Märkte & Kurse

Unternehmen
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Unternehmensnachrichten zeitlich geordnet der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Unternehmensnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Unternehmensnachricht
30.11.2021 08:59

Aktien Asien/Pazifik: Kurse nach Moderna-Aussagen zu Omikron wieder unter Druck

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Asiens zuletzt schwache Börsen haben am Dienstag nicht dauerhaft von den Kursgewinnen an der Wall Street zu Wochenbeginn profitiert. Die wichtigsten Indizes drehten überwiegend wieder ins Minus, nachdem Moderna-Chef Stéphane Bancel in einem Interview gewarnt hatte, die bestehenden Corona-Impfstoffe dürften gegen die neuartige Omikron-Variante weniger wirksam sein als gegen die bisher dominierende Delta-Variante. Erfreuliche Konjunkturdaten aus China konnten dagegen nur wenig ausrichten.

Immerhin hielt sich der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland mit einem Verlust von 0,40 Prozent auf 4832,03 Punkte vergleichsweise gut. In der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft zeichnet sich eine Erholung der mit Stromengpässen und steigenden Rohstoffpreisen kämpfenden Industrie ab: Der staatliche Einkaufsmanagerindex für die Industrie stieg im November stärker als erwartet. Er lag zudem erstmals seit August wieder über der sogenannten Expansionsschwelle, die auf ein Anziehen der Aktivitäten hindeutet.

Der Hongkonger Hang-Seng-Index büßte hingegen 1,82 Prozent auf 23 417,00 Punkte ein. Aus der chinesischen Sonderverwaltungszone waren schon früh einige Infektionen mit der Omikron-Variante bekannt geworden, die nach bisherigen Erkenntnissen im südlichen Afrika ihren Ursprung hat.

Auch in Tokio hatten die Anleger vor dem Wochenende keinen Grund zur Freude: Der japanische Leitindex Nikkei 225 verlor zum Handelsende 1,63 Prozent auf 27 821,76 Punkte.

Einzig der australische Leitindex S&P/ASX 200 <XC0006013624 > konnte sich moderat im Plus behaupten: Er schloss 0,22 Prozent fester./gl/jha/



Weitere Unternehmensnachrichten
 
Weitere Unternehmensnachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2    Berechnete Anzahl Nachrichten: 33     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.01.2022 15:34 Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen? Städteta...
21.01.2022 22:15 Aktien New York Schluss: Raus aus Aktien - Netflix schockt A...
21.01.2022 20:04 Aktien New York: Ausverkauf geht weiter - Netflix schockt An...
21.01.2022 18:23 AKTIEN IM FOKUS 2: Schwarzer Freitag für Siemens Gamesa u...
21.01.2022 18:21 Aktien Osteuropa Schluss: Auf breiter Front abwärts
21.01.2022 18:17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verh...
21.01.2022 18:10 Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verhagelt di...
21.01.2022 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Ausverkaufsstimmung zum Wo...
21.01.2022 18:04 Aktien Wien Schluss: Deutliche Verluste vor dem Wochenende
21.01.2022 17:46 Aktien Frankfurt Schluss: Ausverkaufsstimmung zum Wochenende
21.01.2022 17:13 Krankenstand beim Personal: Flughafen Frankfurt erwartet Flu...
21.01.2022 17:09 ROUNDUP: Deutschland bekräftigt klares Nein zur Atomkraft...
21.01.2022 16:20 ROUNDUP/Aktien New York: Ausverkauf geht weiter - Netflix sc...
21.01.2022 15:58 Aktien New York: Keine Gegenbewegung - Netflix-Ausblick scho...
21.01.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.01.2022 - 15.15 Uhr
21.01.2022 14:58 Aktien Frankfurt: Inflations- und Zinssorgen ziehen Dax nach...
21.01.2022 14:57 Aktien New York Ausblick: Talfahrt geht weiter - Netflix-Aus...
21.01.2022 14:21 ROUNDUP: Total und Chevron ziehen sich nach Militärputsch...
21.01.2022 14:20 AKTIE IM FOKUS: Netflix-Ausblick schockt Streaming-Branche -...
21.01.2022 13:41 ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Allianz auf 269 Eu...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 

Mitteilungen

 

22.01.2022 20:29
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: 468 SPAC II SE (deutsch)

22.01.2022 14:56
DGAP-DD: niiio finance group AG (deutsch)

22.01.2022 10:49
OTS: Deutsche Umwelthilfe e.V. / Deutsche Umwelthilfe kritisiert ...

Übersicht

 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 23.01.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services