Märkte & Kurse

DEUTSCHE BOERSE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005810055 WKN: 581005 Typ: Aktie DIVe: 2,21% KGVe: 21,34
 
167,900 EUR
0,00
0,00%
Verzögerter Kurs: 29.09.22, 17:35:13
Aktuell gehandelt: 445.879 Stk.
Intraday-Spanne
164,750
167,900
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +19,80%
Perf. 5 Jahre +83,08%
52-Wochen-Spanne
135,800
175,900
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  


Unternehmensportrait Neuemissionenportrait

 

Unternehmenslogo
Kontakt
Straße Mergenthalerallee 61 
PLZ und Ort 65760 Eschborn
Telefon 49-69-2-11-0
Fax 49-69-2-11-1-20-05
eMail-Adresse info@deutsche-boerse.com
Internet-Adresse http://www.deutsche-boerse.com
Wichtige Stammdaten
Branche Sonstige
Ausgegebene Aktien 183,62 Mio.Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 190,00 Mio. EUR
Aktien Nennwert Stückaktien zu1,03 EUR
Anzahl Mitarbeiter 10.200
Geschäftsjahresende 31.12.
 
Unternehmensbeschreibung

Die Deutsche Börse AG ist eine der führenden europäischen Börsenorganisationen. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Gesellschaft umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten sowie der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme. Des Weiteren ist die Deutsche Börse AG Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit der vollelektronischen Handelsplattform Xetra und der Börse Frankfurt betreibt die Gesellschaft einen der umsatzstärksten Kassamärkte weltweit. Eurex zählt zu den weltweit führenden Börsen im Handel von Terminkontrakten wie Futures und Optionen. Clearstream, ein Tochterunternehmen der Deutschen Börse, bietet integrierte Banking-, Custody und Settlement-Dienstleistungen für den Handel von festverzinslichen Wertpapieren und Aktien. Die Informationsströme ihrer Märkte kanalisiert die Deutsche Börse über Market Data & Analytics. Kunden erhalten Produkte wie Kurse, Indizes und unternehmensbezogene Daten, die gezielt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. In ihrem eigenen Rechenzentrum betreibt das Unternehmen verschiedene Handelsplattformen weltweit und liefert die Technologie für internationale Finanzdienstleister. Das Unternehmen gliedert sich in die vier Geschäftsfelder: Xetra Division, Eurex Division, Market Data & Services sowie Clearstream. Xetra ist das Kassamarkt-Segment der Gruppe. Diese bietet Dienstleistungen in den Bereichen Listing, Handel und Clearing. Die vollelektronische Handelsplattform bietet über 990.000 Wertpapiere. Darunter befinden sich deutsche und internationale Emittenten, festverzinsliche Wertpapiere, Exchange Traded Funds (ETFs), Exchange Traded Commodities (ETCs) und Exchange Traded Notes (ETNs), Publikumsfonds sowie Zertifikate und Optionsscheine. Im Gegensatz zum Präsenzhandel entkoppelt Xetra die physische Präsenz von der Teilnahme am Handel. Kauf- und Verkaufsaufträge lizenzierter Händler werden von jedem beliebigen Standort weltweit durch Xetra in einem zentralen Computer gegenübergestellt und ¿ wenn Stückzahl und -preis übereinstimmen ¿ automatisch ausgeführt. Die Deutsche Börse vertreibt ihr Handelssystem auch an andere Börsen wie z.B. die Irish Stock Exchange oder die Wiener Börse. Auf der Plattform Scoach können Anleger ihre Aufträge über den etablierten Orderweg eingeben und die Börse Frankfurt als Handelsplatz wählen. Eurex umfasst den Handel und das Clearing von Derivaten, Renten und Repo-Geschäften. Bei Eurex Exchange handelt es sich um den Terminmarkt, der Zugang zu globalen Benchmarkt-Produkten wie Futures und Optionen auf Zins-, Aktienindex- und Aktienprodukte bietet. Dazu gehören Indizes wie DAX®, SMI®, STOXX®, Dow Jones und MSCI sowie Daily Futures auf koreanische KOSPI 200-Optionen. Zudem betreibt die Eurex eigene Electronic Communication Networks (ECN), wie beispielsweise Eurex-Bonds. Die ISE (International Securities Exchange) erweitert das Liquiditätsnetzwerk, über das Eurex direkten Börsenteilnehmern und Investoren auf der ganzen Welt Zugang zu einer Vielzahl hochliquider Produkte und Dienstleistungen in verschiedenen Anlageklassen bietet. Die Angebotspaletten von Eurex und ISE ergänzen sich: Eurex bietet die europäischen Benchmarkprodukte bei Zins- und Aktienindexderivaten, ISE ist die größte Aktienoptionsbörse weltweit. Der Geschäftsbereich Market Data & Services erstellt, verbreitet und vermarktet umfassende, unabhängige und authentische Informationen über die europäischen Märkte und dokumentiert das Finanzmarktgeschehen mit preisrelevanten Informationen. Kern ist die Versorgung mit Daten- und IT-Dienstleistungen. Der Bereich gliedert sich in fünf Einheiten. Front Office + Services liefert Echtzeithandelsdaten und andere wichtige Informationen. Issuer Data + Services ist verantwortlich für STOXX- und DAX-Indizes und bedient damit Emittenten, die diese für spezialisierte Finanzprodukte nutzen. Back Office Data + Services konzentriert sich auf Middle- und Back-Offices von Finanzeinrichtungen, die Stamm- und Termindaten für Risikomanagement und Erfüllung regulatorischer Meldeverpflichtungen benötigen. COO Data + Services bietet IT-Serviceleistungen zur Sicherung und Unterstützung der Geschäftsprozesse von Entscheidungsträgern von Finanzmarktteilnehmern. Der Bereich Venue Services rundet das Angebot durch die Einrichtung von Infrastruktur und die Erbringung von damit verbundenen Dienstleistungen für Betreiber von Handelsplätzen ab. Clearstream ist für die Buchung der Wertpapiere in die Depots und die sichere Aufbewahrung der Vermögen verantwortlich. Dies bildet den letzten Teil der Wertschöpfungskette. Insgesamt betreut die Tochterfirma Kunden in 110 Ländern. Clearstream zählt zu einem der innovativsten Anbieter im Bereich Sicherheit- und Liquiditätsmanagement. Zudem unterstützt der Dienst Vestima® die Branche der Investmentfonds beim Orderrouting. Anlegern wird so ein schneller und kostengünstiger Zugang zu den Fonds geboten. Die Deutsche Börse AG hat weltweit das größte Teilnehmernetz aufgebaut. Das Unternehmen hält seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main.
Quelle: Facunda financial data GmbH

