Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
171,300 EUR
-0,42
-0,24%
Echtzeitkurs: 25.11.22, 22:26:24
Aktuell gehandelt: 3.055 Stk.
Intraday-Spanne
166,800
171,940
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -8,46%
Perf. 5 Jahre -22,92%
52-Wochen-Spanne
108,600
202,050
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
30.08.2022-

ROUNDUP: Erster Boeing-'Dreamliner' der Lufthansa in Frankfurt gelandet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa hat ein neues Langstreckenflugzeug in ihrer Flotte. Am Dienstagvormittag landete der erste Jet vom Typ Boeing 787-9 an seiner neuen Heimatbasis Frankfurt. Zuvor war das in Everett bei Seattle gestartete Flugzeug mit einem geplanten Manöver in extrem niedriger Höhe über die Landebahn geflogen. Die Landung absolvierte Co-Pilot Stefan Hauke. Von dem zweistrahligen "Dreamliner" hat der Lufthansakonzern nach eigenen Angaben 32 Exemplare bestellt, die perspektivisch ältere Airbus -Modelle mit vier Triebwerken ersetzen sollen.

Laut Lufthansa verbraucht die 787 rund 2,5 Liter Kerosin pro Passagier auf 100 Kilometer Flugstrecke. Das Flugzeug sei damit 25 Prozent effektiver als das Vorgängermodell. Es gehöre zu den sparsamsten Langstreckenflugzeugen der Flotte, sagte Airline-Chef Jens Ritter laut Mitteilung. "So können wir die durchschnittliche CO2-Bilanz weiter deutlich verbessern. Dieses Flugzeug ist nachhaltig und bietet Kunden ein Premium-Flugerlebnis." Die Boeing 787 hat einen leichten, mit Kohlenstofffasern verstärkten Kunststoff-Rumpf mit besonders großen Fenstern, die elektronisch gedimmt werden können.

Wegen technischer Probleme bei Boeing und einem erst vor wenigen Tagen aufgehobenen Auslieferungsverbot hatte sich die Übergabe des eigentlich international erprobten Flugzeugs verzögert. Die Lufthansa hatte eine technische Delegation mit Teilflotten-Chefin Barbara Kulenkamp an der Spitze zur Abnahme des Jets in die USA geschickt. Bei ihrer Rückkehr wurden sie auf dem Rollfeld von Konzernchef Carsten Spohr empfangen. Der US-Hersteller hatte an Lufthansa zuletzt im Dezember 2015 eine Passagiermaschine geliefert, einen Jumbo des mittlerweile ausgelaufenen Typs 747-8. Danach kamen noch einige Frachter für Lufthansa Cargo und Passagierjets für die Tochter Swiss vom Typ 777.

Um schneller beliefert zu werden, hatte die Lufthansa Boeing-Verträge anderer Airlines übernommen, die in der Corona-Krise abgesprungen waren. Die Innenausstattung der ersten fünf Dreamliner mit 294 Sitzen entspricht daher nicht exakt den Vorgaben der neuen Lufthansa-Kabine, die im kommenden Jahr Premiere feiern soll. Zur Angleichung des Designs kommt die erste Maschine mit dem vorgesehenen Taufnamen "Berlin" und der Kennung D-ABPA für einige Wochen in die Frankfurter Wartung, um dann ab Oktober bei Inlandsflügen erprobt zu werden. Als erstes Übersee-Ziel ist Toronto in Kanada geplant./ceb/DP/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 113,100 EUR 25.11.22 22:54 Lang & S...
BOEING CO., THE 170,880 EUR 25.11.22 22:22 Lang & S...
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 7,543 EUR 26.11.22 12:10 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 225 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.11.2022 05:22 Neue Billiglinie soll von Nordirland nach Amerika ...
17.11.2022 14:37 ROUNDUP: MTU erwartet 2025 operativen Milliardenge...
15.11.2022 12:22 EU-Außenbeauftragter warnt vor unnötiger Konkurr...
09.11.2022 11:27 Verteidigungsausgaben sollen Thema bei nächstem N...
08.11.2022 18:44 ROUNDUP: Airbus liefert mehr Flugzeuge aus - Boein...
08.11.2022 17:41 Boeing fällt bei Flugzeugauslieferungen wieder zu...
08.11.2022 06:06 Experte: Neue Drohnen-Lufträume könnten in einem...
03.11.2022 21:32 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Weitere Verluste ...
03.11.2022 18:55 Aktien New York: Erholung nach Fed-Schlappe bleibt...
02.11.2022 21:46 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Nach Fed erst Eup...
02.11.2022 19:37 Aktien New York: Kursgewinne nach Fed-Entscheid - ...
31.10.2022 14:58 Hagelschaden: Lufthansa muss Außenhaut-Teile von ...
28.10.2022 17:18 ROUNDUP/Medien: Mehrere Rüstungsprojekte werden a...
28.10.2022 16:56 'WamS': Mehrere Rüstungsprojekte werden auf Warte...
28.10.2022 10:59 ROUNDUP: Starker Dollar treibt Airbus an - Langstr...
28.10.2022 08:34 Starker Dollar und mehr Triebwerksauslieferungen g...
27.10.2022 15:20 Teures Kerosin zehrt an Gewinn von Southwest Airli...
27.10.2022 11:46 ROUNDUP: Starker Dollar verschafft Triebwerksbauer...
26.10.2022 22:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Technologie-Schw?...
26.10.2022 20:00 Aktien New York: Schwache Aussagen von Tech-Riesen...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services