Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
28.09.2022 fallend UBS GIVAUDAN SA NAMENS-A... UBS senkt Ziel für Givaudan auf 2870 Franken - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Givaudan von 3180 auf 2870 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Beim Umsatz im dritten Quartal erwarte er wegen ungünstiger Wechselkurse etwas weniger als der Schnitt der Analysten, schrieb Analyst Charles Eden in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aktie des Herstellers von Duftstoffen und Lebensmittelzusätzen bleibe bei Hedgefonds unbeliebt, eine Ausnahme bildeten langfristig orientierte Investoren./jcf/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.09.2022 / 19:21 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.09.2022 UBS NOVARTIS AG NAMENS-A... UBS senkt Ziel für Novartis auf 80 Franken - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Novartis von 86 auf 80 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Pharmakonzern befinde sich nach wie vor in einer Übergangsphase, in der die Sichtbarkeit der wichtigsten Wachstumstreiber gering, und das Potenzial, Patentabläufe mehr als auszugleichen, unklar sei, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Montag vorliegenden Studie. Seine Prognosen blieben - wie auch der Konsens - unter dem durchschnittlichen Wachstumsziel der Schweizer für den Zeitraum 2021 bis 2027 von mehr als 4 Prozent./edh/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.09.2022 / 02:02 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.09.2022 / 02:02 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.09.2022 steigend UBS SARTORIUS AG VORZUGS... UBS belässt Sartorius auf 'Buy' - Ziel 470 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Sartorius auf "Buy" mit einem Kursziel von 470 Euro belassen. Nach den starken Zahlen zum ersten und zweiten Quartal rechne er mit einer anhaltend guten Umsatzdynamik des Pharma- und Laborausrüsters, die die starken Branchentrends widerspiegelt, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Montag vorliegenden Studie. Der jüngste Kursrutsch sei ungerechtfertigt./edh/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.09.2022 / 00:26 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.09.2022 / 00:26 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.09.2022 steigend UBS EASYJET PLC REGISTER... UBS belässt Easyjet auf 'Buy' - Ziel 805 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Easyjet nach einem Analystentreffen auf "Buy" mit einem Kursziel von 805 Pence belassen. Die Aussagen des Managements mit Blick auf die Urlaubssparte Easyjet Holidays seien ermutigend gewesen, obwohl keine Neuigkeiten zum Passagiergeschäft mitgeteilt worden seien, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Montag vorliegenden Studie./edh/ngu

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.09.2022 / 21:05 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.09.2022 / 21:05 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.09.2022 steigend UBS FEDEX CORP. REGISTER... UBS senkt Ziel für Fedex auf 215 Dollar - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Fedex von 232 auf 215 US-Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Logistiker senke zwar deutlich seine Kosten, doch die neue Volumenschwäche dürfte anhalten, schrieb Analyst Thomas Wadewitz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er kürzte daher seine Gewinnschätzung je Aktie für 2023./tih/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.09.2022 / 03:42 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.09.2022 / 03:42 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.09.2022 UBS CREDIT SUISSE GROUP ... UBS belässt Credit Suisse auf 'Neutral' - Ziel 5,40 Franken

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Credit Suisse auf "Neutral" mit einem Kursziel von 5,40 Franken belassen. Kapitalmaßnahmen könnten geringer ausfallen, als die Skeptiker derzeit annehmen, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Freitag vorliegenden Studie. Man gehe derzeit von einem Umfang von zwei Milliarden Franken und damit 80 Rappen je Aktie aus. Ein Verkauf des Bereichs "Securitized Products" könnte unterdessen mehr einbringen, als der Markt derzeit antizipiere, und wäre auch sinnvoll./mf/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.09.2022 / 21:21 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.09.2022 / 21:21 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.09.2022 steigend UBS BANCO BILBAO VIZCAYA... UBS belässt BBVA auf 'Buy' - Ziel 7,10 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BBVA auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,10 Euro belassen. Ein Austausch mit dem Vorstand habe einen insgesamt positiven Eindruck vermittelt, schrieb Analyst Ignacio Cerezo in einer am Freitag vorliegenden Schnelleinschätzung. So habe das Management den Rückenwind durch steigende Zinsen und eine harte Kernkapitalquote hervorgehoben./mf/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.09.2022 / 14:47 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.09.2022 / 14:47 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.09.2022 steigend UBS ABB LTD. NAMENS-AKTI... UBS belässt ABB auf 'Buy' - Ziel 35 Franken

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ABB auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Franken belassen. Die Analysten um Guillermo Peigneux Lojo rechnen zwar kurzfristig noch mit einem fortgesetzten Abschwung im Kapitalgütersektor und kürzten vereinzelt die Gewinnerwartungen, wie sie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie schrieben. Allerdings sehen sie eine Stimmungswende im Sektor bald kommen. Anleger sollten sich dabei unter anderem auf Unternehmen im Transformationsprozess konzentrieren - wie beispielsweise ABB./tav/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2022 / 14:48 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / 14:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.09.2022 steigend UBS SCHNEIDER ELECTRIC S... UBS belässt Schneider Electric auf 'Buy' - Ziel 165 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Schneider Electric auf "Buy" mit einem Kursziel von 165 Euro belassen. Die Analysten um Guillermo Peigneux Lojo rechnen zwar kurzfristig noch mit einem fortgesetzten Abschwung im Kapitalgütersektor und kürzten vereinzelt die Gewinnerwartungen, wie sie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie schrieben. Allerdings sehen sie eine Stimmungswende im Sektor bald kommen. Anleger sollten sich dabei unter anderem auf qualitativ hochwertige Unternehmen konzentrieren, die einen Fokus auf bestimmte thematische Trends hätten - wie beispielsweise Schneider Electric./tav/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2022 / 14:48 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / 14:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.09.2022 fallend UBS VOLVO (PUBL), AB NAM... UBS belässt Volvo B auf 'Sell' - Ziel 162 Kronen

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Volvo B auf "Sell" mit einem Kursziel von 162 schwedischen Kronen belassen. Die Analysten um Guillermo Peigneux Lojo rechnen zwar kurzfristig noch mit einem fortgesetzten Abschwung im Kapitalgütersektor und kürzten vereinzelt die Gewinnerwartungen, wie sie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie schrieben. Allerdings sehen sie eine Stimmungswende im Sektor bald kommen. Mit Blick auf Volvo bleiben die Experten jedoch weiter vorsichtig und verwiesen auf zunehmende Wachstumsrisiken./tav/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2022 / 14:48 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / 14:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services