Märkte & Kurse

TUI AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000TUAG505 WKN: TUAG50 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 8,81
 
7,086 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 07.12.23, 22:26:57
Aktuell gehandelt: 2,69 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
6,788
7,188
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -23,00%
Perf. 5 Jahre -80,45%
52-Wochen-Spanne
4,379
12,460
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
11.09.2023-

AKTIE IM FOKUS: Tui weiter auf Erholungskurs - Kepler-Empfehlung stützt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem düsteren August kommt die Tui-Aktie im September langsam wieder auf die Beine. Eine Kaufempfehlung der Investmentbank Kepler Cheuvreux lockte am Montag weitere Käufer in die Papiere des Tourismuskonzerns. Am Montag gehörten sie mit einem Anstieg um 3,4 Prozent auf 5,59 Euro zu den klaren Gewinnern am deutschen Aktienmarkt. Obwohl die Aktie primär in London gelistet ist, wird sie auch an der Frankfurter Börse gehandelt.

Zum Monatswechsel war der Kurs mit 5,22 Euro noch auf einem Rekordtief angekommen, obwohl Tui einen starken Reisesommer hinter sich hat. Sorgen um das Wintergeschäft und die Verbrauchernachfrage in Inflationszeiten machten sich bemerkbar. Zuletzt gab es aber Signale, dass die Nachfrage in der Wintersaison auch hoch bleibt. In den vergangenen Tagen stabilisierte sich denn auch der Kurs. Bis zu acht Prozent haben die Papiere seit ihrem Tief gewonnen.

Dank einiger Kapitalerhöhungen sei der Konzern finanziell gestärkt, schrieb Kepler-Analyst Jürgen Kolb in seiner Studie, in der er die Bewertung der Aktien mit "Buy" aufnahm. Die Bilanz sei zwar noch verbesserungswürdig und so bleibe der Barmittelfluss ein wichtiges Thema. Eine Insolvenz könne mittlerweile aber ausgeschlossen werden.

Auch eine weitere Kapitalerhöhung hält er nicht mehr für notwendig. Nach der Rettung durch den Staat in der Corona-Krise hat Tui inzwischen alle geflossenen Gelder zurückgezahlt. Laut Kolb existiert noch eine Garantie der KfW-Bank über 1,1 Milliarden Euro, die bislang nicht in Anspruch genommen worden sei. Diese Sicherheitsleistung dürfte alsbald ersetzt werden, sobald das Kreditrating sich wieder bessere.

Aber Hoffnung gibt es auch für das Alltagsgeschäft. Der Reisehunger von Touristen nach der Pandemie könnte hoch bleiben, auch wenn die Inflation an den verfügbaren Einkommen zehrt. Laut Kolb sollten konjunkturelle Risiken zwar nicht ignoriert werden. Er schätzt aber, dass das Bedürfnis nach Reisen hoch bleibt. Tui habe außerdem viel Erfahrung darin, Kapazitäten unter schwierigen Geschäftsbedingungen zu planen. Mehr Gewissheit für die kommende Sommersaison werde es im Februar oder März 2024 geben.

Analyst Oliver Wojahn von AlsterResearch hatte derweil in der Vorwoche in einer Studie von positiven Signalen für den Winter berichtet. Er verwies auf einen Kommentar von Konzernchef Stefan Baumert, wonach die Top-Ziele ab November sehr gefragt seien. Dies bestätigt aus Sicht von Wojahn einmal mehr die Rückkehr zum Normalbetrieb und legt den Grundstock für verbesserte Finanzen und höheres Anlegervertrauen.

Der Tui-Aktienkurs spiegelt allerdings bisher noch wenig Optimismus wider: Nachdem Anfang 2020 in der Spitze noch mehr als 60 Euro gezahlt wurden, haben die Pandemie und mit ihr bedingte Kapitalerhöhungen tiefe Spuren hinterlassen. Eine Stabilisierung in den Sommermonaten bis über die 7-Euro-Marke war im August dahin. Mit einem Kursziel von 7,40 Euro sieht Kolb nun ein Drittel Kurspotenzial./tih/ag/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
TUI AG 7,056 EUR 07.12.23 22:54 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 403 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.12.2023 18:17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax feiert neue ...
06.12.2023 17:39 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
06.12.2023 17:37 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
06.12.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 06.12.2023 - 1...
06.12.2023 14:39 Aktien Frankfurt: Dax bleibt auf Rekordjagd - Nur ...
06.12.2023 12:53 ROUNDUP: Tui erwartet deutlich lukrativeres Urlaub...
06.12.2023 11:46 Aktien Frankfurt: Dax hält sich in Rekordhöhen -...
06.12.2023 10:55 AKTIE IM FOKUS: Tui sehr stark - Ausblick, Barmitt...
06.12.2023 09:57 Tui erwägt Abschied von Londoner Börse und Rück...
06.12.2023 08:16 WDH: Reiselust und höhere Preise bescheren Tui Re...
06.12.2023 08:05 Reiselust und höhere Preise bescheren Tui Rekordu...
06.12.2023 08:00 EQS-News: TUI AG: Ergebnisse für das Gesamtjahr z...
06.12.2023 05:50 Tui zieht Bilanz und gibt Ausblick aufs kommende J...
04.12.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Dax könnte nach November-Rally au...
01.12.2023 15:27 WOCHENAUSBLICK: Dax könnte nach November-Rally au...
29.11.2023 15:53 EU-Kommission will Rechte von Reisenden stärken
28.11.2023 17:49 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
23.11.2023 11:41 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
22.11.2023 16:24 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
21.11.2023 18:29 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services