Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 4,31% KGVe: 10,64
 
52,990 EUR
+0,20
+0,38%
Echtzeitkurs: heute, 20:41:53
Aktuell gehandelt: 79.356 Stk.
Intraday-Spanne
52,490
53,130
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +17,82%
Perf. 5 Jahre -49,54%
52-Wochen-Spanne
44,595
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
29.08.2022-

AKTIE IM FOKUS: Daten zu Bayer-Gerinnungshemmer reißen Anleger nicht vom Hocker

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Börse hat am Montag an den Nachrichten von Bayer rund um seinen großen Hoffnungsträger Asundexian keinen Geschmack gefunden. Die am Wochenende veröffentlichten Studiendaten trafen bei Experten teils nur auf gemäßigtes Wohlwollen. Gleichwohl startet Bayer nun zulassungsrelevante Phase-III-Studien zu dem Blutgerinnungshemmer. Die Aktie fiel zum Wochenstart im frühen Handel um mehr als viereinhalb Prozent auf ein Tief seit Anfang März, fing sich dann aber etwas und notierte zuletzt noch mit 2,8 Prozent im Minus. Das bedeutete aber immer noch einen der hinteren Plätze im Dax, der fast eineinhalb Prozent nachgab. So hatte Bayer in den letzten Wochen mit Blick auf die Studienergebnisse recht hohe Erwartungen geschürt.

Die Bayer-Daten zu Asundexian hätten auf den ersten Blick enttäuscht, sagte ein Händler am Morgen. Bayer hatte die Phase-II-Studiendaten zu dem Gerinnungshemmer auf der Tagung der Europäischen Fachgesellschaft der Kardiologen (European Society of Cardiology, ESC) in Barcelona vorgestellt. Dabei war das Mittel zusätzlich zur gängigen Standardtherapie in separaten Tests an Risiko-Patienten erprobt worden, die entweder einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erlitten hatten. Es soll die Verklumpung der Blutplättchen hemmen und damit einen weiteren Schlaganfall oder Infarkt verhindern.

Jefferies-Experte Charlie Bentley sprach in einer bereits am Wochenende veröffentlichten Studie von teils durchwachsenen Ergebnissen. Beide vorgestellten Studien hätten zwar ihre primären Ziele in Bezug auf die Sicherheit des Mittels erreicht, aber nicht jene hinsichtlich der Wirksamkeit. In der Studie zu Hirninfarkten habe aber zumindest der sekundäre Endpunkt eine Verringerung der Fälle um rund 20 Prozent gezeigt, im Vergleich zu Placebo. Der Medikamentenkandidat der Konkurrenz, Milvexian, habe in solch einer Studie zwar auch den primären Endpunkt verfehlt, beim sekundären aber eine Senkung der Fälle um 30 Prozent gezeigt.

Immerhin seien die Daten nunmehr ausreichend für den Start von Phase-III-Studien, stellte derweil Sachin Jain fest, Analyst bei der Bank of America (BofA). Es gebe zwar auch so einige Fragen. Das Wichtigste sei jedoch, dass es keine Zunahme von Blutungen gebe, dafür aber Anzeichen für eine Wirksamkeit bei Schlaganfällen.

Positiv äußerte sich derweil Emily Field von der britischen Barclays -Bank: Sie sprach von einem "weiterhin überzeugenden Sicherheitsprofil und verwies darauf, dass das Mittel insbesondere bei Patienten mit Arteriosklerose das Risiko eines weiteren Schlaganfalls reduziert habe.

Auch JPMorgan-Analyst Richard Vosser bleibt von dem Mittel überzeugt: Er attestierte ein "hervorragendes und überlegenes Blutungsprofil". Ein kleines Plus sei zudem, dass die Wirksamkeit und das Blutungsprofil im Rahmen der Ergebnisse von Milvexian, einem Medikamentenkandidaten von Bristol-Myers Squibb und Johnson & Johnson, gelegen hätten.

Bayer-Papiere liegen trotz des aktuellen Rückschlags gegen den allgemeinen Markttrend seit dem Jahreswechsel fast elf Prozent im Plus. Ein florierendes Agrargeschäft, die sinkende Sorge um die Streitigkeiten rund um den Unkrautvernichter Glyphosat und die Hoffnung auf neue Medikamente hatten der Aktie Schwung gegeben. Vom bisherigen Jahreshoch bei knapp 68 Euro im April hat das Papier wegen der schwierigen Lage an den Aktienmärkten inzwischen aber mehr als ein Fünftel wieder abgegeben./tav/mis/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BANK OF AMERICA CORP. 31,130 EUR 07.12.22 20:29 Lang & S...
BARCLAYS BANK PLC 1,845 EUR 07.12.22 20:25 Lang & S...
BAYER AG 52,920 EUR 07.12.22 20:28 Lang & S...
BRISTOL-MYERS SQUIBB CO. 75,910 EUR 07.12.22 20:29 Lang & S...
PFIZER INC 47,900 EUR 07.12.22 20:29 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 292 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.11.2022 10:05 Hohe Energiepreise: Chemieindustrie drosselt Produ...
14.11.2022 08:51 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
14.11.2022 08:37 Preisanstieg bei Agrarprodukten beschleunigt sich ...
11.11.2022 15:30 Bayer will durch weitere Zulassung für Eylea EU-P...
09.11.2022 15:05 Aktien Frankfurt: Dax nach US-Wahlen und starkem L...
08.11.2022 18:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax zurück auf ...
08.11.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 08.11.2022 - 1...
08.11.2022 14:31 Aktien Frankfurt: Dax im Plus - Zwischenwahlen in ...
08.11.2022 12:11 ROUNDUP: Bayer wächst kräftig - Jahresausblick ?...
08.11.2022 11:54 Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne noch etwas unte...
08.11.2022 08:19 WDH/Bayer bestätigt Jahresausblick nach Zuwächse...
08.11.2022 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig bewegt vor US-Wah...
08.11.2022 08:01 Bayer bestätigt Jahresausblick nach Zuwächsen im...
08.11.2022 07:19 DAX-FLASH: Anleger in Wartehaltung vor US-Zwischen...
07.11.2022 15:49 BAYER IM FOKUS: Starkes Pharmageschäft treibt Bay...
07.11.2022 05:50 WOCHENAUSBLICK: US-Wahlen und Inflationsdaten stel...
04.11.2022 16:47 WOCHENAUSBLICK: US-Wahlen und Inflationsdaten stel...
27.10.2022 11:53 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
25.10.2022 10:16 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
24.10.2022 15:01 ROUNDUP: Energiekonzerne versetzten Teil ihrer Bü...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services