Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 5,25% KGVe: 11,36
 
10,015 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: heute, 10:57:28
Aktuell gehandelt: 83.295 Stk.
Intraday-Spanne
9,956
10,020
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -18,38%
Perf. 5 Jahre +18,34%
52-Wochen-Spanne
7,300
12,548
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
28.07.2022-

Atomkraftwerke länger am Netz? Nordrhein-Westfalen will Stresstest abwarten

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - In der Diskussion um eine verlängerte Nutzung deutscher Atomkraftwerke zeigt sich Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) skeptisch. In einer möglichen Gasmangellage könnten Atomkraftwerke nur einen Beitrag von 0,2 bis 0,9 Prozent leisten, sagte die Ministerin am Donnerstag im ZDF-"Morgenmagazin". Dabei bezog sie sich auf Studien, denen zufolge der Gasbedarf nur geringfügig sinken würde, wenn Strom aus Atommeilern statt aus Gaskraftwerken genutzt würde.

Großes Potenzial gebe es hingegen beim Energiesparen und beim effizienten Energieeinsatz, sagte Neubaur. Man müsse jetzt "an allen Ecken und Enden jetzt Energie, Gas einzusparen, sich vorbereiten und alles dafür tun, dass wir so sicher wie möglich durch den Winter kommen".

Zudem betonte Neubaur, dass man vor der Entscheidung zu einer weiteren Akw-Nutzung erst das Ergebnis eines vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebenen AKW-Stresstests abwarten sollte. "Selbstverständlich wird ernsthaft überlegt und ernsthaft getestet in diesem Stresstest, aber wir warten die Daten und die Fakten ab und entscheiden dann."

Angesichts drastisch gesunkener Gaslieferungen aus Russland ist die Diskussion entbrannt, die noch bis Jahresende am Netz befindlichen deutschen AKW länger laufen zu lassen als bisher geplant. Befürworter kommen aus Reihen der CDU und CSU, aber auch aus der FDP.

Auf die Frage, ob sie einen "Streckbetrieb" ausschließe - also einen AKW-Weiterbetrieb mit alten Brennstäben bei gedrosselter Leistung - verwies Neubaur im ZDF auf bereits Erreichtes beim Energiesparen. "Wir verbrauchen knapp 15 Prozent weniger Gas in den ersten Monaten des Jahres 2022 als im Vorjahr." Das zeige, dass sich die Industrie auf den Weg mache und einspare. Zudem appellierte sie an die Verbraucherinnen und Verbraucher, Energie zu sparen und zum Beispiel dafür zu sorgen, dass die Heizung gewartet werde./wdw/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
E.ON SE 9,982 EUR 01.02.23 10:42 Lang & S...
RWE AG 40,950 EUR 01.02.23 10:42 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   16 17 18 19 20    Anzahl: 717 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.08.2022 12:29 Niedersachsens Regierungschef für Rettungsschirm ...
19.08.2022 18:56 Fresenius: Vorstandschef Sturm geht - Michael Sen ...
19.08.2022 06:50 ROUNDUP: Wirtschaftsverbände kritisieren Mehrwert...
18.08.2022 16:12 ROUNDUP: Zwölf Jahre für Säureattacke auf Manag...
18.08.2022 13:24 WDH/Säureattacke auf Manager: Zwölf Jahre Haft f...
18.08.2022 13:16 Säureattacke auf Manager: Zwölf Jahre Haft für ...
18.08.2022 13:00 ROUNDUP: Anklage will zwölf Jahre nach Säureatta...
18.08.2022 12:34 ROUNDUP: Bundesregierung will Mehrwertsteuer auf G...
18.08.2022 11:28 Anklage fordert zwölf Jahre Haft nach Säureattac...
18.08.2022 06:16 Gaskraftwerke produzieren im Juli mehr Strom als i...
18.08.2022 05:59 FDP-Energiepolitiker will zügige Entscheidungen z...
18.08.2022 05:49 Säureattacke auf Spitzenmanager Günther: Urteil ...
17.08.2022 15:27 ROUNDUP 2: Uniper mit Milliardenverlust zum Halbja...
17.08.2022 13:09 AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen belasten Uniper - 'Invest...
17.08.2022 10:07 ROUNDUP: Uniper mit Milliardenverlust im Halbjahr ...
16.08.2022 12:45 Spahn: SPD muss Blockade von AKW-Streckbetrieb au...
16.08.2022 11:49 Bayerische Landtagsgrüne: AKW-Streckbetrieb wäre...
12.08.2022 16:27 WDH/ROUNDUP 2/Merz: Scholz muss bei Atomlaufzeit R...
12.08.2022 15:36 ROUNDUP 2/Merz: Scholz muss bei Atomlaufzeit Richt...
12.08.2022 06:00 ROUNDUP/Merz: Scholz muss bei Atomlaufzeit Richtli...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services