Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,16% KGVe: 71,45
 
191,420 EUR
-0,38
-0,20%
Echtzeitkurs: heute, 15:30:40
Aktuell gehandelt: 4.637 Stk.
Intraday-Spanne
186,380
191,580
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +4,49%
Perf. 5 Jahre -31,50%
52-Wochen-Spanne
108,600
200,650
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
12.10.2022-

Aktien New York: Fed-Protokoll verhilft zu neuem Stabilisierungsversuch

NEW YORK (dpa-AFX) - Aussagen aus dem jüngsten Protokoll der US-Notenbank Fed haben den Anlegern am Mittwoch ein wenig Mut gemacht. Vorsicht und Zurückhaltung bestimmten aber weiterhin den Handel. Die Indizes legten nur moderat zu.

Der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial stieg rund eineinhalb Stunden vor dem Handelsschluss um 0,56 Prozent auf 29 402,18 Punkte und baute damit sein kleines Vortagesplus leicht aus. Der S&P 500 , der in den Stunden zuvor wie die Nasdaq richtungslos zwischen Plus und Minus geschwankt hatte, stieg zuletzt um 0,35 Prozent auf 3601,40 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 legte um 0,59 Prozent auf 10 855,37 Punkte zu.

Zwar hält die Fed eine straffe Geldpolitik zur Bekämpfung der hohen Inflation noch "für einige Zeit" für angemessen, doch wurde ebenfalls betont, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt eine langsamere Straffung durchaus angebracht sei. Noch seien jedoch viele Notenbanker der Meinung, dass die Kosten einer zu zaghaften Inflationsbekämpfung wohl höher seien als die einer zu scharfen Bekämpfung, hieß es in dem Protokoll (Minutes) zur Zinssitzung von Mitte September. Auf der Sitzung hatte die Fed ihren Leitzins zum dritten Mail in Folge kräftig um 0,75 Prozentpunkte angehoben.

Bankwerte legten nach dem Notenbank-Protokoll zu. So zogen die Aktien von JPMorgan an die Spitze im Dow und legten dort um 2,1 Prozent zu. Im S&P 100 gewannen die Aktien von Morgan Stanley , Goldman Sachs , U.S. Bancorp, Bank of America und Wells Fargo zwischen 0,7 und 1,9 Prozent.

Im Dow waren die Anteile des Flugzeugbauers Boeing Schlusslicht mit minus 1,2 Prozent, während Coca-Cola mit plus 1,7 Prozent zu den Favoriten zählte. Letztgenannte Papiere profitierten von unerwartet starken Quartalszahlen des Konkurrenten Pepsico . Das Management des Getränke- und Snackriesen hob nach einem starken dritten Quartal seine Ziele für das Jahr erneut an. Pepsico stiegen um 4,2 Prozent.

Im Nasdaq-Auswahlindex setzten sich die Papiere des Covid-19-Impfstoffherstellers Moderna an die Spitze. Mit zeitweise über 17 Prozent legten sie so stark zu wie seit rund zwei Monaten nicht mehr. Zuletzt gewannen sie noch 8,7 Prozent. Der Pharmakonzern Merck & Co hatte zuvor bekannt gegeben, dass es eine Option auf eine Partnerschaft mit dem Biotech-Unternehmen bei einem Boten-RNA-Krebsimpfstoff ausüben werde. Moderna werde 250 Millionen US-Dollar von Merck im Austausch für die gemeinsame Entwicklung und künftige Vermarktung des Impfstoffs erhalten. Dieser befindet sich derzeit im mittleren Stadium der klinischen Erprobung, wie aus einer Mitteilung der beiden Unternehmen hervorgeht./ck/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BANK OF AMERICA CORP. 33,065 EUR 03.02.23 15:18 Lang & S...
BOEING CO., THE 191,260 EUR 03.02.23 15:19 Lang & S...
COCA-COLA CO 55,660 EUR 03.02.23 15:18 Lang & S...
GOLDMAN SACHS GROUP INC 336,700 EUR 03.02.23 15:17 Lang & S...
JPMORGAN CHASE & CO 127,320 EUR 03.02.23 15:18 Lang & S...
MERCK & CO. INC. 94,900 EUR 03.02.23 15:10 Lang & S...
MODERNA INC. 160,880 EUR 03.02.23 15:19 Lang & S...
MORGAN STANLEY 90,670 EUR 03.02.23 15:19 Lang & S...
PEPSICO INC. 156,880 EUR 03.02.23 15:18 Lang & S...
WELLS FARGO & COMPANY 43,250 EUR 03.02.23 15:14 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 316 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 13.12.2022 - 1...
13.12.2022 14:54 Aktien New York Ausblick: Moderatere US-Inflation ...
13.12.2022 14:34 ROUNDUP: United Airlines bestellt 100 Boeing-'Drea...
13.12.2022 12:58 United Airlines kauft mindestens 100 Dreamliner vo...
08.12.2022 22:33 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholungsversuch ...
08.12.2022 20:27 Aktien New York: Erholungsversuch der US-Börsen
08.12.2022 16:39 ROUNDUP/Aktien New York: Erholungsversuch der US-B...
07.12.2022 10:42 ROUNDUP: Airbus spürt Lieferketten und senkt Ausl...
07.12.2022 05:33 'Königin der Lüfte' am Ende: Letzte Boeing 747 w...
06.12.2022 19:24 ROUNDUP: Airbus verabschiedet sich von Auslieferun...
05.12.2022 22:30 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwacher Wochens...
05.12.2022 05:59 ROUNDUP: Globale Rüstungsverkäufe steigen trotz ...
05.12.2022 05:38 Friedensforscher: Weltweite Waffenverkäufe weiter...
02.12.2022 22:21 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow trotzt drohen...
02.12.2022 20:23 Erste A380 der Lufthansa wieder in Frankfurt gelan...
02.12.2022 19:58 Aktien New York: Starker US-Arbeitsmarkt bremst Ak...
30.11.2022 22:23 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed-Chef Powell l...
30.11.2022 20:10 Aktien New York: Aussagen von Powell geben etwas A...
30.11.2022 16:18 ROUNDUP/Aktien New York: Leichte Verluste vor Rede...
30.11.2022 15:44 ROUNDUP: Airbus geht unter die Triebwerksherstelle...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services