Märkte & Kurse

ENAPTER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A255G02 WKN: A255G0 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
14,550 EUR
+0,30
+2,11%
Echtzeitkurs: 27.01.23, 22:26:50
Aktuell gehandelt: 3.216 Stk.
Intraday-Spanne
14,200
14,900
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -25,63%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
13,000
25,100
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.10.2022-

EQS-News: Enapter AG: Einsatz von AEM-Elektrolyseuren in zahlreichen Kundenprojekten (deutsch)

Enapter AG: Einsatz von AEM-Elektrolyseuren in zahlreichen Kundenprojekten

^
EQS-News: Enapter AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Enapter AG: Einsatz von AEM-Elektrolyseuren in zahlreichen Kundenprojekten

04.10.2022 / 10:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Enapter AG: Einsatz von AEM-Elektrolyseuren in zahlreichen Kundenprojekten

Berlin, 4. Oktober 2022. Die Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) verzeichnet
eine hohe Nachfrage nach ihren AEM-Elektrolyseuren zur Herstellung von
grünem Wasserstoff. Die Geräte des Unternehmens kommen bereits in einer
stetig wachsenden Anzahl an Kundenprojekten in mittlerweile 52 Ländern zum
Einsatz.

Das US-amerikanische Unternehmen Starfire Energy hat ein modulares System
zur Herstellung von kohlenstofffreiem Ammoniak entwickelt. Ammoniak gilt als
einer der Kraftstoffe der Zukunft. Er kommt u.a. in der Landwirtschaft als
Dünger zum Einsatz und wird als potentieller Treibstoff für Schifffahrt
gesehen. Bei der Herstellung von Ammoniak werden bislang fossile Brennstoffe
verwendet. Pro produzierter Tonne Ammoniak werden zwei Tonnen CO2 emittiert.
Starfire Energy verwendet bei der Produktion von Ammoniak AEM-Elektrolyseure
von Enapter. Dabei werden Stickstoff aus der Luft und grüner Wasserstoff
CO2-neutral in flüssiges Ammoniak umgewandelt. Zunächst mit zwei
AEM-Elektrolyseuren gestartet, kommen heute bereits mehr als 20
AEM-Elektrolyseure zum Einsatz, die eine aktuelle Tagesproduktion von 100 kg
Ammoniak ermöglichen. Modular konzeptionierte industrielle Anlagen mit einer
Produktionsleistung ab fünf Tonnen/Tag sind in der Planung und können mit
den Elektrolyseuren von Enapter realisiert werden.

Das ebenfalls aus den USA stammende Unternehmen Sesame Solar hat mit
AEM-Elektrolyseuren als Teilkomponenten das weltweit erste zu 100% mit
erneuerbaren Energien betriebene mobile Nanogrid entwickelt. Ein in sich
geschlossenes Energieerzeugungssystem, das bei Katastrophenfällen eingesetzt
wird. Diese Lösung kommt komplett ohne fossile Brennstoffe aus und kann
grünen Strom erzeugen. Kommt es zu einem Ausfall des Stromnetzes,
beispielsweise durch Waldbrände, Stürme oder Hitzewellen, werden in der
Regel Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung eingesetzt, die die Umwelt
belasten. Das Nanogrid von Sesame Solar liefert hingegen auch in abgelegenen
Gebieten kohlestofffreien Strom aus Solarmodulen, Batterien und einer
Brennstoffzelle. Diese Brennstoffzelle wird mit grünem Wasserstoff
betrieben, der mit Hilfe eines AEM-Elektrolyseurs von Enapter produziert
wird. Enapter und ihr Partner H2 Core Systems haben Sesame Solar zudem bei
der Erstkonfiguration unterstützt. Die Nanogrids werden nach Katastrophen
u.a. zur Bereitstellung von Kommunikationsdiensten, in der medizinischen
Notfallversorgung und zur Wasserfiltration verwendet.

"Mit Hilfe patentierter, ausfahrbarer Solaranlagen und grünem Wasserstoff
können die mobilen Nanogrids von Sesame Solar ganze Gemeinden innerhalb von
maximal 15 Minuten mit Strom versorgen. Das integrierte
Energiemanagementsystem unseres Nanogrid stellt sicher, dass die Komponenten
reibungslos zusammenarbeiten, um die verfügbare Energie zu optimieren, damit
wir die betroffenen Gemeinden schnell, flexibel und ohne fossile Brennstoffe
mit Strom versorgen können", erklärt Lauren Flanagan, CEO von Sesame Solar.

Das malaysische Bergdorf Kampung Orang Asli Batu 23, rund 300 Kilometer von
der Hauptstadt Kuala Lumpur entfernt, war bis 2019 noch völlig vom Stromnetz
abgeschnitten. Pestech, ein zertifizierter Partner Enapters, hat hier ein
Microgrid installiert, das die rund 100 Bewohner des Dorfes mit Elektrizität
versorgt. Der von AEM-Elektrolyseuren erzeugte Wasserstoff dient als
Langzeit-Energiespeicher und interagiert mit Superkondensatoren. Tagsüber
wird Solarstrom direkt aus dem Microgrid genutzt, wobei überschüssige
Energie einerseits die Superkondensatoren auflädt und andererseits in grünen
Wasserstoff umgewandelt wird. Die Superkondensatoren decken den nächtlichen
Bedarf an Strom, während eine Brennstoffzelle Wasserstoff umwandelt, um den
restlichen Energiebedarf bereitzustellen.

