Märkte & Kurse

UBS GROUP
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0244767585 WKN: A12DFH Typ: Aktie DIVe: 2,32% KGVe: 2,79
 
24,275 USD
-0,80
-3,17%
Verzögerter Kurs: heute, 21:32:26
Aktuell gehandelt: 5,34 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
24,030
24,365
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +71,48%
Perf. 5 Jahre +53,62%
52-Wochen-Spanne
13,800
26,970
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
29.05.2023-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Pfingstwochenende

ROUNDUP: Talanx übernimmt Geschäfte in Lateinamerika von Liberty Mutual

HANNOVER - Der Versicherungskonzern Talanx stärkt mit einem milliardenschweren Zukauf sein Geschäft in Lateinamerika. Das Unternehmen übernehme für umgerechnet rund 1,38 Milliarden Euro vom US-Versicherers Liberty Mutual Insurance das Privatkundengeschäft in Brasilien, Chile, Kolumbien und Ecuador, teilte der MDax-Konzern am Samstag in Hannover mit. Die von Liberty Mutual übernommenen Tochtergesellschaften, die unter den Namen Liberty Seguros geführt werden, kommen zusammen mit 4600 Mitarbeitern auf ein Bruttoprämienvolumen von umgerechnet 1,7 Milliarden Euro. Die Aktie legte im frühen Montagshandel um rund zwei Prozent zu.

Studie: Profitabilität der Autobauer geht zurück

STUTTGART - Die weltweit größten Autobauer haben zuletzt laut einer Studie der Beratungsgesellschaft EY Abstriche bei der Profitabilität hinnehmen müssen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen der Analyse zufolge zwar die Umsätze im ersten Quartal des Jahres um rund 19 Prozent, der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) hinkte mit einem Wachstum von 6,1 Prozent jedoch hinterher. Der Absatz legte lediglich um vier Prozent zu.

Ökonom Brunetti: Megabank UBS ist viel zu groß für die Schweiz

ZÜRICH - Die Bank UBS ist aus Sicht des Berner Volkswirtschaftsprofessors Aymo Brunetti nach der Übernahme von Credit Suisse viel zu groß für die Schweiz geworden. Auch eine Abspaltung des schweizerischen Geschäfts von Credit Suisse durch UBS löse das fundamentale Problem nicht, das die Schweiz mit der neuen Megabank habe, sagte Brunetti der "Sonntagszeitung".

Teamtreffen statt Titelparty: BVB trauert um vergebene Meisterchance

DORTMUND - Statt 300 000 Fans rund um den Borsigplatz warteten 100 Unentwegte am Trainingsgelände auf die Dortmunder Mannschaft. Am Tag nach dem dramatischen Ausgang der Meisterschaft startete die Aufarbeitung des Titel-Traumas mit einem Saisonabschlusstreffen des Revierclubs. Um 10.43 Uhr fuhr Kapitän Marco Reus vor.

ROUNDUP/Kali-Abwässer: K+S sieht Fortschritte, Naturschützer sind skeptisch

KASSEL/FRANKFURT - Die Einleitung von Salzabwässern in Werra und Weser durch den Kasseler Düngemittelkonzern K+S ist ein Dauerkonflikt zwischen dem Unternehmen, Anrainern und Umweltschützern. Die Versenkung der Salzlauge schädigt Flüsse, Böden und Grundwasser. "Wir haben im Prinzip 20 Jahre diskutiert, bis die Einleitung langsam abnimmt", sagte Thomas Norgall, stellvertretender Geschäftsführer des BUND Hessen.

'Enger Lösungskorridor': Gebäude-Klimaplan 2045 vom Scheitern bedroht

MÜNCHEN - Für das von der Bundesregierung ausgegebene Ziel klimaneutraler Gebäude bis 2045 wären nach Einschätzung von Fachleuten eine sechsstellige Zahl neuer Fachkräfte und zusätzliches Kapital in dreistelliger Milliarden- bis Billionenhöhe notwendig. Der Zentralverband des deutschen Baugewerbes (ZDB) geht davon aus, dass die Branche 150 000 bis 200 000 zusätzliche Arbeitskräfte einstellen müsste. Das sagte ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa der Deutschen Presse-Agentur.

ROUNDUP: Raphael Guerreiro verlässt Borussia Dortmund

DORTMUND - Die Entscheidung über die Zukunft des Dortmunder Fußball-Profis Raphael Guerreiro ist gefallen. Der 29 Jahre alte portugiesische Nationalspieler wird den Bundesliga-Zweiten verlassen. "Nach 7 tollen Jahren ist es für mich an der Zeit, mit jeder Menge Traurigkeit Goodbye zu sagen", schrieb Guerreiro am Sonntagabend auf seinem Instagram-Account. Wohin es ihn zieht, teilte er nicht mit. Er habe in Dortmund die Chance gehabt, mit einigen fantastischen Spielern zusammenzuspielen. "Diese Abschiede sind angesichts des Nervenkitzels, den ich beim Spielen in diesem wunderbaren Stadion empfand, offensichtlich die schwersten meiner Karriere", so Guerreiro.

