Märkte & Kurse

STELLANTIS N.V.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: NL00150001Q9 WKN: A2QL01 Typ: Aktie DIVe: 8,43% KGVe: 3,16
 
20,075 EUR
+0,19
+0,94%
Echtzeitkurs: heute, 14:14:32
Aktuell gehandelt: 25.001 Stk.
Intraday-Spanne
19,790
20,110
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +32,41%
Perf. 5 Jahre +35,61%
52-Wochen-Spanne
12,980
20,160
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.09.2023-

ROUNDUP/Aktien New York: Stabilisierungsversuch zum Ende einer schwachen Woche

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach deutlichen Verlusten aufgrund enttäuschender Notenbank-Aussagen haben die US-Börsen am Freitag einen Stabilisierungsversuch unternommen. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,08 Prozent auf 34 096,06 Punkte, womit er aber immer noch auf ein Wochenminus von 1,5 Prozent zusteuert.

Der marktbreite S&P 500 gewann am Freitag 0,49 Prozent auf 4351,42 Punkte. Für den Nasdaq 100 ging es auch dank deutlicher Kursgewinne einiger Schwergewichte wie der Facebook-Mutter Meta , Nvidia und Amazon um 1,04 Prozent auf 14 846,63 Punkte hoch. Auf Wochensicht zeichnet sich für den technologielastigen und deshalb besonders zinssensiblen Auswahlindex indes ein Kursabschlag von 2,3 Prozent ab.

Konjunkturdaten lieferten zumindest keine Argumente für die mögliche weitere Zinserhöhung, welche die US-Notenbank Fed am Mittwoch in den Raum gestellt hatte. Die Einkaufsmanagerindizes der Ratingagentur Standard & Poors (S&P) für den September signalisierten für den US-Dienstleistungssektor nur ein minimales Wachstum, während der Industrie ein Rückgang droht.

Die Aktien des Videospiele-Konzerns Activision Blizzard gewannen dank positiver Nachrichten zur geplanten Übernahme durch Microsoft 1,7 Prozent. Die britische Wettbewerbsaufsicht CMA teilte mit, dass ihre bisherigen Bedenken von Microsofts Zugeständnissen nach vorläufiger Einschätzung ausgeräumt werden. Sie will nun noch beraten, bevor sie eine endgültige Entscheidung trifft.

Im Zuge wettbewerbsrechtlicher Vorbehalte versprach der Softwareriese, Videospiele von Activision Blizzard zehn Jahre lang auch für andere Konsolen wie Sonys Playstation oder Nintendos Switch sowie Cloud-Plattformen anderer Anbieter verfügbar zu machen und Cloud-Gamingrechte für 15 Jahre an den Spielekonzern Ubisoft abzutreten. Während die Microsoft-Titel um lediglich 0,2 Prozent zulegten, zogen die von Ubisoft in Paris um gut vier Prozent an.

Die in New York gelisteten Anteilsscheine des Amazon-Konkurrenten Alibaba legten nach einer Kreise-Meldung, wonach die Logistiksparte Cainiao bereits kommende Woche einen Börsengang in Hongkong plant, um knapp fünf Prozent zu. Alibaba strebe mit dem Schritt im Rahmen der geplanten Konzernaufspaltung Einnahmen von mindestens einer Milliarde US-Dollar an, hieß es weiter.

Im Autosektor verbuchten die Aktien von General Motors (GM) und Stellantis trotz der von der Branchengewerkschaft UAW angekündigten Streikausweitung Kursgewinne von 0,5 beziehungsweise 0,6 Prozent. Dagegen soll Ford von einer Ausweitung verschont bleiben, was die Titel mit einem Kurssprung um 3,2 Prozent honorierten./gl/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALIBABA GROUP HOLDING LTD. SP.... 67,650 EUR 01.12.23 14:02 Lang & S...
AMAZON.COM INC. 134,020 EUR 01.12.23 14:05 Lang & S...
FORD MOTOR COMPANY 9,411 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
GENERAL MOTORS CORP 28,985 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
META PLATFORMS INC. CLASS A 299,050 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
MICROSOFT CORP. 347,850 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
NVIDIA CORP. 427,650 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
STELLANTIS N.V. 20,075 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
UBISOFT ENTERTAINMENT S.A. 25,580 EUR 01.12.23 14:06 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 291 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.11.2023 22:39 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow auf höchstem...
30.11.2023 20:30 Aktien New York: Salesforce beflügelt Dow - Schwe...
30.11.2023 16:56 ROUNDUP/Aktien New York: Dow zieht dank Salesforce...
29.11.2023 22:42 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne verpuffen...
29.11.2023 20:43 Aktien New York: Moderate Gewinne dank anhaltender...
29.11.2023 17:35 WDH/ROUNDUP/Aktien New York: Kurse mit Zinshoffnun...
29.11.2023 17:30 ROUNDUP/Aktien New York: Kurse kommen mit Zinshoff...
27.11.2023 18:58 BGH verweist Wohnmobil-Dieselklage an Vorinstanz z...
27.11.2023 07:20 ROUNDUP: Forderung an Autogipfel: E-Autos müssen ...
23.11.2023 05:54 Anlage zur Produktion von Lithium wird eröffnet
23.11.2023 05:52 EY-Analyse: Autobauer legen bei Umsatz und Gewinn ...
23.11.2023 05:50 Anlage zur Produktion von Lithium wird eröffnet
22.11.2023 17:35 ROUNDUP: Regierung macht Weg für 100 Prozent Frit...
22.11.2023 14:41 Regierung macht Weg für 100 Prozent Frittenfett i...
21.11.2023 08:50 ROUNDUP: Europäischer Automarkt wächst kräftig ...
21.11.2023 08:05 Europäischer Automarkt wächst weiter kräftig - ...
13.11.2023 05:35 Zahl der Ladepunkte steigt - mehr als die Hälfte ...
09.11.2023 15:32 EU-Parlament einigt sich auf Position zu Schadstof...
05.11.2023 14:17 Marktstudie: Bei Neuwagen ist mehr Rabatt drin
03.11.2023 13:29 Mehr Auto-Neuzulassungen - Experte erwartet schwie...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services