Märkte & Kurse

INTEL CORPORATION
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 2,87% KGVe: -
 
29,235 EUR
-0,04
-0,12%
Echtzeitkurs: 02.06.23, 22:26:27
Aktuell gehandelt: 145.893 Stk.
Intraday-Spanne
28,760
29,350
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -29,85%
Perf. 5 Jahre -40,23%
52-Wochen-Spanne
23,300
41,845
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
27.01.2023-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Zinsentscheiden träge ins Wochenende

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bewegungsarm hat sich der Dax am Freitag ins Wochenende verabschiedet. Vor den Zinsentscheiden, die in der kommenden Woche von den großen Notenbanken anstehen, blieb der deutsche Leitindex nach seiner rasanten Erholung zu Jahresbeginn in seiner Seitwärtsphase der vergangenen Tage. Am Ende kam er auf ein knappes Plus von 0,11 Prozent auf 15 150,03 Punkte. In der zweiten deutschen Börsenliga waren die Kursgewinne größer: Der MDax zog um 0,99 Prozent auf 29 075,86 Zähler an.

"Der Enthusiasmus zu Beginn des Jahres scheint ein wenig der Vorsicht gewichen zu sein", urteilte der Marktbeobachter Michael Hewson vom Broker CMC Markets. Er sprach von einer Pause an den europäischen Börsen im Vergleich zu den US-Börsen, die in dieser Woche etwas aufgeholt hätten. Immerhin hat der Dax, für den es in der Vorwoche die erste Verlustwoche in diesem Jahr gab, nun aber wieder ein Wochenplus von 0,8 Prozent aufzuweisen. Der New Yorker Dow Jones Industrial hingegen kommt auf bislang fast zwei Prozent Plus.

In der kommenden Woche wird es mit der US-Notenbank Fed, der Europäischen Zentralbank und der Bank of England gleich drei bedeutende Zinsentscheide geben. Anleger rechneten dann mit mehr Eindrücken, wie der künftige Zinskurs dieses Trios aussehen wird, urteilte der Marktexperte Hewson.

Im Januar hat der Dax bislang 8,8 Prozent gewonnen. Nach Einschätzung der Helaba ist dies für die ersten Wochen des neuen Jahres ein ungewöhnlich gutes Fazit, denn in der Historie des Dax habe es nur sieben Jahre mit einem ähnlich guten Auftaktmonat gegeben. "Bemüht man die Historie, so zeigt sich, dass in Jahren mit einem derart furiosen Auftakt durchaus mehr drin ist", hieß es am Freitag in einem Kommentar der Landesbank. Die Bewertung des Leitindex sei trotz des Anstiegs der vergangenen Monate moderat.

Nachrichtliche Aktienbewegungen waren am Freitag Mangelware. Die Papiere von Infineon trotzten den Problemen, die der US-Prozessorhersteller Intel mit einer ausgesprochen triste Prognose an den Tag legt. Händler sahen darin aber kein Problem für die breite Chipbranche. Auch wenn der Intel-Kurs in New York um fast 8 Prozent abrutschte, zeigten sich viele Chipkonzerne dort freundlich. In Frankfurt schaffte es Infineon denn auch mit 1,7 Prozent ins Plus.

Mit einem Anstieg um 13,4 Prozent gab es bei Heidelberger Druck die deutlichste Kursveränderung in der Dax-Indexfamilie. Die Titel des Druckmaschinenherstellers sprangen mit 1,91 Euro in der Spitze auf das höchste Niveau seit einem halben Jahr. Die Experten von Warburg Research sehen in einer Studie zusätzliches Kurspotenzial bis 2,20 Euro.

Die Titel von Adidas verteuerten sich im Dax um 2,1 Prozent, nachdem das Analysehaus Warburg sie in Erwartung einer 2023 verbesserten Gewinnentwicklung zum Kauf empfohlen hatte. Airbus dagegen waren mit minus 3,4 Prozent einer der größten Indexverlierer. Hier gab das Analysehaus Jefferies die bisherige Kaufempfehlung auf. Analystin Chloe Lemarie rechnet bei dem Flugzeugbauer damit, dass konservative Zielen für 2023 den Kurs bremsen.

Robust zeigten sich derweil die Aktien von United Internet mit einem Anstieg um 0,6 Prozent. Der Telekom- und Internetkonzern gab Details zum geplanten Börsengang der Hosting-Tochter Ionos bekannt. Deren Bewertung ist dabei deutlich niedriger als man es sich laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg im letzten Jahr noch erhofft hatte.

Im globalen Vergleich kam der Dow Jones Industrial am Freitag zuletzt auf ein Plus von 0,2 Prozent, während die Tech-Werte an der Nasdaq etwas mehr zulegten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx schloss 0,10 Prozent höher bei 4178,01 Punkten. In Paris und London schlossen die Leitindizes jeweils ganz knapp in der Gewinnzone.

Der Kurs des Euro notierte zuletzt bei 1,0859 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0865 (Donnerstag: 1,0895) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9204 (0,9179) Euro.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,17 Prozent am Vortag auf 2,25 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,32 Prozent auf 126,27 Punkte. Der Bund-Future stand 0,29 Prozent tiefer bei 137,44 Zählern./tih/nas

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADIDAS AG 158,980 EUR 02.06.23 22:50 Lang & S...
AIRBUS SE 127,860 EUR 02.06.23 22:50 Lang & S...
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG 1,692 EUR 02.06.23 22:50 Lang & S...
INFINEON TECHNOLOGIES AG 35,555 EUR 02.06.23 22:50 Lang & S...
INTEL CORPORATION 29,210 EUR 02.06.23 22:59 Lang & S...
UNITED INTERNET AG 13,950 EUR 02.06.23 22:50 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 253 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.06.2023 17:16 ROUNDUP 2/Intel verhandelt über höhere Finanzhil...
01.06.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.06.2023 - 1...
01.06.2023 15:04 ROUNDUP: Intel verhandelt über höhere Finanzhilf...
01.06.2023 14:12 Intel verhandelt über höhere Finanzhilfen mit de...
30.05.2023 22:44 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: KI-Euphorie treib...
30.05.2023 20:28 Aktien New York: Dow schwächelt - Nasdaq hält si...
30.05.2023 17:22 ROUNDUP/Aktien New York: Rally an der Nasdaq läuf...
26.05.2023 22:38 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Annähe...
26.05.2023 20:14 Aktien New York: Bewegung im US-Schuldenstreit sor...
25.05.2023 18:23 KORREKTUR/AKTIEN IM FOKUS 3: Nvidia auf Rekordhoch...
25.05.2023 18:11 AKTIEN IM FOKUS 3: Nvidia auf Rekordhoch nach Ausb...
25.05.2023 13:53 AKTIEN IM FOKUS 2: Nvidia-Ausblick beflügelt Chip...
23.05.2023 23:07 Nvidia-Chef: US-Techindustrie wegen Streit mit Chi...
23.05.2023 18:47 WDH: Apple schließt Milliarden-Deal zur Chip-Prod...
23.05.2023 15:49 Apple schließt Milliarden-Deal zur Chip-Produktio...
22.05.2023 10:20 ROUNDUP/Handelsstreit: Chinesische Behörden gegen...
18.05.2023 22:46 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Optimis...
18.05.2023 20:08 Aktien New York: Überwiegend Gewinne - Optimismus...
18.05.2023 16:52 ROUNDUP/Aktien New York: Börsen legen zu - Optimi...
09.05.2023 13:18 Porsche und Mobileye kooperieren bei automatisiert...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services