Märkte & Kurse

SIEMENS HEALTHINEERS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000SHL1006 WKN: SHL100 Typ: Aktie DIVe: 1,73% KGVe: 30,20
 
53,900 EUR
-0,06
-0,11%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:40
Aktuell gehandelt: 43.482 Stk.
Intraday-Spanne
51,980
54,180
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -6,97%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
40,350
58,700
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
24.10.2022-

Schwächelnder Medizintechnikkonzern Philips will 4000 Stellen weltweit streichen

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der wegen teurer Probleme bei bestimmten Beatmungsgräten unter Druck geratene Medizintechnikhersteller Philips will mit dem Abbau von rund 4000 Arbeitsstellen die Kosten deutlich senken. Die Aufwendungen für Abfindungen und Kündigungen werden sich voraussichtlich auf etwa 300 Millionen Euro belaufen und in den kommenden Quartalen anfallen, teilte der Konkurrent von Siemens Healthineers bei der Vorlage endgültiger Zahlen zum dritten Quartal am Montag in Amsterdam mit. Der Konzernumbau erfolgt, nachdem Roy Jakobs erst Mitte Oktober den langjährigen Unternehmenschef Frans van Houten abgelöst hatte.

Philips wolle "das Vertrauen der Patienten, Verbraucher und Kunden wiederherstellen", sagte der neue Firmenlenker. Die Schritte umfassten die Stärkung der Patientensicherheit und des Qualitätsmanagements sowie die dringende Verbesserung der Abläufe der Lieferketten. Die Aktien des Gesundheitsriesen haben auch wegen der zahlreichen Probleme in diesem Jahr 60 Prozent an Wert verloren.

Im dritten Quartal verzeichnet Philips wegen Abschreibungen einen Nettoverlust von gut 1,3 Milliarden Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von knapp drei Milliarden Euro ausgewiesen. Der Medizintechnikhersteller hatte bereits Mitte Oktober Eckdaten zum Quartal vorgelegt.

Das Unternehmen musste auf seine problematische Schlaf- und Beatmungssparte 1,3 Milliarden Euro abschreiben. Hier kämpft der Konzern weiter mit dem Rückruf und dem Austausch bestimmter Beatmungsgeräte und hat dafür bereits millionenschwere Rückstellungen vorgenommen. Im Juni vergangenen Jahres hatte die US-Tochter Philips Respironics bestimmte Schlaf- und Beatmungsgeräte zurückgerufen, weil sich ein Teil aus Polyurethanschaum zersetzen könnte.

Der Umsatz sank im dritten Quartal wie bereits bekannt im Jahresvergleich um fünf Prozent auf 4,3 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebita) schrumpfte von 512 Millionen im Vorjahr auf 209 Millionen Euro. Für das vierte Quartal erwartet Philips wegen der Lieferkettenprobleme und dem sich verschlechternden wirtschaftlichen Umfeld einen Umsatzrückgang auf vergleichbarer Basis im mittleren einstelligen Prozentbereich. Ausgeklammert sind dabei Währungseffekte sowie Portfolioveränderungen. Die bereinigte Ebita-Marge dürfte in einer Spanne im hohen einstelligen bis zweistelligen Bereich liegen./mne/ngu/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
KONINKLIJKE PHILIPS NV 16,436 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
SIEMENS HEALTHINEERS AG 53,740 EUR 03.02.23 22:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 179 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
27.01.2023 16:46 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
22.01.2023 13:41 Studie: Frauenanteil in DAX-Vorständen steigt auf...
13.01.2023 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax strebt nach ...
06.01.2023 16:55 Medizinprodukte: EU-Kommission will neue Fristen g...
03.01.2023 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Rücksetzer erwartet na...
15.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.12.2022 - 1...
15.12.2022 11:40 Kreise: Siemens Healthineers erwägt Angebot für ...
12.12.2022 17:33 Kieler Minister will Gesundheitsdaten besser für ...
06.12.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwung lässt w...
05.12.2022 11:20 ROUNDUP: Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwarte...
29.11.2022 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne erwart...
23.11.2022 18:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt...
23.11.2022 14:32 Aktien Frankfurt: Dax etwas schwächer vor US-Daten
23.11.2022 12:01 Aktien Frankfurt: Dax vor wichtigen Signalen zur U...
23.11.2022 11:00 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas...
23.11.2022 10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas sch...
23.11.2022 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger sind vor wichti...
22.11.2022 19:12 EQS-DD: Siemens Healthineers AG (deutsch)
17.11.2022 10:43 ROUNDUP: Siemens erwartet wieder steigende Gewinne...

Börsenkalender 1M

15.02.23
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services