Märkte & Kurse

PRUDENTIAL PLC
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: GB0007099541 WKN: 852069 Typ: Aktie DIVe: 1,19% KGVe: 13,69
 
15,200 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:32
Aktuell gehandelt: 1.420 Stk.
Intraday-Spanne
15,100
15,300
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +4,11%
Perf. 5 Jahre -17,11%
52-Wochen-Spanne
9,150
15,800
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
10.08.2022-

Aktien Europa: Stagnation vor US-Inflationsdaten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Kurz vor den mit Spannung erwarteten Verbraucherpreisdaten aus den USA haben sich die Anleger an Europas Börsen fürs Abwarten entschieden. Die wichtigsten Indizes bewegten sich am Mittwoch kaum.

Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone trat bei 3715,97 Punkten nahezu auf der Stelle, nachdem er bereits am Vortag mit einem Minus von mehr als 1 Prozent unter der Vorsicht der Investoren gelitten hatte. Für den französischen Cac 40 ging es am Mittwoch geringfügig auf 6485,47 Punkte nach unten. Der britische FTSE 100 stagnierte nahezu bei 7487,13 Punkten.

"Am Mittwoch dreht sich an der Börse alles um die Verbraucherpreise aus den USA", schrieb Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar vom Handelshaus RoboMarkets. Erwartet werde für Juli eine Inflation von 8,7 Prozent, nachdem im Vormonat mit 9,1 Prozent noch ein 40-Jahreshoch erreicht wurde.

Jede Abweichung nach unten wird Molnar zufolge etwas den Druck von der US-Notenbank nehmen und die Hoffnung der Investoren auf eine kleinere Zinserhöhung im September als die noch erwarteten 0,75 Prozentpunkte am Leben halten. Bleibe die erhoffte Trendwende bei der Inflation aber aus, dürfte die Erholungsrally am Aktienmarkt der vergangenen Wochen wohl endgültig ein Ende finden.

Unter den Einzelwerten sorgte die laufende Berichtssaison der Unternehmen für teils deutliche Kursausschläge. So setzten sich die Aktien von Ahold Delhaize mit einem Plus von rund acht Prozent klar an die EuroStoxx-Spitze. Der niederländische Handelskonzern erhöhte nach guten Geschäften im zweiten Quartal seine Prognose für das Jahr und erwartet nun steigende Gewinne. Wegen der schwierigen Marktbedingungen legte Ahold Delhaize unterdessen wie zuvor bereits am Markt spekuliert die Pläne für einen Börsengang seines Onlinehändlers Bol.com zunächst auf Eis.

In Kopenhagen schnellten die Anteilsscheine von Vestas um fast elf Prozent in die Höhe. Hohe Kosten belasteten den dänischen Windkraftanlagen-Hersteller zwar im zweiten Quartal weiter stark, allerdings bestätigte das Management die Anfang Mai gesenkte Jahresprognose. Zudem lobten Analysten die Preisentwicklung.

Aus Branchensicht waren europaweit die Aktien von Versicherern stark gefragt. Für gute Laune sorgten positiv aufgenommene Geschäftszahlen britischer Konzerne. Bei Aviva etwa überraschte die Eigenkapitalausstattung positiv, so dass die Papiere im London an der "Footsie"-Spitze um gut neun Prozent anzogen. Bei der Admiral Group übertraf der Vorsteuergewinn die Erwartungen. Dies bescherte den Aktien ein Plus von rund vier Prozent.

Die Anteilsscheine von Prudential hingegen legten nur moderat zu. Die strikten Corona-Auflagen in vielen asiatischen Staaten belasteten den Lebensversicherer im ersten Halbjahr. Das Neugeschäft aber überraschte positiv./la/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADMIRAL GROUP PLC 25,600 EUR 03.02.23 19:23 Lang & S...
KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE N.V... 27,220 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
PRUDENTIAL PLC 15,000 EUR 03.02.23 21:12 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2    Anzahl: 21 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.11.2022 18:24 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Stagnation - Vage H...
29.11.2022 18:08 Aktien Europa Schluss: Stagnation - Vage Hoffnung ...
02.09.2022 12:06 Aktien Europa: Moderate Gewinne nach Talfahrt - Vo...
01.09.2022 22:25 INDEX-MONITOR: Nordea und Nokia bald im EuroStoxx ...
01.09.2022 05:50 INDEX-MONITOR: Je zwei Wechsel in EuroStoxx 50 und...
30.08.2022 15:09 INDEX-MONITOR: RWE wohl ohne Chance für EuroStoxx...
29.08.2022 05:50 WOCHENAUSBLICK: Dax im Spannungsfeld von Zinserwar...
24.08.2022 14:46 INDEX-MONITOR: JPMorgan erwartet Hermes und Nation...
10.08.2022 18:27 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Geringerer US-Infla...
10.08.2022 12:04 Aktien Europa: Stagnation vor US-Inflationsdaten
10.08.2022 09:06 Versicherer Prudential verdient operativ nicht so ...
30.05.2022 16:13 INDEX-MONITOR: Stabiler Juni für EuroStoxx und St...
25.05.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.05.2022 - 1...
25.05.2022 11:26 Versicherer Prudential findet neuen Chef - Asienex...
09.03.2022 18:25 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Kursrally dank Hoff...
09.03.2022 12:02 Aktien Europa: Erholungsrally - Hoffnung auf Annä...
09.03.2022 08:12 Prudential wegen Neuausrichtung mit Verlust - Ukra...
01.03.2022 05:50 INDEX-MONITOR: Änderungen im EuroStoxx und Stoxx ...
23.02.2022 13:50 INDEX-MONITOR: Änderungen im EuroStoxx und Stoxx ...
14.02.2022 11:40 Aktien Europa: Kriegssorgen lassen Börsen einbrec...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services