In Wales werden im Rahmen des Projekts "Milford Haven: Energy Kingdom"
AEM-Elektrolyseure von Enapter für eine Wasserstofftankstelle des Autobauers
Riversimple verwendet. Das Unternehmen entwickelt und produziert
wasserstoffbetriebene PKW mit dem Ziel, die Dekarbonisierung in der
Automobilbranche voranzutreiben. Derzeit werden die Fahrzeuge von
Riversimple in der Öffentlichkeit getestet. Die Serienproduktion soll
zeitnah folgen. Installiert wurde die Anwendung von Enapters Partner Fuel
Cell Systems.

Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter: "Mit unseren universell
einsetzbaren Elektrolyseuren aus der Serienproduktion zur Erzeugung von
grünem Wasserstoff adressieren wir aktuelle Herausforderungen wie
Klimaschutz, dezentrale Energieerzeugung und alternative Antriebe im Sinne
einer nachhaltigen Entwicklung und Elektromobilität. Unsere skalierbaren
Lösungen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff eignen sich für nahezu jede
Branche und sind weltweit gefragt. Wir verzeichnen eine stetig wachsende
Nachfrage nach unseren völlig flexibel einsetzbaren AEM-Elektrolyseuren und
sehen uns für weiteres Wachstum sehr gut aufgestellt."

Über Enapter

Enapter ist ein innovatives Energietechnologieunternehmen, das
hocheffiziente Wasserstoffgeneratoren - sogenannte Elektrolyseure -
herstellt, um fossile Brennstoffe zu ersetzen und so die Energiewende global
voranzutreiben. Die patentierte und bewährte
Anionenaustauschmembran-Technologie (AEM) ermöglicht die Massenproduktion
von kostengünstigen Elektrolyseuren zur Produktion von grünem Wasserstoff in
jedem Maßstab. Die modularen Systeme werden bereits heute weltweit unter
anderem in den Bereichen Energie, Mobilität, Industrie, Heizung und
Telekommunikation eingesetzt. Enapter hat ihren Hauptsitz in Deutschland und
einen Produktionsstandort in Italien.

Die Enapter AG ist im regulierten Markt der Börsen Frankfurt und Hamburg
gelistet, WKN: A255G0

Weiterführende Informationen:

Website: https://www.enapter.com
Twitter: https://twitter.com/Enapter
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/enapter
Facebook: https://www.facebook.com/enapterenergystorage

Kontakt Finanz- und Wirtschaftspresse:

Ralf Droz / Doron Kaufmann
edicto GmbH
Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54
E-Mail: enapter@edicto.de

---------------------------------------------------------------------------

04.10.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Enapter AG
Reinhardtstr. 35
10117 Berlin
Deutschland
E-Mail: info@enapterag.de
Internet: www.enapterag.de
ISIN: DE000A255G02
WKN: A255G0
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1456193


Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1456193 04.10.2022 CET/CEST

°
Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ENAPTER AG 14,150 EUR 29.01.23 17:05 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3    Anzahl: 48 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.01.2023 09:05 EQS-News: Enapter AG: Niederländisches Energieunt...
10.01.2023 09:05 EQS-News: Enapter mit Produktionsrekord in Q4 und ...
02.01.2023 13:31 EQS-DD: Enapter AG (deutsch)
27.12.2022 11:49 EQS-DD: Enapter AG (deutsch)
15.12.2022 14:26 Original-Research: Enapter AG (von First Berlin Eq...
09.12.2022 18:10 EQS-DD: Enapter AG (deutsch)
08.12.2022 18:42 EQS-Adhoc: Enapter AG: Ergebniserwartung 2023 (deu...
24.11.2022 11:00 EQS-News: Enapter erhält Bestellung für zwei Ele...
27.10.2022 09:46 EQS-News: Enapter AG: Enapter AG beteiligt sich al...
04.10.2022 10:30 EQS-News: Enapter AG: Einsatz von AEM-Elektrolyseu...
29.09.2022 17:28 EQS-DD: Enapter AG (deutsch)
22.09.2022 11:15 DGAP-News: Enapter AG: Start der Serienproduktion ...
13.09.2022 11:41 Original-Research: Enapter AG (von First Berlin Eq...
31.08.2022 13:50 DGAP-News: Enapter AG veröffentlicht Halbjahresza...
29.08.2022 13:17 DGAP-Stimmrechte: Enapter AG (deutsch)
29.08.2022 13:06 DGAP-Stimmrechte: Enapter AG (deutsch)
16.08.2022 09:00 DGAP-News: Uwe Raschke tritt in Enapter-Beirat ein...
15.08.2022 14:08 DGAP-Stimmrechte: Enapter AG (deutsch)
10.08.2022 13:32 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Enapter AG (deut...
10.08.2022 09:55 DGAP-News: Enapter AG erweitert Aufsichtsrat (deut...

Börsenkalender 1M

10.02.23
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services