALL AG 530,800 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
SUESS MICROTEC SE 60,500 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
VARTA AG 10,990 EUR 24.05.24 17:35 Xetra
 
Weitere Marktberichte 
Seiten:  1 2    Berechnete Anzahl Nachrichten: 24     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.05.2024 18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax holt frühe Verluste a...
24.05.2024 17:51 Aktien Frankfurt Schluss: Dax holt frühe Verluste auf
24.05.2024 15:15 Aktien New York Ausblick: Stabilisierung nach jüngsten Verl...
24.05.2024 14:37 WOCHENAUSBLICK: Hängepartie um künftige Zinspolitik bleibt...
24.05.2024 10:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinsbefürchtungen mach...
24.05.2024 09:15 Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinsbefürchtungen machen Dax z...
24.05.2024 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Negativer Wochenausklang erwartet
24.05.2024 07:33 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwacher Wochenausklang
24.05.2024 07:09 DAX-FLASH: Schwach zum Wochenschluss - Zinssorgen bleiben
23.05.2024 18:04 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit knappem Plus - Nvi...
23.05.2024 17:54 Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit knappem Plus - Nvidia-Zahl...
23.05.2024 10:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlich - Nvidia-Eup...
23.05.2024 09:16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlich - US-Zinssignale dä...
23.05.2024 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Stabil - US-Zinssignale dämpfen ...
23.05.2024 07:32 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne erwa...
23.05.2024 07:22 DAX-FLASH: Etwas höher - US-Zinssignale dämpfen Anleger-Eu...
22.05.2024 18:18 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verluste vor ...
22.05.2024 18:01 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verluste vor Fed ...
22.05.2024 17:48 Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verluste vor Fed und Nvid...
22.05.2024 10:01 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Fed-...
Alle Marktberichte
Sie interessieren sich auch für vergangene Marktberichte aus Deutschland und anderen Regionen? Über die Nachrichten Suche erhalten Sie alle vergangenen Marktberichte kompakt zusammengestellt.

Übersicht
 
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Börsenkalender
24.05.2024

AD PEPPER MEDIA INTERNATIONAL NV
Geschäftsbericht

ZONTE METALS INC
Geschäftsbericht

ZONETAIL INC.
Geschäftsbericht

ZODIAC JRD MKJ
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services