Märkte & Kurse

RWE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007037129 WKN: 703712 Typ: Aktie DIVe: 2,36% KGVe: 10,39
 
37,450 EUR
+0,05
+0,13%
Echtzeitkurs: 30.09.22, 22:26:45
Aktuell gehandelt: 89.030 Stk.
Intraday-Spanne
37,210
38,810
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +21,86%
Perf. 5 Jahre +94,29%
52-Wochen-Spanne
29,690
43,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.08.2022-

Bundesregierung einigt sich auf Verordnung zur Gas-Umlage

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat sich auf eine Verordnung zur staatlichen Gas-Umlage geeinigt, die ab Herbst zu Preissteigerungen für die Gaskunden führt. Das Kabinett habe die Umlage im schriftlichen Umlaufverfahren verabschiedet, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Berlin mit. Minister Robert Habeck (Grüne) sagte, die Entscheidung der Bundesregierung für die befristete Umlage werde und müsse von weiteren Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger begleitet werden.

Die Umlage soll ab Anfang Oktober greifen und Gasversorgern wie Uniper zugute kommen, die zu hohen Preisen Ersatz für ausbleibende, günstigere Gasmengen aus Russland kaufen müssen. Sie können diese Mehrkosten aber bisher nicht weitergeben, dies soll über die Umlage geschehen. Uniper war in finanzielle Turbulenzen geraten, der Bund hatte ein milliardenschweres Rettungspaket beschlossen.

Die Rechtsverordnung soll voraussichtlich Mitte August in Kraft treten. Wie hoch die Umlage ist und wann genau sie wie bei den Verbrauchern ankommt, ist unklar. Die Höhe der Umlage soll erstmals bis zum 15. August 2022 ermittelt werden. Die Höhe hängt laut Entwurf der Verordnung wesentlich von Umfang und Preis des als Ersatz zu beschaffenden Gases ab sowie von der Nachfrage. Habeck hatte eine Spanne von 1,5 bis 5 Cent pro Kilowattstunde genannt.

Habeck erklärte: "Die befristete Umlage ist eine Folge der durch Russland verursachten Krise. Sie ist kein leichter Schritt, aber sie ist nötig, um die Wärme- und Energieversorgung in den privaten Haushalten und in der Wirtschaft zu sichern."

Die Krise, die Russlands völkerrechtswidriger Angriff produziert habe, brauche eine starke soziale Antwort, so der Minister "Auch ein Teil der Unternehmen steht durch die hohen Preise unter Druck. Entsprechend werden wir die Hilfsprogramme verlängern und so in dieser Krise helfen. Es geht hierbei um den Erhalt von Arbeitsplätzen und die Aufrechterhaltung von Lieferketten."/hoe/DP/ngu

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
E.ON SE 7,830 EUR 01.10.22 11:25 Lang & S...
RWE AG 37,480 EUR 01.10.22 12:48 Lang & S...
UNIPER SE 3,884 EUR 01.10.22 11:00 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 1.115 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.10.2022 14:35 Gas sparen: Ältere Braunkohlekraftwerke dürfen w...
01.10.2022 21:18 EQS-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: Ad-hoc-Mitteilu...
30.09.2022 18:43 EU-Kommission genehmigt Millionen-Entschädigung f...
29.09.2022 13:10 Schwarze Windradflügel: RWE beteiligt sich an Vog...
29.09.2022 11:48 Institute für längeren Weiterbetrieb der Atomkra...
28.09.2022 14:56 ROUNDUP: Kohlekraftwerke aus Reserve sollen länge...
28.09.2022 13:20 Al-Wazir: Geplanter Weiterbetrieb von Atomkraftwer...
28.09.2022 12:36 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
28.09.2022 11:32 Kohlekraftwerke aus Reserve sollen länger am Netz...
28.09.2022 11:00 Kretschmer kritisiert Ankündigungen zu Atomkraftw...
28.09.2022 05:42 15 EU-Staaten fordern europäischen Gaspreisdeckel
27.09.2022 19:50 ROUNDUP: Habeck rechnet mit Atomkraft-Weiterbetrie...
27.09.2022 19:33 FDP reichen Ankündigungen Habecks zu Atomkraftwer...
27.09.2022 19:18 ROUNDUP: Atomstrom könnte in Neckarwestheim bis M...
27.09.2022 15:21 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.09.2022 - 1...
27.09.2022 10:55 Übertragung von Strommengen soll AKW-Produktion b...
27.09.2022 06:21 FDP-Fraktionsvize Köhler: Mehr Kohlekraftwerke zu...
26.09.2022 13:07 Verbraucherschützerin: Gaspreisdeckel kann gutes ...
26.09.2022 11:36 Preis für europäisches Erdgas fällt auf den nie...
26.09.2022 06:00 ROUNDUP: Lindner will Schuldenbremse einhalten tro...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services