Märkte & Kurse

SIEMENS HEALTHINEERS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000SHL1006 WKN: SHL100 Typ: Aktie DIVe: 1,73% KGVe: 30,20
 
53,900 EUR
-0,06
-0,11%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:40
Aktuell gehandelt: 43.482 Stk.
Intraday-Spanne
51,980
54,180
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -6,97%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
40,350
58,700
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
20.10.2022-

Aktien Frankfurt: Anleger auf die Bremse getreten - Stimmung bleibt fragil

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die zuletzt schwungvolle Erholung des Dax ist zunächst vorüber. Der leichte Rückschlag vom Vortag ging am Donnerstag weiter. Gegen Mittag verlor der deutsche Leitindex 0,63 Prozent auf 12 660,59 Zähler. Für den MDax ging es nur etwas leichter um 0,17 Prozent auf 22 946,40 Punkte bergab.

Am Vorabend war der Erholungsschwung auch an den US-Börsen zunächst zu Ende gegangen. Hinzu kamen am Donnerstag neue Inflationssignale aus Deutschland. So bleibt der Preisauftrieb auf Herstellerebene auf Rekordniveau. Im September stiegen die Produzentenpreise im Jahresvergleich um 45,8 Prozent.

"Die Stimmung an den Finanzmärkten bleibt fragil", schrieben am Morgen die Experten der Landesbank Helaba. Die jüngste Erholungsrally hatte den Dax binnen vier Handelstagen von 12 000 Punkten bis in die Nähe der 13 000-Punkte-Marke geführt, in der Spitze war dies ein Anstieg um fast acht Prozent. "In der Zone um 12 900 Punkte ist der Dax allerdings in einen wichtigen Widerstandsbereich gestoßen, der nicht so einfach überwunden werden kann", so die Landesbank. Einen neuen Test dieses Bereichs wollen die Experten aber nicht ausschließen.

Charttechniker sehen in dem jüngsten Anstieg bislang nur eine "Bärenmarkt-Rally", also eine schwungvolle, aber nur vorübergehende Erholung in einem zuvor tief gefallenen Markt. Schließlich war es dem Dax auch nicht gelungen, die 50-Tage-Linie nachhaltig zu überwinden, die als Gradmesser für den mittelfristigen Trend gilt. "Das Muster ähnelt sehr stark dem der beiden Bärenmarkt-Rallys im August und Oktober diesen Jahres", erwähnte Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel.

Die Agenda gibt am Donnerstag diverse internationale Wirtschaftsdaten her, darunter der Stimmungsindex aus der US-Region der Philadelphia. Auch die Berichtssaison beschäftigt die Anleger weiterhin, sowohl in Europa als auch in den USA. Experten zufolge steht sie besonders im Fokus, um zu sehen, wie die Unternehmen mit der derzeit kritischen Situation klarkommen. Bislang wurde ein erfreuliches Fazit gezogen, doch mit dem US-Elektroautobauer Tesla gibt es nun auch ein Unternehmen, das mit einem enttäuschenden Umsatz Fragen aufwirft.

Bereits am Vorabend hatte die Deutsche Börse nach Börsenschluss Quartalszahlen vorgelegt. Die Papiere verloren nun 2,7 Prozent an Wert, obwohl der Börsenbetreiber Experten zufolge die Erwartungen übertraf und seine Prognose erneut nach oben geschraubt hat. Anleger haben viel Gutes schon vorweggenommen: Die Papiere sind in diesem Jahr der drittgrößte unter lediglich fünf Gewinnern im Dax.

Einige positive Ausnahmen resultierten aus Analystenempfehlungen. Die Aktien von Bechtle etwa legte 1,4 Prozent zu nach einer Hochstufung durch die Investmentbank Oddo BHF. In Zeiten des konjunkturellen Gegenwinds und massiver Gewinnwarnungen in der Branche erweise sich das Geschäftsmodell des IT-Dienstleisters als relativ widerstandsfähig, hieß es in der Studie.

Einen ähnlichen Status vergeben die Oddo-Experten auch dem Industriedienstleister Bilfinger , dessen Papiere um 2,9 Prozent anzogen wegen einer positiven Erstbewertung. Analystin Virginie Rousseau gibt sich dank der Positionierung bei Themen wie Effizienzsteigerung und Digitalisierung in einer Rezession vergleichsweise optimistisch.

Besonders deutlich um sieben Prozent hochgetrieben wurde derweil die Stratec -Aktie nach einer Kaufempfehlung von Hauck & Aufhäuser. Analyst Alexander Galitsa sieht es nach einer Kurskorrektur als nicht gerechtfertigt an, dass die Bewertung des Diagnostikspezialisten im Vergleich zu der Zeit vor Corona wieder im unteren Bereich angekommen ist.

Ein anderer Gewinner waren im Umfeld generell gefragter Rüstungsaktien die Titel von Rheinmetall , die sich mit einem Anstieg um 4,7 Prozent über die zuletzt umkämpfte 21-Tage-Linie vorwagten. Diese ist unter charttechnisch orientierten Anlegern ein beliebter mittelfristiger Indikator.

Im Dax fielen zwei Werte aus dem Gesundheitssegment positiv auf: Knapp vor Siemens Healthineers erklomm Sartorius im Leitindex mit einer Erholung um 1,9 Prozent die Indexspitze. Sie zeigten damit eine kleine Gegenreaktion, nachdem sie am Vortag wegen sehr enttäuschender Quartalszahlen heftig um 18,5 Prozent abgerutscht waren./tih/mis

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BECHTLE AG 40,960 EUR 03.02.23 22:24 Lang & S...
BILFINGER SE 32,380 EUR 03.02.23 22:24 Lang & S...
DEUTSCHE BOERSE AG 166,300 EUR 03.02.23 21:58 Lang & S...
RHEINMETALL AG 226,300 EUR 04.02.23 11:37 Lang & S...
SARTORIUS AG VZ 453,400 EUR 04.02.23 12:43 Lang & S...
SIEMENS HEALTHINEERS AG 53,780 EUR 04.02.23 12:43 Lang & S...
STRATEC BIOMEDICAL AG 87,800 EUR 03.02.23 22:24 Lang & S...
TESLA INC. 176,380 EUR 03.02.23 22:53 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 176 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
27.01.2023 16:46 WOCHENAUSBLICK: Heiße Phase der Berichtssaison un...
22.01.2023 13:41 Studie: Frauenanteil in DAX-Vorständen steigt auf...
13.01.2023 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax strebt nach ...
06.01.2023 16:55 Medizinprodukte: EU-Kommission will neue Fristen g...
03.01.2023 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Rücksetzer erwartet na...
15.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.12.2022 - 1...
15.12.2022 11:40 Kreise: Siemens Healthineers erwägt Angebot für ...
12.12.2022 17:33 Kieler Minister will Gesundheitsdaten besser für ...
06.12.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwung lässt w...
05.12.2022 11:20 ROUNDUP: Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwarte...
29.11.2022 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne erwart...
23.11.2022 18:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt...
23.11.2022 14:32 Aktien Frankfurt: Dax etwas schwächer vor US-Daten
23.11.2022 12:01 Aktien Frankfurt: Dax vor wichtigen Signalen zur U...
23.11.2022 11:00 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas...
23.11.2022 10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas sch...
23.11.2022 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger sind vor wichti...
22.11.2022 19:12 EQS-DD: Siemens Healthineers AG (deutsch)
17.11.2022 10:43 ROUNDUP: Siemens erwartet wieder steigende Gewinne...

Börsenkalender 1M

15.02.23
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services