Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   10 11 12 13 14    Anzahl: 133 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
12.01.2023 fallend UBS SWISS RE AG NAMENS-A... UBS hebt Ziel für Swiss Re auf 77 Franken - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Swiss Re von 68 auf 77 Franken angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Analyst Will Hardcastle sieht den Versicherungssektor in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie nach einem Jahr 2022 mit überdurchschnittlicher Kursentwicklung etwas verhaltener wegen Inflations-, Rezessions- und Bewertungsrisiken. Die Bewertungen seien nun generell fairer geworden. Für Rückversicherer sei es das härteste Marktumfeld seit Jahrzehnten. Das höhere Swiss-Re-Ziel reflektiere bessere Wachstumsperspektiven der Schweizer./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 UBS MUENCHENER RUECKVERS... UBS hebt Ziel für Munich Re auf 321 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Munich Re von 290 auf 321 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analyst Will Hardcastle sieht den Versicherungssektor in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie nach einem Jahr 2022 mit überdurchschnittlicher Kursentwicklung etwas verhaltener wegen Inflations- und Rezessionsrisiken. Die Bewertungen seien nun generell fairer geworden. Für Rückversicherer sei es das härteste Marktumfeld seit Jahrzehnten. Das höhere Munich-Ziel reflektiere bessere Wachstumsperspektiven der Münchener./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 steigend UBS APPLE INC. REGISTERE... UBS belässt Apple auf 'Buy' - Ziel 180 Dollar

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Apple auf "Buy" mit einem Kursziel von 180 US-Dollar belassen. Der iPhone-Hersteller habe wie üblich im Januar einen Jahresrückblick über viele seiner Unterhaltungs- und Serviceangebote veröffentlicht, schrieb Analyst David Vogt in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er hob dabei vor allem die Geschäftsentwicklung des App-Stores hervor, der fast 25 Prozent der Dienste ausmachen dürfte. Wie von ihm erwartet, habe sich das Wachstum in diesem Bereich verlangsamt./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2023 / 12:55 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2023 / 12:55 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 fallend UBS ASSICURAZIONI GENERA... UBS senkt Generali auf 'Sell' - Ziel hoch auf 15,50 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Generali von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber von 15,00 auf 15,50 Euro angehoben. Diese Versicherer-Aktie zählt zu seinen am wenigsten bevorzugten Titeln und ihr Bewertungsabschlag zum Sektor sei nun nahezu so gering wie seit zehn Jahren nicht mehr, schrieb Analyst Will Hardcastle in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem halte er das Kraftfahrzeuggeschäft für Privatkunden anfällig für Inflationsdruck./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 fallend UBS HANNOVER RÜCK SE NA... UBS senkt Hannover Rück auf 'Sell' - Ziel hoch auf 182 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Hannover Rück von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber von 161 auf 182 Euro angehoben. Auch wenn die Dividendenrendite nicht die Kernthese der Investoren für ein Investment in die Rückversichereraktie sei, halte er die historisch geringe Überrendite der Hannoveraner für abschreckend, begründete Analyst Will Hardcastle sein neues Anlagevotum in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das neue Kursziel reflektiert zugleich seine angehobenen Gewinnprognosen (EPS) für 2023 und 2024./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 04:31 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 steigend UBS NUTRIEN LTD REGISTER... UBS senkt Ziel für Nutrien auf 103 Dollar - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Nutrien in einem Ausblick auf das vierte Quartal 2022 von 110 auf 103 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Aktie des US-Düngerherstellers Nutrien dürfte wieder steigen, sobald die Preise für Düngemittel eine Unterstützung gefunden haben, schrieb Analyst Joshua Spector in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zu nordamerikanischen Chemieunternehmen. 2023 gebe es zwar jede Menge Unsicherheiten. Eine mögliche Rezession in den USA könnte allerdings durch den Optimismus über ein Ende der Lockdowns in China ausgeglichen werden./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2023 / 01:38 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2023 / 01:38 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 UBS CREDIT SUISSE GROUP ... UBS senkt Ziel für Credit Suisse auf 3,40 Franken - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Credit Suisse von 4,00 auf 3,40 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Für die angeschlagene Schweizer Großbank sei Stabilisierung das Wichtigste, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Derzeit sei sie strukturell unprofitabel./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2023 / 06:34 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2023 / 06:34 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 steigend UBS DEUTSCHE TELEKOM AG ... UBS belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 26,40 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Aktie der Deutschen Telekom in einem Ausblick auf 2023 auf "Buy" mit einem Kursziel von 26,40 Euro belassen. Der Telekombranche mangele es an Umsatzwachstum, da es zu viele Anbieter auf zu vielen Märkten gebe und die Investitionen in Glasfaserleitungen extrem hoch seien, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Seine vier präferierten Aktien seien die der Deutschen Telekom und die von Cellnex sowie der zwei nun auf "Buy" hochgestuften Werte Swisscom und Telenor. Die T-Aktie sei ein günstiger defensiver Wert mit geringen Ergebnisrisiken und attraktiven Ausschüttungen./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2023 / 04:41 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2023 / 04:41 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 steigend UBS BAYER AG NAMENS-AKTI... UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 99 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Bayer auf "Buy" mit einem Kursziel von 99 Euro belassen. Mit Blick auf den Patentablauf von Xarelto stimmten die neuen Pharmaziele des Konzerns zuversichtlich, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / 16:34 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 16:34 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 steigend UBS DEUTSCHE POST AG NAM... UBS belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 51 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Buy" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Unter den europäischen Frachtunternehmen sei im Umfeld der aktuellen Konjunkturunsicherheit DSV seine bevorzugte Wahl, schrieb Analyst Sebastian Vogel in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Bei der Deutschen Post unterschätze der Markt die mittelfristigen Gewinnperspektiven im Express-Geschäft. Die Bewertung der Deutsche-Post-Aktie erscheine außerdem attraktiv./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / 15:20 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 15:20 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   10 11 12 13 14    Anzahl: 133 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services