Märkte & Kurse

VOLKSWAGEN AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007664039 WKN: 766403 Typ: Aktie DIVe: 5,70% KGVe: 4,74
 
131,920 EUR
-0,94
-0,71%
Echtzeitkurs: heute, 15:21:28
Aktuell gehandelt: 74.420 Stk.
Intraday-Spanne
131,160
133,760
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -28,42%
Perf. 5 Jahre -22,12%
52-Wochen-Spanne
113,120
193,320
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.12.2022-

Volkswagen: Gebrauchtwagenpreise könnten nachgeben - 2023 unsicher

BRAUNSCHWEIG (dpa-AFX) - Die stark gestiegenen Preise für Gebrauchtwagen sind nach Einschätzung der VW-Finanzsparte auf einem Höchstniveau angekommen und dürften bald wieder sinken. "Wir haben den Peak erreicht", sagte Vertriebschef Anthony Bandmann im Rückblick auf das zu Ende gehende Geschäftsjahr. Zuletzt seien Fahrzeuge aus zweiter Hand häufig um 20 bis 25 Prozent teurer als im langjährigen Durchschnitt gewesen.

Auch der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen Financial Services (VWFS), Christian Dahlheim, vermutet, "dass sich die Gebrauchtwagenpreise wieder normalisieren". Finanzchef Frank Fiedler sieht das ähnlich: "Sie gehen schon ein wenig nach unten. Die Menschen sind in der Rezessionserwartung vorsichtiger."

"2022 war durch verschiedene Sondereinflüsse geprägt", sagte Fiedler etwa zu den Folgen des Ukraine-Krieges, dem Ende der jahrelangen Niedrigzinsphase und dem Mangel an Neufahrzeugen. Der Gewinn der VWFS im laufenden Geschäft dürfte daher unter den 5,7 Milliarden Euro des Vorjahres liegen, vor allem dank hoher Restwerte vieler Gebrauchter und geringerer Risikokosten aber noch vergleichsweise gut ausfallen. "Wir werden uns irgendwo zwischen fünf und fünfeinhalb Milliarden Euro bewegen. Wahrscheinlich mehr in Richtung fünfeinhalb."

Einen detaillierten Ausblick traut sich VWFS wegen der wackligen Konjunktur nicht zu. "Aber wir werden wohl wieder mit höheren Risikokosten rechnen müssen", sagte Fiedler. "Alles wird teurer. Es wird nicht gelingen, dass man das alles durchpreist." Hinzu kämen die wieder steigenden Zinsen. "Die werden uns auch im Ergebnis belasten."/jap/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
VOLKSWAGEN AG VZ 131,680 EUR 03.02.23 15:07 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 1.675 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.02.2023 14:46 ROUNDUP/Werk in Heide: Northvolt sieht noch viel G...
03.02.2023 14:18 Klimaklage gegen VW: Gericht kündigt für 24. Feb...
03.02.2023 14:08 Ministerpräsident Weil: Stromnetz stabil genug f?...
03.02.2023 14:06 Neuzulassungen von Elektroautos brechen ein
03.02.2023 12:56 Schmähpreis Plagiarius: Influencer legitimieren F...
03.02.2023 08:07 Ifo-Institut: Wieder mehr Zuversicht in der Autoin...
02.02.2023 23:13 Ford mit enttäuschendem Jahresabschluss - Gewinn ...
02.02.2023 15:46 ROUNDUP: Autoländer fordern von Scholz Nachverhan...
02.02.2023 11:08 AKTIE IM FOKUS: Porsche AG mit Rekordhoch - Gehör...
02.02.2023 06:12 Autoländer fordern von Scholz Nachverhandlungen ...
01.02.2023 12:17 KORREKTUR/Acea: Anteil batteriebetriebener Fahrzeu...
01.02.2023 08:05 Acea: Anteil batteriebetriebener Fahrzeuge steigt ...
31.01.2023 17:08 ROUNDUP: Aufseher prüfen Widerstandsfähigkeit vo...
31.01.2023 15:49 Branchenverband Acea: EU-Automarkt dürfte sich 20...
31.01.2023 14:41 Aktien Frankfurt: Anleger reduzieren Risiken am En...
31.01.2023 08:04 Städtetag kritisiert Trend zu großen Autos
30.01.2023 18:09 Rheinmetall und GM mit Chancen auf Lkw-Großauftra...
30.01.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 30.01.2023 - 1...
30.01.2023 10:41 KORREKTUR/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Abw...
30.01.2023 10:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltun...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services