Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 84 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
18.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL TOTALENERGIES SE ACT... Barclays belässt Totalenergies auf 'Overweight' - Ziel 72 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Totalenergies auf "Overweight" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Analystin Lydia Rainforth verwies in einer am Mittwoch vorliegenden Studie unter anderem darauf, dass der Ölkonzern die Fortsetzung seines Aktienrückkaufprogramms über 2 Milliarden US-Dollar pro Quartal bestätigt habe./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2023 / 08:38 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2023 / 08:39 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL ENEL S.P.A. AZIONI N... Barclays hebt Ziel für Enel auf 7,50 Euro - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Enel von 7,00 auf 7,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. 2023 sei für europäische Versorger das Jahr, auf das er gewartet habe, schrieb Analyst Dominic Nash in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aktienkurse spiegelten die gestiegenen Gewinnerwartungen und die zunehmende Ergebnisdynamik nicht wider, politische Risiken hätten ihren Höhepunkt erreicht. Nashs Branchenfavorit ist Enel./ag/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 01:28 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
20.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL DEUTSCHE TELEKOM AG ... Barclays belässt Deutsche Telekom auf 'Overweight' - Ziel 25 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Aktie der Deutschen Telekom auf "Overweight" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Angesicht der seit Jahresanfang fallenden Energiepreise habe er seine Schätzungen für einige europäische Telekomunternehmen überarbeitet - insbesondere für jene, die sich nur in einem geringen Ausmaß abgesichert hätten, schrieb Analyst Mathieu Robilliard in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Der Gegenwind durch die Energiepreise werde das operative Ergebnis (Ebitda) weniger negativ beeinflussen als bisher angenommen. Er bevorzugt weiterhin Unternehmen mit gesunden Marktstrukturen und/oder mit klaren Wachstumstreibern, insbesondere die Deutsche Telekom und KPN./ck/ngu

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2023 / 23:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2023 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL JCDECAUX S.A. ACTION... Barclays hebt JCDecaux auf 'Overweight' - Ziel 27,50 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat JCDecaux von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 16 auf 27,50 Euro angehoben. Angesichts der jüngsten hohen Kursgewinne der Aktien sei er mit seiner Hochstufung spät dran, räumte Analyst Julien Roch in einer am Freitag vorliegenden Studie freimütig ein. Aber selbst auf dem höheren Niveau gebe es für den Kurs noch Aufwärtspotenzial, das er mit dem neuen Kursziel auf 30 Prozent bezifferte. Für das Unternehmen sprächen gute Werbegeschäfte vor allem in China und an den internationalen Flughäfen./bek/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.01.2023 / 23:59 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.01.2023 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL PERNOD RICARD S.A. A... Barclays senkt Ziel für Pernod Ricard auf 264 Euro - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Pernod Ricard von 265 auf 264 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Laurence Whyatt rechnet in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick mit einem starken Zwischenbericht zum zweiten Geschäftsquartal. Kurzfristig dürfte sich bei dem Spirituosenkonzern unter anderem die Wiederöffnung in China positiv bemerkbar machen./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.01.2023 / 19:39 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.01.2023 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL MUENCHENER RUECKVERS... Barclays hebt Ziel für Munich Re auf 340 Euro - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Munich Re von 320 auf 340 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Bei den europäischen Versicherern dürften sich die operativen Trends der ersten neun Monate im Schlussquartal 2022 fortgesetzt haben, schrieb Analystin Claudia Gaspari in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie hob ihre Ergebnisschätzungen (EPS) für die Rückversicherer an, da sie bei der anstehenden Erneuerungsrunde mit deutlichen Preissteigerungen rechnet. Bei Munich Re dürften diese auch die Konsensschätzungen steigen lassen./gl/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 22:50 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2023 / 05:10 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL ROCHE HOLDING AG INH... Barclays senkt Ziel für Roche auf 350 Franken - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Roche vor Geschäftszahlen aus der europäischen Pharmabranche von 400 auf 350 Franken gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Mit Blick auf das Schlussquartal 2022 rechnet Analystin Emily Field in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nicht mit größeren Überraschungen. Die Investoren dürften vor allem auf die Prognosen der Unternehmen für das laufende Jahr achten. Bei Roche sei die Stimmung der Anleger nach einigen enttäuschenden Daten aus der Medikamenten-Pipeline eindeutig negativ./bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2023 / 20:12 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL INTESA SANPAOLO S.P.... Barclays erhöht Ziel für Intesa Sanpaolo - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Intesa Sanpaolo von 2,50 auf 2,90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analystin Paola Sabbione erhöhte in einer Branchenstudie vom Freitag ihre Gewinnschätzungen je Aktie für italienische Banken. Sie reflektiert damit weitere Zinsanhebungen sowie die Erwartung niedrigerer Kreditausfälle, da der Konjunkturverlauf milder sei als gedacht./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.01.2023 / 22:07 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.01.2023 / 05:45 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL CRH PLC REGISTERED S... Barclays belässt CRH auf 'Overweight' - Ziel 46 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für CRH vor der Berichtssaison der europäischen Baustoffkonzerne auf "Overweight" mit einem Kursziel von 46 Euro belassen. Im Allgemeinen rechne er nicht mit größeren Überraschungen, schrieb Analyst Nabil Ahmed in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Er erwarte schwächere Volumina in Nordamerika wegen des schlechten Wetters, gehe von einem schwächeren, aber im Einklang mit dem dritten Quartal stehenden Europa-Geschäft aus und einer kontrastreichen Situation in den Schwellenländern. Ahmed bevorzugt weiterhin Unternehmen, die auf den Infrastrukturbereich ausgerichtet sind, wie etwa CRH./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2023 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.01.2023 steigend BARCLAYS CAPITAL NOVO-NORDISK AS NAVN... Barclays hebt Novo-Nordisk-Ziel auf 1075 Kronen - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Novo Nordisk vor Geschäftszahlen aus der europäischen Pharmabranche von 885 auf 1075 dänischen Kronen angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Mit Blick auf das Schlussquartal 2022 rechnet Analystin Emily Field in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nicht mit größeren Überraschungen. Die Investoren dürften vor allem auf die Prognosen der Unternehmen für das laufende Jahr achten. Unter den Branchengrößen seien Novo Nordisk und Astrazeneca am besten positioniert./bek/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2023 / 20:12 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 84 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services