Märkte & Kurse

SYNLAB AG INHABER-AKTIEN O.N.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2TSL71 WKN: A2TSL7 Typ: Aktie DIVe: 0,89% KGVe: 36,40
 
10,100 EUR
+0,05
+0,50%
Echtzeitkurs: heute, 22:26:49
Aktuell gehandelt: 17.154 Stk.
Intraday-Spanne
9,990
10,110
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -21,36%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
6,700
14,260
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
10.05.2023-

KORREKTUR/ROUNDUP: Abflauen der Pandemie setzt Synlab weiter zu

(Korrigiert wird die Betriebsmarge - bereinigte Ebitda-Marge - im vierten Absatz. Sie lag bei 16,9 rpt 16,9 Prozent.)

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Rückzug der Corona-Pandemie setzt dem Labordienstleister Synlab wie erwartet weiter zu. Dass der Konzern deutlich weniger Covid-Tests verkauft hat als noch vor einem Jahr, macht sich bei den Zahlen zum ersten Quartal kräftig bemerkbar. Umsatz und Ergebnis gingen deutlich zurück. Aber das Management sieht auch positive Anzeichen für das laufende Jahr. Die Prognose bestätigte der Konzern am Mittwoch in München.

An der Börse legte die im SDax notierte Aktie des Anbieters für Spezialtests am Morgen um zuletzt 1,2 Prozent zu. Auch wenn die Erlöse die Erwartungen der Analysten leicht verfehlt hätten, werde das Wachstum ohne Covid-Tests sicher positiv wahrgenommen, kommentierte David Adlington von JPMorgan.

Ohne die Umsätze aus den Covid-Tests liege das organische Wachstum innerhalb eines Jahres bei 10 Prozent und damit weit über dem Jahresziel, erklärte das Management. Das liege vor allem an einem starken Volumenwachstum über das gesamte Portfolio hinweg, aber auch an Preiserhöhungen. Allerdings sei der Vergleich mit dem Vorjahresquartal auch wegen eines Arbeitstage-Effekts günstiger ausgefallen. Mit den sinkenden Einnahmen aus Covid-Tests ging der Umsatz von Januar bis März allerdings um mehr als ein Drittel auf 702 Millionen Euro zurück. Ein Jahr zuvor hatten die Tests im Zuge der Omikron-Wette im ersten Quartal noch 450 Millionen Euro beigesteuert, nun kam Synlab gerade einmal auf 26 Millionen Euro.

Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) verringerte sich um 67 Prozent auf 119 Millionen Euro, die operative Marge lag bei 16,9 Prozent. Unter dem Strich blieben Synlab 28 Millionen Euro nach 216 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Die Laborkette hatte in der Pandemie zunächst prächtig an dem hohen Testaufkommen verdient, doch bereits im kommenden Jahr gingen Umsatz und Gewinn wieder deutlich zurück.

Einen Aufwärtstrend sieht Synlab aber, wenn man die Zahlen zum Jahresstart mit dem Schlussquartal 2022 vergleicht. In diesem Fall blieben die Erlöse stabil und die operative Marge habe sich sogar etwas verbessert. Das Jahr 2023 sei nunmehr die "Basis für eine schrittweise und beständige Verbesserung" der Konzernleistung, kommentierte Synlab-Chef Mathieu Floreani laut Mitteilung die Quartalszahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass Synlab für die Zukunft nach der Pandemie sehr gut aufgestellt ist."

An seiner - bereits im Februar gesenkten - Prognose hält der Konzern nun weiter fest: Dabei rechnet das Management 2023 mit einem weiteren Rücksetzer. Der Umsatz dürfte auf 2,7 Milliarden Euro fallen und die operative Gewinnmarge auf 16 bis 18 Prozent sinken. Ohne Covid-Tests geht Synlab im laufenden Jahr von einem organischen Wachstum von rund 4 Prozent aus - angetrieben von einer starken Volumenentwicklung und Preiserhöhungen im Kerngeschäft.

In diesem Jahr steht für den Konzern vor allem im Fokus, das Produktivitätsniveau wieder auf das Niveau vor der Pandemie zu steigern. Deshalb kürzt der Konzern das Geld für potenzielle Übernahmen deutlich. Das ursprüngliche Budget hat der Konzern auf etwa 100 Millionen Euro halbiert. Im vergangenen Jahresviertel übernahm Synlab ein medizinisches Zentrum in Deutschland und zwei Veterinärlabore in Belgien./knd/tav/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
SYNLAB AG INHABER-AKTIEN O.N. 10,050 EUR 04.10.23 22:16 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 110 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.10.2023 21:30 EQS-DD: SYNLAB AG (deutsch)
02.10.2023 21:30 EQS-DD: SYNLAB AG (deutsch)
29.09.2023 18:17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Inflationsdaten ...
29.09.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 29.09.2023 - 1...
29.09.2023 15:03 Aktien Frankfurt: Erholung gewinnt nach günstigen...
29.09.2023 12:31 Aktien Frankfurt: Günstige Inflationsdaten sorgen...
29.09.2023 11:09 ROUNDUP/Nun fix: Finanzinvestor Cinven will Synlab...
29.09.2023 08:44 Jetzt also doch: Finanzinvestor Cinven will Synlab...
29.09.2023 08:27 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter
29.09.2023 08:22 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB schließt Investmentve...
29.09.2023 08:17 EQS-Adhoc: SYNLAB AG: Cinven kündigt öffentliche...
29.09.2023 08:09 Angebot zum Erwerb / Zielgesellschaft: SYNLAB AG; ...
14.08.2023 07:45 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB stimmt dem Verkauf ihr...
09.08.2023 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax rettet moder...
09.08.2023 10:18 ROUNDUP: Rückläufige Covid-Tests und Kosten bela...
09.08.2023 08:06 Kaum noch Covid-Tests und steigende Kosten belaste...
09.08.2023 07:30 EQS-News: SYNLAB AG: Anhaltend starke Geschäftsen...
31.07.2023 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erklimmt nä...
31.07.2023 14:30 Aktien Frankfurt: Dax klettert erneut auf Rekordho...
31.07.2023 12:09 Aktien Frankfurt: Dax schafft auch zum Wochenstart...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services