Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 143 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
20.01.2023 steigend UBS COMMERZBANK AG INHAB... UBS belässt Commerzbank auf 'Buy' - Ziel 11 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Commerzbank auf "Buy" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Die deutschen Konjunkturdaten seien zuletzt nicht so schlecht wie befürchtet ausgefallen, die Branchentrends stützten weiterhin und die positiven Auswirkungen steigender Zinsen stünden noch bevor, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie hält daher die Gewinnschätzungen und die Bewertungen in der Branche für zu niedrig./gl/knd/

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2023 / 20:45 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2023 / 20:45 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.01.2023 steigend UBS SARTORIUS AG VORZUGS... UBS belässt Sartorius auf 'Buy' - Ziel 460 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Sartorius nach Zahlen und Ausblick auf "Buy" mit einem Kursziel von 460 Euro belassen. Das Umsatzziel für 2025 habe Sartorius erhöht und liege damit im Rahmen der Marktschätzungen, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer ersten Reaktion am Donnerstag./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.01.2023 / 07:14 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.01.2023 / 07:14 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 steigend UBS ZURICH INSURANCE GRO... UBS hebt Ziel für Zurich auf 574 Franken - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Zurich von 556 auf 574 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Will Hardcastle sieht den Versicherungssektor in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie nach einem Jahr 2022 mit überdurchschnittlicher Kursentwicklung etwas verhaltener wegen Inflations-, Rezessions- und Bewertungsrisiken. Die Bewertungen seien nun generell fairer geworden. Zurich bleibt ein von ihm bevorzugter Wert unter den vielschichtigen Versicherern./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.01.2023 steigend UBS KRONES AG INHABER-AK... UBS belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 121 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Krones vor der Berichtssaison zum vierten Qurtal auf "Buy" mit einem Kursziel von 121 Euro belassen. Anleger dürften ihren Fokus auf die Ausblicke für das neue Jahr legen, schrieben die Analysten Guillermo Peigneux Lojo, Sven Weier und Supriya Subramanian in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Schwächere Wachstumsperspektiven sollten eigentlich niemanden mehr überraschen. Trotz der konjunkturellen Bedenken rechnen sie damit, dass die Auswirkungen der Wiedereröffnung Chinas und moderatere Folgen hoher Energiepreise die Branchenstimmung weiter ankurbeln./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 19:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 19:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.01.2023 steigend UBS ABB LTD. NAMENS-AKTI... UBS belässt ABB auf 'Buy' - Ziel 32 Franken

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ABB vor der Berichtssaison zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Franken belassen. Anleger dürften ihren Fokus auf die Ausblicke für das neue Jahr legen, schrieben die Analysten Guillermo Peigneux Lojo, Sven Weier und Supriya Subramanian in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Schwächere Wachstumsperspektiven sollten eigentlich niemanden mehr überraschen. Trotz der konjunkturellen Bedenken rechnen sie damit, dass die Auswirkungen der Wiedereröffnung Chinas und moderatere Folgen hoher Energiepreise die Branchenstimmung weiter ankurbeln./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 19:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 19:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS RECKITT BENCKISER GR... UBS senkt Ziel für Reckitt auf 7500 Pence - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Reckitt von 7800 auf 7500 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.01.2023 steigend UBS AMAZON.COM INC. REGI... UBS senkt Ziel für Amazon auf 118 Dollar - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Amazon von 121 auf 118 US-Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Lloyd Walmsley kürzte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie seine Erwartungen an die Cloud-Sparte Web Services im ersten Quartal, was er mit einer enttäuschenden Entwicklung von Microsoft mit dessen Cloud-Plattform Azure begründete./tih/nas

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 03:21 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 03:21 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.01.2023 steigend UBS HEIDELBERGCEMENT AG ... UBS senkt Ziel für Heidelberg Materials auf 66 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Heidelberg Materials von 67 auf 66 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die jüngsten Rückgänge bei den Energiepreisen und der Höchststand der Hypothekenzinsen signalisierten, dass die Aussichten für die europäische Baustoffindustrie besser seien als befürchtet, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dennoch werde das Jahr 2023 immer noch Herausforderungen mit sich bringen. Er bleibt für den Sektor insgesamt positiv gestimmt, wird nach der Kurserholung von den September-Tiefs aber etwas selektiver./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 21:36 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 21:36 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.01.2023 steigend UBS ORSTED A/S INDEHAVER... UBS belässt Orsted auf 'Buy' - Ziel 750 Kronen

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Orsted auf "Buy" mit einem Kursziel von 750 dänischen Kronen belassen. Die Analysten Sam Arie und Gonzalo Sanchez-Bordona halten die Energiekrise laut einem am Donnerstag vorliegenden Branchenausblick für fast beendet. Ihre Favoriten sind Fortum, Engie, RWE, EDP, SSE, Iberdrola, Orsted, Enel, Endesa. Mit "Sell" haben sie Uniper und Naturgy eingestuft./ag/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2023 / 03:40 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2023 / 03:40 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.01.2023 steigend UBS FLUTTER ENTERTAINMEN... UBS belässt Flutter auf 'Buy' - Ziel 14000 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Flutter auf "Buy" mit einem Kursziel von 14000 Pence belassen. Die Erholung des europäischen Reise- und Freizeitsektors sollte sich in diesem Jahr fortsetzen, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Davon sollte der Bereich Glücksspiel überdurchschnittlich profitieren. Flutter sei angesichts des Wachstumspotenzials des Online-Glücksspielkonzerns nicht ausreichend bewertet./mf/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.01.2023 / 04:14 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.01.2023 / 04:14 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 143 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services