Märkte & Kurse

UBS GROUP
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0244767585 WKN: A12DFH Typ: Aktie DIVe: 2,71% KGVe: 9,74
 
21,440 USD
0,00
0,00%
Verzögerter Kurs: 27.01.23, 22:00:01
Aktuell gehandelt: 1,70 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
21,315
21,520
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +16,40%
Perf. 5 Jahre +2,63%
52-Wochen-Spanne
0,924
21,710
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
14.10.2022-

Aktien Zürich Schluss: SMI zeigt moderate Erholung zum Wochenschluss

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat zum Wochenschluss fester geschlossen. Der Leitindex SMI zeigte bis am frühen Nachmittag noch eine sehr deutliche Erholungsbewegung, gab dann aber einen Teil der Gewinne mit einer schwächelnden Wall Street wieder preis. Für die Gesamtwoche resultierte immerhin noch ein kleines Plus. Der Weg aus dem "Tal der Tränen" des Börsenjahres 2022 dürfte wohl noch weit und schwierig sein, kommentierte ein Marktanalyst.

Bereits am Vortag hatte sich der Markt volatil gezeigt, als der SMI nach US-Inflationszahlen zunächst auf ein neues Jahrestief abgesackt war, um sich dann in einer eindrücklichen Erholungsbewegung wieder in die Gewinnzone zurückzuarbeiten. Die Inflationsdaten hätten immerhin gezeigt, dass die hohe Teuerung leicht auf dem Rückzug sei, hieß es am Freitag. Noch sei aber keineswegs sicher, dass das Schlimmste wirklich vorbei sei: Die Inflation erweise sich als sehr hartnäckig und die Notenbanken seien zu weiteren Zinserhöhungen entschlossen.

Der SMI schloss am Freitag 0,99 Prozent im Plus bei 10 329,34 Zählern. Im Wochenvergleich hat der Leitindex damit 0,2 Prozent gewonnen. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, legte 1,02 Prozent auf 1547,66 Punkte zu und der breite SPI stieg 0,92 Prozent auf 13 197,60 Punkte. Von den SLI-Werten schlossen 23 im Plus und sieben im Minus.

Die deutlichsten Kursgewinne waren die Aktien des Pharmazulieferers Lonza (+3,1 Prozent), die im bisherigen Jahresverlauf deutlich an Wert verloren haben. Auch weitere Gesundheitstitel wie die Aktien des Augenheilmittelspezialisten Alcon (+3,0 Prozent) und des Hörgerätespezialisten Sonova (+2,4 Prozent) legten deutlich zu.

Kursgewinne gab es auch für eine Gruppe von Zyklikern, darunter die Titel des Logistikers Kühne+Nagel (+2,6 Prozent), des Warenprüfers SGS (+2,2 Prozent) oder des Bauchemiekonzerns Sika (+2,1 Prozent). Klar im Plus schlossen zudem die Versicherungstitel Swiss Re (+2,9 Prozent), Zurich (+1,6 Prozent) und Swiss Life (+1,5 Prozent).

Eine Erholungsbewegung zeigten zudem die Aktien des Vakuumventilherstellers VAT <CH031186490> (+1,8 Prozent), die am Vortag nach Quartalszahlen deutlich verloren hatten. Unterstützung bot eine Heraufstufung der VAT-Aktien auf "Kaufen" von bisher "Halten" durch das Berenberg-Aktienresearch. Für die Aktien des Liftherstellers Schindler (+2,0 Prozent) bekräftigte die Bank Vontobel nach einer Gewinnwarnung des Konkurrenten Kone ihre "Halten"-Empfehlung.

Mit Kursaufschlägen gingen auch die Pharmaschwergewichte Roche (+1,2 Prozent) und Novartis (+0,6 Prozent) aus dem Handel. Novartis musste eine Niederlage in einem Patentstreit in den USA über sein Blockbuster-Medikament Gilenya vermelden, der Basler Pharmakonzern will das Urteil nun weiterziehen. Erholt zeigten sich die Titel des Nahrungsmittelriesen Nestlé (+0,7 Prozent), die noch am Vortag ein neues Jahrestief markiert hatten.

