Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
15.09.2022 UBS MUENCHENER RUECKVERS... UBS senkt Munich Re auf 'Neutral' - Ziel 265 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Munich Re von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 263 auf 265 Euro leicht angehoben. Auf Sicht von einem Monat sei der Aktienkurs um zwölf Prozent gestiegen, begründete Analyst Will Hardcastle die Abstufung. Um diese Avancen zu rechtfertigen, dürften die Katastrophenschäden im dritten Quartal nur die Hälfte des vom Rückversicherer budgetierten Umfangs ausmachen, was ihm plausibel erscheine. Zudem müsste sich die Schaden-Unfall-Relation im kommenden Jahr verbessern, hieß es in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das aber sei höchst unwahrscheinlich./bek/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 19:49 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 19:49 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
07.09.2022 UBS AXA S.A. ACTIONS POR... UBS belässt Axa auf 'Neutral' - Ziel 27,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Axa auf "Neutral" mit einem Kursziel von 27,60 Euro belassen. Analyst Will Hardcastle nahm in einer am Mittwoch vorliegenden Studie einen Ausblick von Fitch zum Versicherungssektor zum Anlass für eine eigene Analyse. Er stimme der Ratingagentur zu, dass die Geschäfte abseits der Lebensversicherung am stärksten von der Teuerung betroffen sein dürften. Hier dürften jene Unternehmen mit mangelnder Preisgestaltungsmacht am stärksten gefährdet sein, aufgrund der negativen Auswirkungen von steigenden Schadenskosten auf Marge und Kapital ein negatives Kreditrating zu bekommen./tav/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.09.2022 / 07:13 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.09.2022 UBS PERNOD RICARD S.A. A... UBS belässt Pernod Ricard auf 'Neutral' - Ziel 199 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Pernod Ricard auf "Neutral" mit einem Kursziel von 199 Euro belassen. Analyst Nik Oliver widmete sich in einer am Freitag vorliegenden Studie der Frage, ob mit Blick auf das neue Geschäftsjahr für den Spirituosenkonzern mehr drin ist als ein "nur guter Start". Der Fokus liege auf dem Abschneiden in China und den USA./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.09.2022 / 07:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.09.2022 / 07:03 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
14.09.2022 steigend UBS ING GROEP N.V. AANDE... UBS hebt Ziel für ING auf 15 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für ING von 14,70 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Unter den Benelux-Banken sei ING die am günstigsten bewertet, schrieb Analyst Johan Ekblom in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aktie bleibe sein Favorit. Stark steigende Kreditzinsen und die Erwartung einer konjunkturellen Schwäche lasteten auf der Branche. Für ING sprächen aber die Kapitalrückflüsse an die Aktionäre und das breit gefächerte Kreditbuch./bek/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.09.2022 / 13:49 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2022 / 13:49 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.09.2022 steigend UBS SIEMENS ENERGY AG NA... UBS belässt Siemens Energy auf 'Buy' - Ziel 27,5 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Siemens Energy auf "Buy" mit einem Kursziel von 27,5 Euro belassen. Die Analysten um Supriya Subramanian rechnen zwar kurzfristig noch mit einem fortgesetzten Abschwung im Kapitalgütersektor und kürzten vereinzelt die Gewinnerwartungen, wie sie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie schrieben. Allerdings sehen sie eine Stimmungswende im Sektor bald kommen. Anleger sollten sich dabei unter anderem auf Unternehmen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit konzentrieren - wie beispielsweise Siemens Energy./tav/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2022 / 14:48 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / 14:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.09.2022 steigend UBS UBS belässt Michelin auf 'Buy' - Ziel 38 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Michelin nach aktuellen Daten vom Reifenmarkt auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Das Wachstum des Marktes für Ersatzreifen sei im August ziemlich schwach gewesen, schrieb Analyst David Lesne in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Stark habe sich aber das Erstausrüster-Geschäft mit der Autoindustrie entwickelt. Michelin bleibt sein bevorzugter Sektorwert wegen einer attraktiven Bewertung./tih/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.09.2022 / 06:09 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2022 / 06:09 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
07.09.2022 steigend UBS BNP PARIBAS S.A. ACT... UBS belässt BNP Paribas auf 'Buy' - Ziel 65,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BNP Paribas auf "Buy" mit einem Kursziel von 65,60 Euro belassen. Analyst Jason Napier zeigte sich in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie positiv gegenüber dem Bankensektor in Europa. Die Nettozinserträge lägen über den Erwartungen, und die Kapitalausstattung sei in der Regel mehr als ausreichend, um den voraussichtlichen Anstieg der Kreditkosten zu bewältigen. Zudem seien die Bewertungen im Sektor attraktiv./tav/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.09.2022 / 17:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.09.2022 steigend UBS JUST EAT TAKEAWAY.CO... UBS belässt Just Eat Takeaway auf 'Buy' - Ziel 2400 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Just Eat Takeaway nach verkündeten Anpassungen der Management-Struktur auf "Buy" mit einem Kursziel von 2400 Pence belassen. Die Besetzungen zweier Rollen im Management und Fortschritte beim Füllen der Lücken im Verwaltungsrat seien positive Nachrichten, schrieb Analyst Sreedhar Mahamkali in einer am Freitag vorliegenden Studie./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.09.2022 / 07:27 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.09.2022 / 07:27 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.09.2022 steigend UBS ENGIE S.A. ACTIONS P... UBS belässt Engie auf 'Buy' - Ziel 17 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Engie nach einem Treffen mit der Chefin Catherine MacGregor auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Diese habe sich zuversichtlich geäußert trotz der gegenwärtigen Marktturbulenzen, schrieb Analyst Sam Arie in einer am Montag vorliegenden Studie. So sei der Tarifschutz für die Kunden des Energieversorgers in Frankreich solide. Von gedeckelten Strompreisen dürfte für die in Belgien betriebenen Atomkraftwerke kaum Risiken ausgehen. Engie verfüge zudem über ausreichend Gas trotz der jüngsten Verluste russischen Gases./bek/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.09.2022 / 16:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.09.2022 / 16:27 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
07.09.2022 steigend UBS COMMERZBANK AG INHAB... UBS belässt Commerzbank auf 'Buy' - Ziel 8,90 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Commerzbank auf "Buy" mit einem Kursziel von 8,90 Euro belassen. Analyst Jason Napier zeigte sich in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie positiv gegenüber dem Bankensektor in Europa. Die Nettozinserträge lägen über den Erwartungen, und die Kapitalausstattung sei in der Regel mehr als ausreichend, um den voraussichtlichen Anstieg der Kreditkosten zu bewältigen. Zudem seien die Bewertungen im Sektor attraktiv./tav/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.09.2022 / 17:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services