Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 4,17% KGVe: 10,99
 
53,360 EUR
-1,63
-2,96%
Echtzeitkurs: heute, 09:22:51
Aktuell gehandelt: 86.580 Stk.
Intraday-Spanne
53,270
54,690
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +21,71%
Perf. 5 Jahre -48,49%
52-Wochen-Spanne
43,915
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
30.08.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax prescht zurück über 13 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstag mit Schwung ein Stück weit von seinem jüngsten Rückschlag. Der Leitindex kehrte im frühen Handel über die Marke von 13 000 Punkten zurück, indem er seine Gewinne ausbaute. Am Ende der ersten Handelsstunde gewann er 1,4 Prozent auf 13 070,95 Zähler. Zu Wochenbeginn war er noch auf das niedrigste Niveau seit Mitte Juli gerutscht.

Für den MDax ging es um 1,07 Prozent auf 25 743,88 Punkte hoch. Der EuroStoxx 50 legte auch deutlich um 1,4 Prozent zu.

Mehr als eine Erholung sehen Marktbeobachter daher zunächst nicht. Unter die 13 000 Punkte war der Dax in den vergangenen Tagen wegen Signalen des obersten US-Währungshüters Jerome Powell für eine weiterhin sehr straffe Geldpolitik abgerutscht. Laut Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets gibt es nun die Erkenntnis, dass die Inflationsbekämpfung den Vortritt bekommt und "der Traum von ersten Zinssenkungen bereits im kommenden Jahr geplatzt ist."

Diese Erkenntnis dürfte seiner Ansicht nach den Börsen vorerst einen Deckel aufsetzen. Denn auch in Europa stehen die Währungshüter wegen der hohen Inflation unter Druck. Im Blick stehen deshalb am Dienstag die deutschen Verbraucherpreise mit der ersten Schätzung für August. Marktbeobachter rechnen auch mit einer deutlichen Zinsanhebung von der EZB in der kommenden Woche, was die Rezessionssorgen der Anleger nicht kleiner machen dürfte.

Auch die Charttechniker von Index-Radar sehen daher weitere Kursrisiken. "Eine ernsthafte Bodenbildung ist noch nicht in Sicht - und auch kaum vor einem weiteren wichtigen Tief zu erwarten", urteilten die Experten. Sie sehen erst beim März-Tief nahe 12 400 Punkten die Chance auf eine temporäre Atempause.

Eine Stütze für den Dax sind in diesen Tagen die Aktien aus dem VW-Konzern geworden angesichts bald erwarteter Neuigkeiten zum Börsengang der Porsche AG: Während die Volkswagen -Titel um 2,1 Prozent anzogen, hatten jene der Konzernholding Porsche SE die Nase vorne im Dax mit einem Anstieg um 3,4 Prozent. Letztere steuern nun auf den sechsten Gewinntag in Folge zu, mit einem Gesamtplus von aktuell elf Prozent.

Ein weiterer Gewinner waren die Papiere von Bayer , die sich nach einem Kursrutsch am Vortag um zwei Prozent erholten wegen eines positiven Analystenkommentars. Die Analysten von Exane BNP Paribas stuften auf "Outperform" hoch. Sie halten dabei die Aktien des Pharma- und Agrarchemieunternehmens für unterbewertet - auch wegen ihres defensiven Charakters.

Schlechter zeigten sich hingegen Versorgeraktien, wie Abgaben von bis zu 1,6 Prozent bei Eon und RWE zeigten. In seinem Börsenbrief attestierte Hans Bernecker der Erneuerbare Energien-Branche eine derzeit laufende Korrektur angesichts der Tatsache, dass es in Europa eine Strukturreform des Strommarktes geben soll - mit dem Ziel, die Marktpreise zu drücken. Noch stärker reagierten weiter die Aktien des Wind- und Solarparkbetreibers Encavis darauf: Nach einem Kursrutsch schon am Vortag sackten sie weiter ab um 4,7 Prozent.

Im SDax fielen die Aktien der Adler Group auf mit plus drei Prozent. Der angeschlagene Immobilienkonzern kam am Vorabend nach Börsenschluss mit einigen Neuigkeiten, darunter Halbjahreszahlen, einem Verzicht auf einen Dividendenvorschlag und die feste Installation Thomas Echelmeyer in der Funktion des Finanzvorstands. Die Aktien stehen seit Monaten unter Druck und waren im August erstmals unter die 3-Euro-Marke abgesackt, von sie sich nun etwas absetzen konnten. So war Adler in das Visier der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geraten, nachdem die Immobiliengesellschaft im Oktober erstmals unter Druck des Leerverkäufers Fraser Perring geraten war. Sein Researchdienst Viceroy hatte schwere Vorwürfe gegen Adler erhoben, darin ging es unter anderem um die Bewertung von Immobilienprojekten. Adler hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen./tih

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADLER GROUP SA 1,694 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
BAYER AG 53,880 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
ENCAVIS AG 19,715 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
E.ON SE 9,158 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE V... 58,720 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
RWE AG 41,760 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 140,220 EUR 05.12.22 09:08 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 309 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.11.2022 18:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax zurück auf ...
08.11.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 08.11.2022 - 1...
08.11.2022 14:31 Aktien Frankfurt: Dax im Plus - Zwischenwahlen in ...
08.11.2022 12:11 ROUNDUP: Bayer wächst kräftig - Jahresausblick ?...
08.11.2022 11:54 Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne noch etwas unte...
08.11.2022 08:19 WDH/Bayer bestätigt Jahresausblick nach Zuwächse...
08.11.2022 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig bewegt vor US-Wah...
08.11.2022 08:01 Bayer bestätigt Jahresausblick nach Zuwächsen im...
08.11.2022 07:19 DAX-FLASH: Anleger in Wartehaltung vor US-Zwischen...
07.11.2022 15:49 BAYER IM FOKUS: Starkes Pharmageschäft treibt Bay...
07.11.2022 05:50 WOCHENAUSBLICK: US-Wahlen und Inflationsdaten stel...
04.11.2022 16:47 WOCHENAUSBLICK: US-Wahlen und Inflationsdaten stel...
27.10.2022 11:53 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
25.10.2022 10:16 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
24.10.2022 15:01 ROUNDUP: Energiekonzerne versetzten Teil ihrer Bü...
24.10.2022 13:29 COVESTRO IM FOKUS: Trübere Nachfrage und hoher Ga...
24.10.2022 08:10 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
21.10.2022 07:59 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
20.10.2022 15:36 Verband: Produktion der Pharmabranche dürfte 2023...
18.10.2022 16:18 ROUNDUP 2: Sattes Lohnplus für Chemie-Beschäftig...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services