Abgaben gab es für die Großbankentitel UBS (-0,1 Prozent) und Credit Suisse (-1,2 Prozent). Eine Reihe von US-Banken legte am Freitagnachmittag ihre Ergebnisse zum dritten Quartal vor, deutlich sichtbar waren die Spuren der schwierigen Bedingungen an den Finanzmärkten vor allem in den Investment-Banking-Aktivitäten. Die Credit Suisse will in ihrem anstehenden Umbau ihre im Konkurrenzvergleich als ertragsschwach geltende Investment Bank deutlich verkleinern.

Massive Abgaben mussten indes Temenos < CH0012453913> (-18,9 Prozent) hinnehmen. Der Bankensoftware-Hersteller gab am Vorabend überraschend einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang bekannt und nahm seine Prognosen für das Gesamtjahr zurück. Am Markt zeigten sich die Beobachter konsterniert, auch wenn sie im schwierigen Marktumfelds ein schwaches Quartal erwartet hatten.

Im breiten Markt setzten die Titel des angeschlagenen Asset-Managers GAM (-2,3 Prozent) ihre Talfahrt fort. An der Börse wurde vermutet, dass Großaktionär Jörg Bantleon seit Tagen als Verkäufer am Markt aktiv sei. Die Titel des Blechbearbeiters Bystronic (+2,3 Prozent) gingen nach Neunmonatszahlen mit Gewinnen aus dem Handel./tp/ys/AWP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALCON AG 68,120 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
BASLER AG 35,100 EUR 27.01.23 21:53 Lang & S...
CREDIT SUISSE GROUP AG 3,230 EUR 28.01.23 11:09 Lang & S...
KONE OYJ 51,580 EUR 27.01.23 22:00 Lang & S...
LONZA GROUP AG 525,800 EUR 28.01.23 11:01 Lang & S...
NESTLÉ SA 108,800 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
NOVARTIS AG 82,300 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
ROCHE HOLDING AG GENUßSCHEINE... 291,350 EUR 28.01.23 11:58 Lang & S...
SCHINDLER HOLDING AG 198,050 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
SWISS LIFE HOLDING AG 544,800 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
SWISS RE AG 94,200 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
UBS GROUP 19,615 EUR 28.01.23 11:02 Lang & S...
ZURICH INSURANCE GROUP AG 449,300 EUR 27.01.23 22:33 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4    Anzahl: 68 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.12.2022 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Verhalten positiver Sta...
07.12.2022 11:52 Aktien Europa: Kein Zug mehr nach oben - Sanofi un...
23.11.2022 12:17 Aktien Europa: Kleine Gewinne - Credit Suisse unte...
20.11.2022 14:09 Commerzbank will Ex-Bundesbankchef Weidmann als Au...
10.11.2022 16:56 ROUNDUP/Aktien New York: Anleger honorieren gering...
08.11.2022 12:12 Geldwäscheverdacht gegen russischen Oligarchen: D...
03.11.2022 18:35 Aktien Zürich Schluss: SMI mit klarem Tagesverlus...
27.10.2022 08:50 ROUNDUP/Credit Suisse: radikaler Umbau und Einstie...
27.10.2022 07:38 Radikaler Umbau bei Credit Suisse - Saudi National...
25.10.2022 18:24 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erst US-Börsen geb...
25.10.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.10.2022 - 1...
25.10.2022 12:34 ROUNDUP 2: UBS übertrifft trotz Gewinnrückgang E...
25.10.2022 12:10 Aktien Europa: Verhaltene Entwicklung - Chemiesekt...
25.10.2022 07:59 ROUNDUP: UBS übertrifft trotz Gewinnrückgang Erw...
25.10.2022 07:01 UBS übertrifft trotz Gewinnrückgang Erwartungen
17.10.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 17.10.2022 - 1...
17.10.2022 09:24 Credit Suisse schließt in USA Altlastenfall aus d...
14.10.2022 18:08 Aktien Zürich Schluss: SMI zeigt moderate Erholun...
13.10.2022 18:24 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: US-Inflationsdaten ...
10.10.2022 14:45 Aktien New York Ausblick: Börsen wohl stabilisier...

Börsenkalender 1M

31.01.23
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services