Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 105 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
04.07.2024 fallend GOLDMAN SACHS SCHNEIDER ELECTRIC S... Goldman belässt Schneider Electric auf 'Sell' - Ziel 176 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Goldman Sachs hat Schneider Electric vor der am 18. Juli startenden Berichtssaison der europäischen Kapitalgüterbranche auf "Sell" mit einem Kursziel von 176 Euro belassen. Während es mit Blick auf die Trends im europäischen Sektor erste Anzeichen gebe, dass der Tiefpunkt überwunden werde, gehe es in den USA immer noch leicht abwärts, schrieb Analystin Daniela Costa in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Was die Ergebnisentwicklung betreffe, dürfte das zweite Quartal insgesamt gesehen eine schwache Saison gewesen sein, wobei Aufträge und Umsätze trotz solider Margen im Schnitt leicht unter dem Konsens liegen dürften. Costa verringerte ihre Ebit-Schätzung für sämtliche von ihr bewerteten Unternehmen leicht./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 05:00 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS SIEMENS AG NAMENS-AK... Goldman belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 217 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Goldman Sachs hat Siemens vor der am 18. Juli startenden Berichtssaison der europäischen Kapitalgüterbranche auf "Buy" mit einem Kursziel von 217 Euro belassen. Während es mit Blick auf die Trends im europäischen Sektor erste Anzeichen gebe, dass der Tiefpunkt überwunden werde, gehe es in den USA immer noch leicht abwärts, schrieb Analystin Daniela Costa in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Was die Ergebnisentwicklung betreffe, dürfte das zweite Quartal insgesamt gesehen eine schwache Saison gewesen sein, wobei Aufträge und Umsätze trotz solider Margen im Schnitt leicht unter dem Konsens liegen dürften. Costa verringerte ihre Ebit-Schätzung für sämtliche von ihr bewerteten Unternehmen leicht./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 05:00 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS LVMH MOëT HENN. L... Goldman belässt LVMH auf 'Buy' - Ziel 960 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für LVMH auf "Buy" mit einem Kursziel von 960 Euro belassen. Mit Blick auf europäische Marken-Unternehmen sieht Analystin Louise Singlehurst laut einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie derzeit vor allem Vorteile für Luxusgüterhersteller. Dabei behalte sie ihre Präferenz für Aktien großer Unternehmen wie etwa LVMH oder Richemont bei, schrieb die Expertin. Zugleich verweist sie aber darauf, dass es bei kleinere Marken-Unternehmen zum Teil besondere Chancen gebe, da diese inzwischen in einem "Sweet Spot" für Übernahmen und Fusionen seien./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 GOLDMAN SACHS KERING S.A. ACTIONS ... Goldman belässt Kering auf 'Neutral' - Ziel 305 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Kering auf "Neutral" mit einem Kursziel von 305 Euro belassen. Mit Blick auf europäische Marken-Unternehmen sieht Analystin Louise Singlehurst laut einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie derzeit vor allem Vorteile für Luxusgüterhersteller. Dabei behalte sie ihre Präferenz für Aktien großer Unternehmen wie etwa LVMH oder Richemont bei, schrieb die Expertin. Zugleich verweist sie aber darauf, dass es bei kleinere Marken-Unternehmen zum Teil besondere Chancen gebe, da diese inzwischen in einem "Sweet Spot" für Übernahmen und Fusionen seien./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS NIKE INC. REGISTERED... Goldman belässt Nike auf 'Buy' - Ziel 105 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Nike auf "Buy" mit einem Kursziel von 105 US-Dollar belassen. Mit Blick auf europäische Marken-Unternehmen sieht Analystin Louise Singlehurst laut einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie derzeit vor allem Vorteile für Luxusgüterhersteller. Dabei behalte sie ihre Präferenz für Aktien großer Unternehmen wie etwa LVMH oder Richemont bei, schrieb die Expertin. Zugleich verweist sie aber darauf, dass es bei kleinere Marken-Unternehmen zum Teil besondere Chancen gebe, da diese inzwischen in einem "Sweet Spot" für Übernahmen und Fusionen seien./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS PUMA SE INHABER-AKTI... Goldman belässt Puma auf 'Buy' - Ziel 70 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Puma auf "Buy" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Mit Blick auf europäische Marken-Unternehmen sieht Analystin Louise Singlehurst laut einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie derzeit vor allem Vorteile für Luxusgüterhersteller. Dabei behalte sie ihre Präferenz für Aktien großer Unternehmen wie etwa LVMH oder Richemont bei, schrieb die Expertin. Zugleich verweist sie aber darauf, dass es bei kleinere Marken-Unternehmen zum Teil besondere Chancen gebe, da diese inzwischen in einem "Sweet Spot" für Übernahmen und Fusionen seien./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS ASTRAZENECA PLC REGI... Goldman senkt Ziel für Astrazeneca auf 15131 Pence - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Astrazeneca vor Zahlen zum zweiten Quartal von 15200 auf 15131 Pence gesenkt. Die Einstufung beließ Analyst Rajan Sharma in einer am Donnerstag vorliegenden Studie jedoch auf "Buy". Er lobte die Innovationsdynamik, die Wirkstoffentwicklung und das Margenpotenzial des britischen Pharmakonzerns. Mit dem niedrigeren Kursziel reflektiert der Experte Währungseffekte und den jüngsten Nachrichtenfluss./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 05:33 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS NORDEX SE INHABER-AK... Goldman belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 20,30 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 20,30 Euro belassen. In den vergangenen zwölf Monaten seien in Deutschland rund 7,6 Gigawatt an Onshore-Windkapazität versteigert worden, was einen Anstieg von rund 150 Prozent zum Tiefpunkt im Jahr 2022 bedeute, schrieb Analyst Ajay Patel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dies sei entsprechend positiv für die Windturbinen-Hersteller. Größter Nutznießer sei Nordex aufgrund seines reinen Onshore-Geschäftsmodells und seiner starken Marktposition in Europa./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 09:58 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS SIEMENS ENERGY AG NA... Goldman belässt Siemens Energy auf 'Buy' - Ziel 32,70 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Siemens Energy auf "Buy" mit einem Kursziel von 32,70 Euro belassen. In den vergangenen zwölf Monaten seien in Deutschland rund 7,6 Gigawatt an Onshore-Windkapazität versteigert worden, was einen Anstieg von rund 150 Prozent zum Tiefpunkt im Jahr 2022 bedeute, schrieb Analyst Ajay Patel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dies sei entsprechend positiv für die Windturbinen-Hersteller. Größter Nutznießer sei Nordex aufgrund seines reinen Onshore-Geschäftsmodells und seiner starken Marktposition in Europa./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 09:58 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS VESTAS WIND SYSTEMS ... Goldman belässt Vestas auf 'Buy' - Ziel 274 Kronen

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Vestas auf "Buy" mit einem Kursziel von 274 dänischen Kronen belassen. In den vergangenen zwölf Monaten seien in Deutschland rund 7,6 Gigawatt an Onshore-Windkapazität versteigert worden, was einen Anstieg von rund 150 Prozent zum Tiefpunkt im Jahr 2022 bedeute, schrieb Analyst Ajay Patel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dies sei entsprechend positiv für die Windturbinen-Hersteller. Größter Nutznießer sei Nordex aufgrund seines reinen Onshore-Geschäftsmodells und seiner starken Marktposition in Europa./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 09:58 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 105 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services