Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2   Anzahl: 20 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
13.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ROLLS ROYCE HOLDINGS... Morgan Stanley hebt Rolls-Royce auf 'Overweight' - Ziel 118 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Rolls-Royce von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 132 auf 118 Pence gesenkt. Rolls-Royce sei das klarste Beispiel für Fehlbeurteilung unter den vom ihm beobachten Branchenwerten, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer am Montag vorliegenden Studie. Der jüngste Investorentag zum Bereich zivile Luftfahrt sei ein Wendepunkt gewesen, mit deutlich mehr Optimismus hinsichtlich der Ergebnisentwicklung als am Markt erwartet./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.06.2022 / 23:01 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.06.2022 steigend MORGAN STANLEY TESLA INC. REGISTERE... Morgan Stanley belässt Tesla auf 'Overweight' - Ziel 1300 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Tesla nach einem bislang unkommentierten Medienbericht über Stellenstreichungen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 1300 US-Dollar belassen. Analyst Adam Jonas verglich die angeblich zugrundeliegenden Aussagen von Elon Musk in einer am Freitag vorliegenden Studie mit einer "Konjunkturwarnung". Der Tesla-Chef habe generell ein besonders fundiertes Gefühl, was die Weltwirtschaft betreffe- und damit würde solch eine Botschaft eine hohe Glaubwürdigkeit besitzen./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2022 / 14:29 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.06.2022 steigend MORGAN STANLEY APPLE INC. REGISTERE... Morgan Stanley belässt Apple auf 'Overweight' - Ziel 195 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Apple auf "Overweight" mit einem Kursziel von 195 US-Dollar belassen. Das gegenüber dem Vorjahr schwächere Wachstum von Apples App-Store im Mai beinhalte Risiken für die Quartalsschätzungen im Servicegeschäft, schrieben die Analysten des Instituts in einer am Freitag vorliegenden Studie./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2022 / 00:15 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 steigend MORGAN STANLEY RYANAIR HOLDINGS PLC... Morgan Stanley belässt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 20 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Ryanair auf "Overweight" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin. Sie rät defensiv zu bleiben - mit den Billigfliegern Easyjet und Ryanair./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 steigend MORGAN STANLEY EASYJET PLC REGISTER... Morgan Stanley belässt Easyjet auf 'Overweight' - Ziel 800 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Easyjet auf "Overweight" mit einem Kursziel von 800 Pence belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin. Sie rät defensiv zu bleiben - mit den Billigfliegern Easyjet und Ryanair./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 fallend MORGAN STANLEY AIR FRANCE-KLM S.A. ... Morgan Stanley senkt Ziel für Air France-KLM - 'Underweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Air France-KLM von 2,02 auf 1,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 fallend MORGAN STANLEY DEUTSCHE LUFTHANSA A... Morgan Stanley belässt Lufthansa auf 'Underweight' - Ziel 7 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Lufthansa auf "Underweight" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10n und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 steigend MORGAN STANLEY INTERNAT. CONS. AIRL... Morgan Stanley senkt IAG auf 'Equal-weight' - Ziel auf 1,70 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat IAG von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 2,30 auf 1,70 Euro gesenkt. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.05.2022 steigend MORGAN STANLEY THYSSENKRUPP AG INHA... Morgan Stanley hebt Ziel für Thyssenkrupp - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 8,60 auf 9,40 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Die Stahlpreise seien zuletzt angesichts von Nachfragesorgen rapide gefallen, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Stahlaktien hätten entsprechend korrigiert und preisten nun ein ziemlich niedriges Ergebnisniveau ein. Ihr Verhältnis zwischen Chancen und Risiken erscheine damit zwar attraktiv, die Stahlpreise müssten sich aber zunächst stabilisieren./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.05.2022 / 21:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.05.2022 steigend MORGAN STANLEY VOESTALPINE AG INHAB... Morgan Stanley hebt Voestalpine auf 'Equal-weight' - Ziel 34 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Voestalpine von "Underweight" auf "Equal-weight" hochgestuft und das Kursziel von 30,50 auf 34,00 Euro angehoben. Die Stahlpreise seien zuletzt angesichts von Nachfragesorgen rapide gefallen, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Stahlaktien hätten entsprechend korrigiert und preisten nun ein ziemlich niedriges Ergebnisniveau ein. Ihr Verhältnis zwischen Chancen und Risiken erscheine damit zwar attraktiv, die Stahlpreise müssten sich aber zunächst stabilisieren. Bei Voestalpine sei der Kursrückschlag zu weit gegangen, begründete Gabriel sein nun neutrales Votum./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.05.2022 / 21:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2   Anzahl: 20 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services