Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   12 13 14 15 16    Anzahl: 210 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
05.07.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS KERING S.A. ACTIONS ... RBC belässt Kering auf 'Outperform' - Ziel 400 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Kering auf "Outperform" mit einem Kursziel von 400 Euro belassen. Im Luxusbereich seien die Bewertungen deutlich genug gesunken, weshalb er zum Halbjahr neutraler bis leicht positiv an diese Branche herangehe, schrieb Analyst Piral Dadhania in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2025 seien nach wie vor gering, was den Sektor künftig eher antreiben sollte. Seine bevorzugten Aktien sind LVMH, Ferrari, Kering und Watches of Switzerland./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 20:46 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 00:45 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS LVMH MOëT HENN. L... RBC belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 900 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für LVMH auf "Outperform" mit einem Kursziel von 900 Euro belassen. Im Luxusbereich seien die Bewertungen deutlich genug gesunken, weshalb er zum Halbjahr neutraler bis leicht positiv an diese Branche herangehe, schrieb Analyst Piral Dadhania in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2025 seien nach wie vor gering, was den Sektor künftig eher antreiben sollte. Seine bevorzugten Aktien sind LVMH, Ferrari, Kering und Watches of Switzerland./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 20:46 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 00:45 / EDT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend JP MORGAN ENEL S.P.A. AZIONI N... JPMorgan setzt Enel auf 'Positive Catalyst Watch' - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Enel den Status "Positive Catalyst Watch" verliehen. Damit brachte Analyst Javier Garrido seine Erwartung zum Ausdruck, dass sich der Versorger bei der Vorlage der Halbjahreszahlen am 25. Juli positiv zur Dividende und insbesondere zur künftigen Gewinnausschüttung äußern wird. Zudem sollten die Zahlen selbst robust ausfallen, heißt es in seinem am Freitag vorliegenden Ausblick. Fundamental bewertet Garrido die Aktie weiter mit "Overweight" und einem Kursziel von 8,10 Euro./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 18:33 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend BERENBERG BANK MUENCHENER RUECKVERS... Berenberg belässt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 480 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Munich Re nach einem Branchenbericht der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA auf "Buy" mit einem Kursziel von 480 Euro belassen. Analyst Michael Huttner hob in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine positive Haltung zum Versicherungssektor hervor. Es sehe so aus, als ob die Behörde derzeit keine allzu großen Risiken erkenne. Strategen der Privatbank gingen derzeit von einem "Goldlöckchen-Szenario" aus, das ein bescheidenes Wirtschaftswachstum, eine moderate Inflation und niedrige Zinsen beinhalte. Dieses Umfeld biete Versicherern einen relativ günstigen Hintergrund für die Umsetzung ihrer strategischen Pläne./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend BERENBERG BANK AXA S.A. ACTIONS POR... Berenberg belässt Axa auf 'Buy' - Ziel 41,50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Axa nach einem Branchenbericht der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA auf "Buy" mit einem Kursziel von 41,50 Euro belassen. Analyst Michael Huttner hob in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine positive Haltung zum Versicherungssektor hervor. Es sehe so aus, als ob die Behörde derzeit keine allzu großen Risiken erkenne. Strategen der Privatbank gingen derzeit von einem "Goldlöckchen-Szenario" aus, das ein bescheidenes Wirtschaftswachstum, eine moderate Inflation und niedrige Zinsen beinhalte. Dieses Umfeld biete Versicherern einen relativ günstigen Hintergrund für die Umsetzung ihrer strategischen Pläne./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 RBC CAPITAL MARKETS MUENCHENER RUECKVERS... RBC belässt Munich Re auf 'Sector Perform' - Ziel 487 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Munich Re auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 487 Euro belassen. Analyst Derald Goh fokussierte in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie zu Rückversicherern auf die Perspektiven im weiteren Jahresverlauf. Eine starke Entwicklung im ersten Halbjahr sei ein Polster für potenziell neue Schockmomente im zweiten Halbjahr. Es sei noch früh für ein Urteil, ob die Verluste durch Hurrikan Beryl die Ziele für das Geschäftsjahr gefährden, er geht aber nicht davon aus. Als "Top Picks" für die bevorstehende Saison der Quartalsberichte bezeichnete er Beazley und Scor - zwei Aktien, die derzeit von Anlegern mit dem größten Abschlag gehandelt würden./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 17:41 / EDT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:45 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend BARCLAYS CAPITAL MERCEDES-BENZ GROUP ... Barclays senkt Ziel für Mercedes-Benz - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Mercedes-Benz von 80,00 auf 76,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das zweite Quartal sei besser gewesen, aber die Stuttgarter kämen von niedrigem Niveau, schrieb Analyst Henning Cosman am Mittwochnachmittag in seinem Ausblick auf den Zwischenbericht. Die Aktien hätten zuletzt geschwächelt und die Markterwartungen bis 2026 seien ausreichend niedrig, merkte er als Kursstütze an./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:40 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 03:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend UBS KERING S.A. ACTIONS ... UBS belässt Kering auf 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Kering auf "Buy" belassen. Mehreren chinesischen Pressequellen zufolge erwägt China eine potenzielle Verbrauchssteuer, die sich auf Luxusgüter auswirken könnte, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Luxusgüterbranche. Sollte sich dies bestätigen, könnte es sich vor allem negativ auf Hersteller von "Hard-Luxury-Produkten" wie Uhren und Schmuck auswirken, da diese Kategorie voraussichtlich zuerst ins Visier genommen werde./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 UBS LVMH MOëT HENN. L... UBS belässt LVMH auf 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für LVMH auf "Neutral" belassen. Mehreren chinesischen Pressequellen zufolge erwägt China eine potenzielle Verbrauchssteuer, die sich auf Luxusgüter auswirken könnte, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Luxusgüterbranche. Sollte sich dies bestätigen, könnte es sich vor allem negativ auf Hersteller von "Hard-Luxury-Produkten" wie Uhren und Schmuck auswirken, da diese Kategorie voraussichtlich zuerst ins Visier genommen werde./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 JP MORGAN L'ORéAL S.A. ACTI... JPMorgan belässt L'Oreal auf 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat L'Oreal auf "Neutral" belassen. Die europäischen Konsumgüterhersteller böten eine Volumen- und Margenerholung zu vernünftigen Bewertungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie bevorzugt Heineken, AB Inbev, Unilever und Symrise. Mit Ausnahme von AB Inbev hat sie diesen Titeln zuvor bereits den Status "Positive Catalyst Watch" verliehen, was im Zuge der Zahlenvorlage positive Kurstreiber erwarten lässt. Vorsichtiger bleibt sie für die Spirituosenhersteller sowie für Werte mit einer hohen Abhängigkeit von China./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   12 13 14 15 16    Anzahl: 210 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services