Märkte & Kurse

TESLA INC.
ISIN: US88160R1014 WKN: A1CX3T Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 46,04
 
165,000 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 01.02.23, 22:26:28
Aktuell gehandelt: 428.899 Stk.
Intraday-Spanne
155,680
167,180
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -40,07%
Perf. 5 Jahre +786,69%
52-Wochen-Spanne
96,380
350,000
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.10.2022-

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rally geht weiter - Dow über 30 000 Punkten

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag an ihren starken Oktober-Auftakt angeknüpft und nochmals deutlich zugelegt. Die Hoffnung auf eine weniger aggressive Zinspolitik der US-Notenbank Fed sorgte für Kauflaune unter den Anlegern. "Der Optimismus scheint im Oktober wieder im Markt zurück zu sein", kommentierte Pierre Veyret vom Broker Activtrades.

Der Dow Jones Industrial überwand im frühen Handel erstmals seit dem 22. September wieder die viel beachtete Marke von 30 000 Punkten. Letztlich gewann der US-Leitindex 2,80 Prozent auf 30 316,32 Punkte und baute damit seine Gewinnserie seit Montag auf rund fünfeinhalb Prozent aus.

Für den S&P 500 ging es am Dienstag um 3,06 Prozent auf 3790,93 Zähler nach oben. Der marktbreite Index verbuchte damit einschließlich Montag den stärksten Zweitagesgewinn seit April 2020. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 legte um 3,14 Prozent auf 11 582,54 Punkte zu.

Aus Unternehmenssicht kam die Nachricht des Tages von Tech-Milliardär Elon Musk. Der Tesla-Chef will die milliardenschwere Übernahme des Online-Dienstes Twitter nun doch vollziehen. Das bestätigte Musk am Dienstag in einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC. So könnte der Rechtsstreit um den Milliarden-Deal kurz vor dem mit Spannung erwarteten Gerichtsprozess doch noch vermieden werden.

Musk habe in einem Brief vorgeschlagen, den Deal zum ursprünglich vereinbarten Kaufpreis von 54,20 Dollar pro Aktie durchzuführen, schrieben seine Anwälte. Nachdem im Handelsverlauf erste Spekulationen um diese spektakuläre Wende in der rund 44 Milliarden Dollar teuren Übernahme aufgekommen waren, wurden die Twitter-Aktien zunächst vom Handel ausgesetzt. Nach Wiederaufnahme stiegen sie um 21 Prozent auf den höchsten Stand seit sechs Monaten und schlossen mit einem Plus von mehr als 22 Prozent bei 52 US-Dollar.

Ansonsten zählten die Aktien von Fluggesellschaften zu den größten Tagesgewinnern. So stiegen American Airlines um 8,6 Prozent, Delta Air Lines um 8,8 Prozent, Jetblue Airways um 8,3 Prozent und United Airlines um 7,7 Prozent.

Attraktiv waren auch die Titel von Amazon mit einem Anstieg von 4,5 Prozent. Analyst Brent Thill von Jefferies Research betonte in einer Studie, Anleger bekämen auf dem derzeitigen Kursniveau das angestammte Online-Handelsgeschäft geschenkt. Die Marktbewertung des Konzerns sei derzeit niedriger als der Wert der übrigen Sparten, so Thill.

Ford-Papiere stiegen nach der Bekanntgabe der September-Absatzzahlen um 7,8 Prozent. Die Titel des Wettbewerbers General Motors gewannen 8,9 Prozent.

Für die Anteilscheine von Fedex ging es um 5,1 Prozent nach oben. Der Logistikkonzern hatte mitgeteilt, eine Vereinbarung mit Morgan Stanley über den Rückkauf eigener Aktien im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar getroffen zu haben.

Der Euro baute im US-Handel seinen Vorsprung aus dem europäischen Geschäft merklich aus und wurde zuletzt bei 0,9987 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 0,9891 (Montag: 0,9764) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 1,0110 (1,0241) Euro gekostet.

US-Staatsanleihen legten moderat zu. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,12 Prozent auf 113,34 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen fiel im Gegenzug auf 3,64 Prozent./edh/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AMAZON.COM INC. 97,490 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. 15,150 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
DELTA AIR LINES INC. 35,865 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
FEDEX CORP 184,160 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
FORD MOTOR COMPANY 12,605 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
MORGAN STANLEY 89,350 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
TESLA INC. 165,840 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
TWITTER INC - - - -
UNITED AIRLINES HOLDINGS INC. 45,630 EUR 01.02.23 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 996 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.01.2023 15:54 E-Auto-Analyse: Deutsche Hersteller zunehmend unte...
12.01.2023 14:57 Aktien New York Ausblick: Freundlicher Start nach ...
12.01.2023 11:20 Gebrauchte Elektroautos sind in Deutschland noch d...
12.01.2023 08:43 Chinesischer Autoverband CAAM: Dezember mit deutli...
10.01.2023 07:22 ROUNDUP: Grüne für mehr Tempo bei E-Mobilität -...
10.01.2023 06:13 Umfrage: Gegenwind für E-Autos - Größte Bedenke...
10.01.2023 06:11 Studie: Nach Ausliefersause bald mehr Rabatt für ...
09.01.2023 15:15 ROUNDUP: Verbände kritisieren Scholz vor Spitzent...
06.01.2023 22:36 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Positiv gewertete...
06.01.2023 20:07 Aktien New York: Hohe Gewinne - Konjunkturdaten na...
06.01.2023 16:41 ROUNDUP/Aktien New York: Im Plus nach Konjunkturda...
06.01.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 06.01.2023 - 1...
06.01.2023 15:11 Aktien New York Ausblick: Indizes nach Arbeitsmark...
06.01.2023 13:37 ROUNDUP 2: Autobauer treiben eigene E-Ladenetze vo...
06.01.2023 11:47 AKTIEN IM FOKUS: Nachfragesorgen setzen Autowerten...
06.01.2023 07:50 US-Autobauer Tesla senkt Preise in China erneut - ...
06.01.2023 07:30 ROUNDUP: Autobauer treiben eigene E-Ladenetze vora...
06.01.2023 06:06 Autobauer treiben eigene E-Ladenetze voran
05.01.2023 18:56 Mercedes-Benz plant eigenes Ladenetz für E-Autos
05.01.2023 17:06 ROUNDUP/Aktien New York: Unter Druck nach Signalen...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services