Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   8 9 10 11 12    Anzahl: 113 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
09.07.2024 steigend UBS EASYJET PLC REGISTER... UBS belässt Easyjet auf 'Buy' - Ziel 850 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Easyjet auf "Buy" mit einem Kursziel von 850 Pence belassen. Analyst Cristian Nedelcu überprüfte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Positionierung von Anlegern bei den Einzelwerten des Luftfahrtsektors. Bei Air France-KLM, Fraport und Wizz sei ein besonders hoher Prozentsatz der Aktien leerverkauft. Im Vergleich zur Situation vor vier Monaten sei der Anteil der Anleger, die auf fallende Kurse setzten, bei der Lufthansa und Wizz besonders stark gewachsen, bei Fraport aber bedeutend gesunken. Jet2, Ryanair und Aena seien beliebte Aktien für Long-Positionen./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 UBS RYANAIR HOLDINGS PLC... UBS belässt Ryanair auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ryanair auf "Neutral" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Analyst Cristian Nedelcu überprüfte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Positionierung von Anlegern bei den Einzelwerten des Luftfahrtsektors. Bei Air France-KLM, Fraport und Wizz sei ein besonders hoher Prozentsatz der Aktien leerverkauft. Im Vergleich zur Situation vor vier Monaten sei der Anteil der Anleger, die auf fallende Kurse setzten, bei der Lufthansa und Wizz besonders stark gewachsen, bei Fraport aber bedeutend gesunken. Jet2, Ryanair und Aena seien beliebte Aktien für Long-Positionen./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 UBS FRAPORT AG FFM.AIRPO... UBS belässt Fraport auf 'Neutral' - Ziel 53 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Fraport auf "Neutral" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Analyst Cristian Nedelcu überprüfte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Positionierung von Anlegern bei den Einzelwerten des Luftfahrtsektors. Bei Air France-KLM, Fraport und Wizz sei ein besonders hoher Prozentsatz der Aktien leerverkauft. Im Vergleich zur Situation vor vier Monaten sei der Anteil der Anleger, die auf fallende Kurse setzten, bei der Lufthansa und Wizz besonders stark gewachsen, bei Fraport aber bedeutend gesunken. Jet2, Ryanair und Aena seien beliebte Aktien für Long-Positionen./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 steigend UBS VINCI S.A. ACTIONS P... UBS belässt Vinci auf 'Buy' - Ziel 134 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Vinci auf "Buy" mit einem Kursziel von 134 Euro belassen. Die am 25. Juli anstehenden Halbjahreszahlen des Mischkonzerns dürften eine solide Entwicklung mit einem Umsatz- und operativen Ergebnisanstieg (Ebit) belegen, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einem am Dienstag vorliegenden Ausblick. Beim Nettoergebnis rechnet er indes wegen positiver Sondereffekte im Vorjahr mit einem zehnprozentigen Rückgang. Daher dürfte Vinci an der Jahresprognose eines stagnierenden Nettoergebnisses festhalten, was sich mit seinen Erwartungen decke. Dagegen gehe der Markt weiter von einem fünfprozentigen Anstieg aus./gl/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 11:08 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 11:08 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 fallend UBS HAPAG-LLOYD AG NAMEN... UBS belässt Hapag-Lloyd auf 'Sell' - Ziel 106 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Hapag-Lloyd mit einem Kursziel von 106 Euro auf "Sell" belassen. Das vorab gemeldete operative Ergebnis (Ebitda) für das zweite Quartal sei zwar schwächer als erwartet, aktuell profitiere die Reederei aber von hoher Nachfrage und guten Frachtraten, schrieb Analyst Cristian Nedelcu am Dienstagabend nach der Prognoseerhöhung. Der Mittelpunkt der erhöhten, diesjährigen Prognosespanne impliziere für das zweite Halbjahr ein Ebitda klar über seiner Schätzung./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 17:24 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 17:24 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend UBS UNITED PARCEL SERVIC... UBS belässt UPS auf 'Buy' - Ziel 175 Dollar

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für UPS mit einem Kursziel von 175 US-Dollar auf "Buy" belassen. Der Logistikkonzern habe für den Finanzchefposten schnell eine positive Lösung gefunden, lobte Analyst Thomas Wadewitz am Dienstagabend. Der Nachfolger verfüge über umfangreiche und weitreichende Erfahrung im Finanzbereich bei UPS./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 21:20 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 21:20 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 UBS SARTORIUS AG VORZUGS... UBS senkt Ziel für Sartorius auf 260 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Sartorius von 314 auf 260 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Erholung des Wachstums bleibe beim Laborzulieferer sehr undurchsichtig, schrieb Analyst Matthew Weston am Dienstagabend in seinem Ausblick auf den Quartalsbericht. Er kappte seine kurz- und mittelfristigen Ergebnisschätzungen./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 19:57 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend UBS MERCK KGAA INHABER-A... UBS senkt Ziel für Merck KGaA auf 178 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Merck KGaA von 186 auf 178 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. "Es gibt ein Leben nach Xevinapant", schrieb Analyst Matthew Weston am Dienstagabend mit Blick auf den Forschungsmisserfolg des Krebsmittels. Er nahm es nun aus seinem Bewertungsmodell für die Darmstädter heraus. Er zeigte sich zufrieden mit dem Healthcare-Bereich als "langsam wachsende Bargeldmaschine"./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 18:56 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 18:56 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend UBS NEMETSCHEK SE INHABE... UBS belässt Nemetschek auf 'Buy' - Ziel 98 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Nemetschek mit einem Kursziel von 98 Euro auf "Buy" belassen. Wie Analyst Michael Briest in einer Nachhaltigkeitsstudie vom Dienstagabend schrieb, sei die Software des Unternehmens ein Schlüsselfaktor für die Kunden, um die Effizienz ihrer Entwicklungsprojekte zu steigern, Verschwendung zu reduzieren und den CO2-Ausstoß zu senken. Wie andere Unternehmen in der Branche sei der Softwarehersteller bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz und der Rekrutierung von Talenten sowohl mit Chancen als auch mit Risiken konfrontiert./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 18:06 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 18:06 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend UBS BOEING CO. REGISTERE... UBS belässt Boeing auf 'Buy' - Ziel 240 Dollar

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Boeing mit einem Kursziel von 240 US-Dollar auf "Buy" belassen. Dies schrieb Analyst Gavin Parsons am Dienstagabend nach den Auslieferungszahlen für Juni. Mit 24 Boeing 737 Max hätten ebenso viele Maschinen des Problemjets ihren Erstflug absolviert wie im Mai. 44 insgesamt ausgelieferte Flugzeuge seien die höchste Zahl seit Dezember 2023./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 22:55 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   8 9 10 11 12    Anzahl: 113 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services