Märkte & Kurse

SIEMENS HEALTHINEERS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000SHL1006 WKN: SHL100 Typ: Aktie DIVe: 1,73% KGVe: 30,20
 
53,900 EUR
-0,06
-0,11%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:40
Aktuell gehandelt: 43.482 Stk.
Intraday-Spanne
51,980
54,180
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -6,97%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
40,350
58,700
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
24.10.2022-

Aktien Europa: Gewinne trotz schwacher Konjunkturdaten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Montag einen zwischenzeitlichen Schwächeanfall abschütteln können. Trotz schwacher Daten zur Unternehmensstimmung behauptete der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 um die Mittagszeit ein Plus von 0,91 Prozent auf 3508,21 Punkte. Der französische Cac 40 gewann 1,11 Prozent auf 6102,21 Punkte.

Der britische FTSE 100 war indes 6970,40 Zählern kaum verändert. Hier belasteten zusätzlich der anstehende Kampf um die Nachfolge der konservativen Premierministerin Liz Truss, die schon nach gut sechs Wochen Amtszeit das Handtuch geworfen hatte.

Sowohl in der Eurozone als auch in Großbritannien hat sich die Unternehmensstimmung im Oktober überraschend deutlich eingetrübt, wie die Einkaufsmanagerindizes von S&P Global belegten. Zudem liegen die Indexwerte jeweils unter der 50-Punkte-Marke, was auf eine schrumpfende Wirtschaft hindeutet. Offenbar hoffen die Anleger nun, dass die Europäische Zentralbank (EZB) auf ihrer im weiteren Wochenverlauf anstehenden Sitzung den Leitzins nicht zu stark anheben wird.

Im europäischen Branchenvergleich dominierten zum Wochenstart Gewinne. Am besten im marktbreiten Stoxx Europe 600 schlugen sich die Medientitel, deren Subindex um 2,4 Prozent zulegte.

Die vergleichsweise kurze Verliererliste bestand aus den seit Jahresbeginn gut gelaufenen Aktien aus der Bergbau- und Ölbranche an: Ihre Indizes gaben um jeweils knapp ein halbes Prozent nach. Letzterer folgten damit den rückläufigen Ölnotierungen, nachdem chinesische Wirtschaftsdaten schwach ausgefallen waren.

Die Aktien der Credit Suisse trotzten einem Zeitungsbericht, wonach die Schweizer Bank trotz Verkäufen von Firmenteilen nicht um eine Kapitalerhöhung herum: Mit einem Plus von 2,2 Prozent belegten sie einen er vorderen Plätze im Swiss Market Index. Positiv zu berichten gab es immerhin, dass die Schweizer einen weiteren Gerichtsfall abschließen konnten. In Frankreich einigten sie sich mit den Behörden in einem Strafverfahren, in dem es um den Verdacht der Steuerhinterziehung ging.

Dagegen sackten die Anteilsscheine von Philips um dreieinhalb Prozent ab. Der wegen teurer Probleme bei bestimmten Beatmungsgräten unter Druck geratene Medizintechnikhersteller will mit dem Abbau von rund 4000 Arbeitsstellen die Kosten deutlich senken. Die Aufwendungen für Abfindungen und Kündigungen werden sich voraussichtlich auf etwa 300 Millionen Euro belaufen und in den kommenden Quartalen anfallen, teilte der Konkurrent von Siemens Healthineers bei der Vorlage endgültiger Zahlen zum dritten Quartal mit./gl/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
CREDIT SUISSE GROUP AG 3,329 EUR 04.02.23 11:01 Lang & S...
KONINKLIJKE PHILIPS NV 16,436 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
SIEMENS AG 144,300 EUR 04.02.23 11:39 Lang & S...
SIEMENS HEALTHINEERS AG 53,780 EUR 04.02.23 12:43 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 176 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
27.01.2023 16:46 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
22.01.2023 13:41 Studie: Frauenanteil in DAX-Vorständen steigt auf...
13.01.2023 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax strebt nach ...
06.01.2023 16:55 Medizinprodukte: EU-Kommission will neue Fristen g...
03.01.2023 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Rücksetzer erwartet na...
15.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.12.2022 - 1...
15.12.2022 11:40 Kreise: Siemens Healthineers erwägt Angebot für ...
12.12.2022 17:33 Kieler Minister will Gesundheitsdaten besser für ...
06.12.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwung lässt w...
05.12.2022 11:20 ROUNDUP: Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwarte...
29.11.2022 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne erwart...
23.11.2022 18:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt...
23.11.2022 14:32 Aktien Frankfurt: Dax etwas schwächer vor US-Daten
23.11.2022 12:01 Aktien Frankfurt: Dax vor wichtigen Signalen zur U...
23.11.2022 11:00 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas...
23.11.2022 10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas sch...
23.11.2022 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger sind vor wichti...
22.11.2022 19:12 EQS-DD: Siemens Healthineers AG (deutsch)
17.11.2022 10:43 ROUNDUP: Siemens erwartet wieder steigende Gewinne...

Börsenkalender 1M

15.02.23
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services