Märkte & Kurse

HANNOVER RUECK SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0008402215 WKN: 840221 Typ: Aktie DIVe: 4,16% KGVe: 12,11
 
152,900 EUR
+0,60
+0,39%
Echtzeitkurs: 30.09.22, 22:26:46
Aktuell gehandelt: 3.909 Stk.
Intraday-Spanne
152,300
157,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +0,76%
Perf. 5 Jahre +49,18%
52-Wochen-Spanne
130,550
182,300
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.08.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Erholung setzt sich fort - Gute Quartalszahlen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag an seine Mitte Juli begonnene Erholung angeknüpft. Der deutsche Leitindex war zwischenzeitlich um rund 1,5 Prozent in die Höhe geschnellt, bevor er etwas unter der verhaltenen Stimmung an der Wall Street litt und am Ende nur noch um 0,55 Prozent auf 13 662,68 Punkte zulegte. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen hatte im Verlauf erstmals seit fast zwei Monaten wieder die Marke von 28 000 Punkten überwunden und schloss 1,28 Prozent im Plus bei 28 162,23 Punkten.

"Die guten Quartalsberichte aus den Unternehmen schieben die Angst vor einem konjunkturellen Abschwung beiseite", schrieb Marktanalyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets. "Inmitten aller geopolitischen Unsicherheit und weiterhin vieler offener Fragen zur zukünftigen europäischen, aber auch vor allem deutschen Energieversorgung wagen sich mehr und mehr Anleger aus der Deckung, geben ihre Zurückhaltung auf und gehen wieder in den Aktienmarkt." Die steigenden Kurse zwingen dem Experten zufolge wiederum andere, auf den fahrenden Zug aufzuspringen, um nach einem äußerst schwachen ersten Halbjahr eine eventuell nachhaltige Erholung in der zweiten Jahreshälfte nicht zu verpassen.

Nach den Quartalsberichten der Dax-Konzerne Hannover Rück , Beiersdorf , Adidas und Zalando hoben die Anleger den Daumen. Die Kursgewinne reichten von 2,2 Prozent für Hannover Rück bis zu 13,1 Prozent an der Index-Spitze bei Zalando. Als Kurstreiber wertete ein Händler hier, dass der Online-Händler die Kapitalausgaben senken will. Allerdings haben die Anteilscheine von Zalando seit Jahresanfang 56 Prozent eingebüßt.

Die Aktien des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer , fielen um zweieinhalb Prozent. "Bayer steht operativ deutlich stärker da als noch vor einem Jahr. Das einzige Problem: Unter dem Strich produziert der Konzern noch einen Verlust", erläuterte der Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar vom Handelshaus Robomarkets.

Auch in der zweiten und dritten Reihe gab es teils große Kursausschläge. So stiegen die Papiere der Fluggesellschaft Lufthansa an der MDax-Spitze um 6,4 Prozent. Ein Händler lobte die Aussagen zum laufenden dritten Quartal, die eine steigende Nachfrage belegten. Aktien von Dürr legten um 1,5 Prozent zu. Der Maschinen- und Anlagenbauer rechnet in diesem Jahr mit einem rekordhohen Auftragseingang.

Im Nebenwerteindex SDax zogen Compugroup-Papiere um gut fünf Prozent an, befeuert von einem optimistischeren Ausblick des Software-Entwicklers. Die Aktien von Hensoldt fielen nach Quartalszahlen des Rüstungskonzerns um mehr als zwei Prozent. Analyst David Perry von der US-Bank JPMorgan sah hier nach den jüngsten Kursgewinnen Gewinnmitnahmen am Werk. Am Index-Ende sackten die Anteilsscheine von Basler um fast zwölf Prozent ab, nachdem sich das Investmenthaus Bryan Garnier kritisch zu den Aktien des Technologieunternehmens geäußert hatte.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,59 Prozent auf 3754,60 Punkte. Der französische Leitindex Cac 40 legte in ähnlichem Umfang zu, während sein britisches Pendant, der FTSE 100 , nahezu auf der Stelle trat. In New York verzeichnete der US-Leitindex Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsende leichte Verluste.

Der Euro legte angesichts der insgesamt freundlichen Stimmung an den Finanzmärkten zu und notierte zuletzt bei 1,0218 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0181 (Mittwoch: 1,0194) Dollar festgesetzt.

Der Dollar kostete damit 0,9822 (0,9810) Euro. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen von 0,72 Prozent am Vortag auf 0,75 Prozent. Der Rentenindex Rex gewann 0,24 Prozent auf 137,04 Punkte. Der Bund-Future kletterte um 0,29 Prozent auf 157,89 Punkte nach oben./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADIDAS AG 117,000 EUR 30.09.22 22:52 Lang & S...
BASLER AG 22,250 EUR 30.09.22 22:39 Lang & S...
BAYER AG 47,050 EUR 30.09.22 22:52 Lang & S...
BEIERSDORF AG 99,900 EUR 30.09.22 22:52 Lang & S...
COMPUGROUP MEDICAL SE & CO KGA... 35,220 EUR 30.09.22 22:39 Lang & S...
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 5,836 EUR 30.09.22 22:35 Lang & S...
DUERR AG 21,100 EUR 30.09.22 22:35 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 152,250 EUR 30.09.22 22:52 Lang & S...
HENSOLDT AG INHABER-AKTIEN O.N... 20,400 EUR 30.09.22 22:58 Lang & S...
ZALANDO SE 19,785 EUR 30.09.22 22:52 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 568 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.09.2022 21:12 Hurrikan 'Ian' trifft auf Küste von South Carolina
30.09.2022 17:42 Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan 'Ian' ...
30.09.2022 15:33 WOCHENAUSBLICK: Dax drohen weitere Verluste - Hoff...
30.09.2022 12:39 ROUNDUP 3: Hurrikan 'Ian' nähert sich South Carol...
30.09.2022 10:55 Hurrikan 'Ian' vor Küste von South Carolina - Bid...
30.09.2022 07:05 ROUNDUP 2: Hurrikan 'Ian' gewinnt auf dem Weg nach...
30.09.2022 06:00 ROUNDUP: Hurrikan 'Ian' nun auf dem Weg nach South...
30.09.2022 05:53 Wirbelsturm 'Ian' gewinnt an Stärke - wieder zum ...
29.09.2022 20:33 ROUNDUP 2: Hurrikan 'Ian' richtet in Florida 'hist...
29.09.2022 19:51 Biden: 'Ian' könnte tödlichster Hurrikan in Flor...
29.09.2022 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax findet keine...
29.09.2022 17:25 ROUNDUP: Hurrikan 'Ian' richtet in Florida 'histor...
29.09.2022 15:53 Floridas Gouverneur: Historische Schäden durch Hu...
29.09.2022 14:57 Aktien Frankfurt: Dax verliert und testet wieder M...
29.09.2022 12:48 ROUNDUP 5: Hurrikan 'Ian' bringt Florida Stromausf...
29.09.2022 12:41 ROUNDUP 4: 'Ian' über Florida vom Hurrikan zum Tr...
29.09.2022 11:36 ROUNDUP 3: Hurrikan 'Ian' bringt Florida Stromausf...
29.09.2022 07:34 ROUNDUP 2: Hurrikan 'Ian' trifft mit Sturmfluten u...
29.09.2022 06:15 Hurrikan 'Ian' über Florida herabgestuft
29.09.2022 06:00 ROUNDUP: Hurrikan 'Ian' trifft mit Sturmfluten und...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services