 
Vorstand
Name Position
Dr.TheodorWeimer Vorstandsvorsitzender
Dr.ChristophBöhm Vorstandsmitglied
Dr.StephanLeithner Vorstandsmitglied
Dr.ThomasBook Vorstandsmitglied
GregorPottmeyer Vorstandsmitglied
HeikeEckert Vorstandsmitglied
 
Börsenkalender 12 Monate
Datum Termin
Übersicht
19.10.2022   Bericht zum 3. Quartal 
20.10.2022   Finanz-Analystenkonferenz 
Aktionärsstruktur
Name des Aktionär Anteil
Artisan Partners LP 3,00%
BlackRock Fund Advisors 1,90%
Deutsche Börse AG 3,36%
Fidelity Management & Research Co. LLC 2,11%
FIL Investment Advisors (UK) Ltd. 3,41%
Flossbach von Storch AG 3,02%
Massachusetts Financial Services Co. 3,08%
MFS International (UK) Ltd. 2,07%
Norges Bank Investment Management 2,21%
The Vanguard Group, Inc. 2,54%
Streubesitz 73,32%
 
Aufsichtsrat
Name Position
MartinJetter Aufsichtsratsvorsitzender
Dr.AndreasGottschling Aufsichtsratsmitglied
Dr.MarkusBeck Aufsichtsratsmitglied
AchimKarle Aufsichtsratsmitglied
AnjaGreenwood Aufsichtsratsmitglied
BarbaraLambert Aufsichtsratsmitglied
CharlesStonehill Aufsichtsratsmitglied
Chong LeeTan Aufsichtsratsmitglied
Clara-ChristinaStreit Aufsichtsratsmitglied
DanielVollstedt Aufsichtsratsmitglied
MichaelRüdiger Aufsichtsratsmitglied
NadineAbsenger Aufsichtsratsmitglied
OliverGreie Aufsichtsratsmitglied
Peter GünterSack Aufsichtsratsmitglied
ShannonJohnston Aufsichtsratsmitglied
SusanHoffmeister Aufsichtsratsmitglied
SusannJust-Marx Aufsichtsratsmitglied
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services