Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 121 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
03.07.2024 steigend JP MORGAN RIO TINTO PLC REGIST... JPMorgan hebt Ziel für Rio Tinto auf 6650 Pence - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Rio Tinto vor der Berichtssaison der Bergbauunternehmen von 6610 auf 6650 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Reihe der Branchenberichte beginne mit den Zahlen von Rio Tinto am 15. Juli, schrieb Analyst Dominic O'Kane in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er aktualisierte seine Schätzungen. Rio Tinto sowie Norsk Hydro seien aufgrund ihrer Bewertungsmultiplikatoren gemessen am Jahr 2025 am attraktivsten, auch wenn er für Rio saisonale Abwärtsrisiken für Eisenerz im dritten Quartal sieht./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 23:09 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 steigend JP MORGAN COMPAGNIE DE SAINT-G... JPMorgan belässt Saint-Gobain auf 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Saint-Gobain auf "Overweight" belassen. Auch im Juni habe sie die drei wichtigsten Treiber des Baustoffsektors verfolgt: Preise, Kosten und Volumina, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zu europäischen Branchenwerten. Ihre Analyse zu Energiekosten deute darauf hin, dass die Input-Kosten 2024 im Vergleich zum Vorjahr spürbar gesunken seien, während sie auf Monatsbasis im Juni unverändert geblieben seien. Die Volumenaussichten blieben angesichts des sich weiter abschwächenden Trends im US-Wohnungsbau gedämpft. In Europa dürften sie unterdessen den Tiefpunkt erreicht haben./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 19:34 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 steigend JP MORGAN SARTORIUS AG VORZUGS... JPMorgan belässt Sartorius auf 'Overweight' - Ziel 330 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Sartorius vor den am 19. Juli erwarteten Quartalsberichten des Laborzulieferers und seiner Tochter Stedim Biotech auf "Overweight" mit einem Kursziel von 330 Euro belassen. Die Zahlen sollten mit dem während des Kapitalmarkttages skizzierten Bild übereinstimmen, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er geht zugleich aber von einer Senkung der Jahresziele aus, was jedoch bereits ausreichend antizipiert worden sein dürfte. Trotzdem dürfte es nötig sein, mit den neuen Zielen dann das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 09:37 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 09:37 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 fallend JP MORGAN TESLA INC. REGISTERE... JPMorgan belässt Tesla auf 'Underweight' - Ziel 115 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Tesla nach Auslieferungszahlen von E-Autos für das zweite Quartal auf "Underweight" mit einem Kursziel von 115 US-Dollar belassen. Dass die Aktie nach den Zahlen so kräftig gestiegen sei, habe wohl drei wesentliche Gründe, schrieb Analyst Ryan Brinkman in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zum einen sei der Absatz nicht noch stärker gesunken und zum anderen habe Tesla entgegen dem Trend nicht noch mehr Autos zu produzieren als die Verbraucher wollten. Das sollte nicht zuletzt den freien Barmittelfluss stabilisieren. Als Drittes habe das Energiespeicher-Segment Fahrt aufgenommen, was ein ersehntes Gegengewicht zum schrumpfenden Automarkt darstelle./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 01:01 / EDT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 01:11 / EDT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend JP MORGAN BAYERISCHE MOTOREN W... JPMorgan belässt BMW auf 'Overweight' - Ziel 115 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat BMW auf "Overweight" mit einem Kursziel von 115 Euro belassen. Die Autoerlöse der Münchener sollten im zweiten Quartal noch stärker als auf Konzernebene gesunken sein, schrieb Analyst Jose Asumendi in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick. Er rechnet zudem mit einem Margenrückgang (Ebit-Marge) im Kerngeschäft gegenüber dem Jahresauftakt. Daher senkte die Expertin ihre Umsatz- und Margenprognosen für 2024 und 2025./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:33 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 JP MORGAN PUMA SE INHABER-AKTI... JPMorgan belässt Puma SE auf 'Neutral' - Ziel 47 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Puma SE auf "Neutral" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Die am 7. August anstehenden Zahlen des Sportwarenherstellers dürften - ähnlich wie in der Branche - verbesserte Nachfragetrends gegenüber dem ersten Quartal belegen, schrieb Analystin Olivia Townsend in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick. Sie senkte allerdings mit Verweis auf die angekündigten höheren Marketingkosten ihre operative Ergebnisprognose (Ebit) für das zweite Quartal./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:22 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend JP MORGAN CONTINENTAL AG INHAB... JPMorgan belässt Continental AG auf 'Overweight' - Ziel 100 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Continental auf "Overweight" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Der Autozulieferer und Reifenhersteller dürfte für das zweite Quartal einen Umsatzrückgang von 3 Prozent berichten sowie von einer Marge von 7 Prozent, schrieb Analyst Jose Asumendi in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick. Die Autosparte sollte von Preiserhöhungen und Einsparungen profitiert haben. Die Margen im Reifengeschäft sowie bei Contitech sieht er im Rahmen der Unternehmenszielspannen./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:12 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 JP MORGAN DIAGEO PLC REG. SHAR... JPMorgan belässt Diageo auf 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Diageo auf "Neutral" belassen. Daten eines US-Branchenverbands belegten für den Mai eine rückläufige Absatzentwicklung für die Hersteller alkoholischer Getränke, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Diageo sei zwar wegen des breit aufgestellte Produktportfolios eine attraktive Anlage. Doch angesichts der anhaltenden Unsicherheit über eine Normalisierung des US-Marktes sowie des Margendrucks durch die Inflation bestünden weiterhin Gewinnrisiken./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 JP MORGAN PERNOD RICARD S.A. A... JPMorgan belässt Pernod Ricard auf 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Pernod Ricard auf "Neutral" belassen. Daten eines US-Branchenverbands belegten für den Mai eine rückläufige Absatzentwicklung für die Hersteller alkoholischer Getränke, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Bei Pernod Ricard sieht sie angesichts der anhaltenden Nachfrageschwäche und einer Normalisierung der Preise weiterhin Gewinnrisiken. Diese Probleme habe aber der gesamte Sektor./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend JP MORGAN SYMRISE AG INHABER-A... JPMorgan belässt Symrise auf 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Symrise auf "Overweight" belassen. Die europäischen Konsumgüterhersteller böten eine Volumen- und Margenerholung zu vernünftigen Bewertungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie bevorzugt Heineken, AB Inbev, Unilever und Symrise. Mit Ausnahme von AB Inbev hat sie diesen Titeln zuvor bereits den Status "Positive Catalyst Watch" verliehen, was im Zuge der Zahlenvorlage positive Kurstreiber erwarten lässt. Vorsichtiger bleibt sie für die Spirituosenhersteller sowie für Werte mit einer hohen Abhängigkeit von China./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 121 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services