Märkte & Kurse

DELIVERY HERO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2E4K43 WKN: A2E4K4 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
55,440 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:38
Aktuell gehandelt: 37.134 Stk.
Intraday-Spanne
54,960
57,580
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -13,99%
Perf. 5 Jahre +68,20%
52-Wochen-Spanne
23,900
69,180
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
10.11.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate US-Inflation löst Kurssprung aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der überraschend moderate Anstieg der US-Verbraucherpreise im Oktober hat am deutschen Aktienmarkt eine Rally ausgelöst. Der Leitindex Dax zog am Donnerstag um 3,51 Prozent auf 14 146,09 Punkte an und erreichte damit das Niveau von Anfang Juni. Der MDax der mittelgroßen Werte schnellte um 4,08 Prozent auf 25 270,81 Punkte in die Höhe.

Der etwas abgeschwächte Preisauftrieb deutet auf weniger starke Leitzinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed hin, die den Leitzins im laufenden Jahr schon stark erhöht hat. Die Fed hatte diesen auf den letzten vier Sitzungen um jeweils 0,75 Prozentpunkte angehoben. Notenbankchef Jerome Powell hat bereits auf der letzten Sitzung weniger starke Zinserhöhungen in Aussicht gestellt, wenn auch noch kein Ende der Maßnahmen.

"Die Inflation ist auf deutlichem Rückzugskurs", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Powell habe Grund zum Durchatmen. "Wenn es zu keinen weiteren externen Schocks kommt, werden die Teuerungsraten im kommenden Jahr noch merklicher fallen", schrieb Gitzel. Für die Fed rücke also der Zeitpunkt, an dem sie von weiteren Zinsanhebungen absehen könne, näher.

Diese Aussicht ließ dies- und jenseits des Atlantiks vor allem die Anleger von Technologie- und Internet-Unternehmen jubeln, denn hohe Zinsen schmälern den heutigen Wert der erwarteten hohen Gewinne in der Zukunft. Der europäische Branchenindex der Technologie-Werte sprang um 7,6 Prozent in die Höhe, in New York gewann der breit gefasste Tech-Index Nasdaq Composite zuletzt 6,1 Prozent.

Hierzulande setzten sich die Aktien des Online-Händlers Zalando mit einem Plus von 13,8 Prozent an die Dax-Spitze. Sie hatten seit Jahresbeginn besonders deutlich unter der Aussicht auf stark steigende Zinsen gelitten. Den ersten Platz im MDax sicherten sich die Papiere von Delivery Hero mit einem Aufschlag von 18,6 Prozent. Der Essenslieferdienst will zudem im laufenden Geschäftsjahr den operativen Verlust im Bestfall noch etwas weiter begrenzen und 2023 schwarze Zahlen schreiben.

Auch ansonsten lief die Berichtssaison der Unternehmen auf Hochtouren. So setzt der hohe Druck aus Energiekrise, Lieferschwierigkeiten und wieder steigender Zinsbelastung dem Autozulieferer und Reifenhersteller Continental zwar weiter zu. Im laufenden Geschäft aber konnte das Unternehmen das dritte Quartal recht solide abschließen, neue Großbestellungen sollen zudem frisches Geld in die Kasse bringen. Die Anteilscheine zogen um 7,6 Prozent an.

Geringere Schäden durch Naturkatastrophen und höhere Anlagegewinne hatten dem Versicherer Allianz im Sommer Rückenwind verschafft. Dies bescherte den Aktien ein Plus von fast sechs Prozent.

Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone zog um 3,18 Prozent auf 3846,56 Punkte an. Der Pariser Cac 40 gewann fast zwei Prozent und der Londoner FTSE rund ein Prozent. In New York schnellte der Dow Jones Industrial zum Börsenschluss in Europa um gut drei Prozent in die Höhe.

Der Euro kletterte mit schwindender US-Zinsfantasie auf das höchste Niveau seit Mitte September und notierte zuletzt bei 1,0175 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 0,9954 (Mittwoch: 1,0039) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 1,0046 (0,9961) Euro.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,20 Prozent am Vortag auf 2,15 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,11 Prozent auf 126,85 Punkte. Der Bund-Future schnellte um 1,35 Prozent auf 140,29 Punkte in die Höhe./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 221,200 EUR 04.02.23 11:27 Lang & S...
CONTINENTAL AG 69,160 EUR 04.02.23 12:43 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 55,300 EUR 03.02.23 22:31 Lang & S...
ZALANDO SE 44,970 EUR 04.02.23 12:43 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 290 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.02.2023 18:19 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach EZB-Zin...
02.02.2023 13:22 AKTIEN IM FOKUS: Infineon-Zahlen und Zinshoffnung ...
31.01.2023 11:46 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
27.01.2023 10:19 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
26.01.2023 15:47 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
24.01.2023 15:53 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Delivery Hero SE ...
23.01.2023 16:13 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.01.2023 16:22 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Delivery Hero SE ...
20.01.2023 16:14 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Delivery Hero SE ...
18.01.2023 10:40 AKTIEN IM FOKUS: Just Eat überzeugt mit Marge - A...
09.01.2023 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Kurs a...
09.01.2023 15:02 Aktien Frankfurt: Dax steigt weiter - Dank solider...
09.01.2023 12:03 Aktien Frankfurt: Konjunkturoptimismus sorgt zu Wo...
06.01.2023 18:45 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Erste Börse...
06.01.2023 18:23 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Starke erste Bö...
06.01.2023 15:16 Aktien Frankfurt: Dax zurück über 14 500 Punkte ...
06.01.2023 14:19 AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero sehr schwach - Finan...
06.01.2023 12:14 Aktien Frankfurt: Stabil - Inflationsdaten der Eur...
06.01.2023 10:02 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger vorsi...
06.01.2023 08:27 Aktien Frankfurt Ausblick: Erneut Gewinne in stark...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services