Märkte & Kurse

Unternehmen
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Unternehmensnachrichten zeitlich geordnet der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Unternehmensnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Unternehmensnachricht
30.11.2021 11:30

AKTIE IM FOKUS: Evotec mit neuem Anstiegsversuch nach Expertenlob

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Evotec haben sich am Dienstag von ihrem sehr schwachen Vortag erholt. Während der Gesamtmarkt aus Angst vor der Omikron-Variante des Coronavirus unter Druck stand, kletterten sie an der MDax -Spitze um 2,7 Prozent. Experten hatten sich zu Wochenbeginn positiv zur Aktie oder der US-Notiz geäußert. Dies wirkte nun nach, nachdem es am Montag im turbulenten Marktumfeld nur kurz für Auftrieb gesorgt hatte.

Am Montagmorgen hatte zuerst das Analysehaus Jefferies eine Kaufempfehlung abgegeben und am Nachmittag kam dann eine ebensolche auch noch von der Bank of America für die US-Hinterlegungsscheine (ADS) des Unternehmens. Diese werden erst seit Anfang November wieder in New York gehandelt. Außerdem hatte die kanadische Investmentbank RBC der deutschen Evotec-Aktie zu Wochenbeginn mit einem 50-Euro-Kursziel noch mehr Kurspotenzial attestiert als bisher.

Evotec sei im Bereich der Wirkstoffforschung ein führender Dienstleister für die Pharmaindustrie, lobte der Bank of America-Experte Michael Ryskin am Montagnachmittag. Mit einer eigenen Pipeline an Medikamenten sei das Unternehmen aber zugleich auch ein Wettbewerber für die traditionelle Biotech-Industrie. Er attestierte Evotec daher den einzigartigen Vorteil eines "hybriden Geschäftsmodells" - und sieht in vielerlei Hinsicht Aufwärtspotenzial für die Anteile.

Jeder in den USA gehandelte Anteilsschein entspricht einer halben Evotec-Stammaktie. Der Bofa-Experte Ryskin stellt mit seinem Kursziel von 28 US-Dollar für die zuletzt zu 22,74 Dollar gehandelten ADS einen Anstieg um ein Viertel in Aussicht. Damit könnten in den Augen des Experten für die in Deutschland gehandelten Aktien bis zu 56 Euro gerechtfertigt sein. Für diese wurden am Dienstag zuletzt knapp über 42 Euro bezahlt./tih/ag/eas



Weitere Unternehmensnachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
EVOTEC AG 35,830 EUR 21.01.22 17:35 Xetra
 
Weitere Unternehmensnachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2    Berechnete Anzahl Nachrichten: 35     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.01.2022 16:20 Presse: Lufthansa könnte um 40-Prozent-Anteil an ITA Airw...
23.01.2022 14:28 Infineon sieht 2023 Ende der Chipkrise
22.01.2022 15:34 Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen? Städteta...
21.01.2022 22:15 Aktien New York Schluss: Raus aus Aktien - Netflix schockt A...
21.01.2022 20:04 Aktien New York: Ausverkauf geht weiter - Netflix schockt An...
21.01.2022 18:23 AKTIEN IM FOKUS 2: Schwarzer Freitag für Siemens Gamesa u...
21.01.2022 18:21 Aktien Osteuropa Schluss: Auf breiter Front abwärts
21.01.2022 18:17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verh...
21.01.2022 18:10 Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verhagelt di...
21.01.2022 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Ausverkaufsstimmung zum Wo...
21.01.2022 18:04 Aktien Wien Schluss: Deutliche Verluste vor dem Wochenende
21.01.2022 17:46 Aktien Frankfurt Schluss: Ausverkaufsstimmung zum Wochenende
21.01.2022 17:13 Krankenstand beim Personal: Flughafen Frankfurt erwartet Flu...
21.01.2022 17:09 ROUNDUP: Deutschland bekräftigt klares Nein zur Atomkraft...
21.01.2022 16:20 ROUNDUP/Aktien New York: Ausverkauf geht weiter - Netflix sc...
21.01.2022 15:58 Aktien New York: Keine Gegenbewegung - Netflix-Ausblick scho...
21.01.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.01.2022 - 15.15 Uhr
21.01.2022 14:58 Aktien Frankfurt: Inflations- und Zinssorgen ziehen Dax nach...
21.01.2022 14:57 Aktien New York Ausblick: Talfahrt geht weiter - Netflix-Aus...
21.01.2022 14:21 ROUNDUP: Total und Chevron ziehen sich nach Militärputsch...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 

Mitteilungen

 

22.01.2022 20:29
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: 468 SPAC II SE (deutsch)

22.01.2022 14:56
DGAP-DD: niiio finance group AG (deutsch)

22.01.2022 10:49
OTS: Deutsche Umwelthilfe e.V. / Deutsche Umwelthilfe kritisiert ...

Übersicht

 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 23.01.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services