Nvidia will mit Chatbot-Technik Unterhaltungen in Videospielen verbessern

TAIPEI - Der Chipkonzern Nvidia will mit Hilfe von Chatbot-Technologie Unterhaltungen mit Computer-Figuren in Videospielen natürlicher machen. Wenn Spieler aktuell solche sogenannten Non-Playable Characters (NPC) in Games ansprechen, müssen sie meist auf eine Auswahl aus wenigen Sätzen zurückgreifen, da die Antworten fest eingespeichert sind. Dagegen demonstrierte Nvidia in einem Video am Montag, wie eine Software-Figur im Dialog auf frei gesprochene Sätze eines Spielers reagierte.

ROUNDUP/EU-Kommissar: Twitter verlässt Verhaltenskodex gegen Desinformation

BRÜSSEL - Der Kurznachrichtendienst Twitter tritt laut Angaben der EU-Kommission aus einem EU-Abkommen gegen die Verbreitung von Desinformation im Internet aus. EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton schrieb in der Nacht zu Samstag auf Twitter, das soziale Netzwerk verlasse den freiwilligen EU-Verhaltenskodex gegen Desinformation. "Aber die Verpflichtungen bleiben. Man kann weglaufen, aber man kann sich nicht verstecken", schrieb er.

Weitere Meldungen

-Flughafen Wien bekommt Aufschub für dritte Piste
-Anwalt: ChatGPT erfand für Antrag ein halbes Dutzend Urteile
-ROUNDUP: Kliniken warnen vor Finanznöten - Weiter Debatte um Reformpläne
-Weniger E-Autos: CO2-Ausstoß bei Neuzulassungen gestiegen
-ROUNDUP/Pflegeanbieter: Einrichtungen jagen sich gegenseitig Personal ab
-Regierung: 5G-Netz deckt 95 Prozent der österreichischen Haushalte ab
-Wohnungsbranche begrüßt Nachbesserungen beim Heizungsgesetz
-Schwierige Zeiten für Fahrradhändler - Lager voll, Preise sinken
-Stromausfall im Tower des Berliner Flughafens beeinträchtigt Flüge
-Ottobock-Eigentümer will weitere Unternehmensanteile verkaufen

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BORUSSIA DORTMUND GMBH &CO .KG... 3,830 EUR 27.09.23 21:04 Lang & S...
K+S AG 16,855 EUR 27.09.23 21:30 Lang & S...
NVIDIA CORP. 405,300 EUR 27.09.23 21:32 Lang & S...
TALANX AG 58,050 EUR 27.09.23 21:28 Lang & S...
UBS GROUP 22,950 EUR 27.09.23 21:32 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 239 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.09.2023 18:31 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Nahezu unverändert...
27.09.2023 15:06 Kreise: USA weiten Untersuchungen gegen UBS wegen ...
27.09.2023 14:51 UBS-Prozess in Frankreich: Entscheid des obersten ...
25.09.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.09.2023 - 1...
25.09.2023 12:05 UBS-Chef Ermotti: Zuversichtlich bei Rückgewinnun...
18.09.2023 08:10 EY-Analyse: Europas führende Banken schließen z...
03.09.2023 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
03.09.2023 12:50 ROUNDUP/UBS-Chef Ermotti: Übernahme der CS stand ...
03.09.2023 12:34 UBS-Chef Ermotti: Übernahme der CS stand 2016 im ...
01.09.2023 11:14 Aktien Europa: Abwartendes Geschäft vor US-Daten ...
31.08.2023 18:42 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste - Inflatio...
31.08.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 31.08.2023 - 1...
31.08.2023 12:31 ROUNDUP 2: UBS will Credit Suisse komplett schluck...
31.08.2023 12:12 Aktien Europa: Wenig verändert - UBS profitieren ...
31.08.2023 10:08 AKTIE IM FOKUS: UBS-Kurs profitiert von starken Za...
31.08.2023 09:48 ROUNDUP: UBS will Credit Suisse komplett integrier...
31.08.2023 07:08 UBS will Credit Suisse komplett integrieren - Reko...
28.08.2023 18:21 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: China-Nachrichten b...
28.08.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 28.08.2023 - 1...
28.08.2023 11:54 Aktien Europa: Märkte dank China- und US-Vorgaben...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services