Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 5,21% KGVe: 11,44
 
9,990 EUR
+0,01
+0,14%
Echtzeitkurs: heute, 12:20:11
Aktuell gehandelt: 125.437 Stk.
Intraday-Spanne
9,962
10,050
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -18,99%
Perf. 5 Jahre +17,16%
52-Wochen-Spanne
7,300
12,548
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.07.2022-

Viel Wind und Sonne: Ökostromanteil steigt auf 49 Prozent

BERLIN (dpa-AFX) - Kräftiger Wind im Winter und viel Sonne im Frühling haben den Ökostromanteil in Deutschland steigen lassen. Erneuerbare Energien deckten im ersten Halbjahr 49 Prozent des Stromverbrauches, wie vorläufige Berechnungen des Branchenverbandes BDEW und des Stuttgarter Forschungsinstitutes ZSW ergaben. Das sind 6 Prozentpunkte mehr als im Vorjahreszeitraum. Mit Abstand wichtigste Ökostromquelle sind demnach Windräder an Land, deren Anteil von 17 auf 21 Prozent stieg. Solaranlagen legten von 10 auf 12 Prozent zu, wie aus den am Dienstag veröffentlichten Zahlen hervorgeht.

Der Stromverbrauch in Deutschland insgesamt sank innerhalb eines Jahres um 2 Milliarden Kilowattstunden auf voraussichtlich rund 281 Milliarden. Mit Sonne, Wind und anderen erneuerbaren Quellen wurden 139 Milliarden Kilowattstunden erzeugt, während konventionelle Energieträger auf 159 Milliarden Kilowattstunden kamen. Zahlen zu den genauen Anteilen von Kohle, Gas und Atomkraft liegen noch nicht vor. Die Differenz zwischen den insgesamt erzeugten 298 Milliarden und den verbrauchten 281 Milliarden Kilowattstunden wurde exportiert.

BDEW-Chefin Kerstin Andreae forderte angesichts der Abhängigkeit von russischem Gas einen zügigen Ausbau der erneuerbaren Energien. "Sie sind der Schlüssel zu einer grünen Strom- und Wärmeversorgung, einer mit Wasserstoff produzierenden Industrie und einer klimaneutralen Mobilität." Besonders bei der Windenergie an Land bestehe dringender Handlungsbedarf. "Der größte Hemmschuh sind hier noch immer fehlende Flächen."/sey/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
E.ON SE 9,986 EUR 31.01.23 12:05 Lang & S...
RWE AG 40,240 EUR 31.01.23 12:05 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   18 19 20 21 22    Anzahl: 702 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.08.2022 13:50 ROUNDUP: 'Da wusste jemand, was er tat' - Manager ...
08.08.2022 11:55 Aktien Frankfurt: Verhalten freundlich - Anleger v...
07.08.2022 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
07.08.2022 13:43 Hitzige Diskussion um Papier zu Sicherheit bayeris...
05.08.2022 17:51 Hella schlägt neue Mitglieder für Gesellschafter...
05.08.2022 08:37 SPD-Chefin wirbt für Übergewinnsteuer - FDP-Gene...
04.08.2022 18:27 Bundesregierung einigt sich auf Verordnung zur Gas...
04.08.2022 10:27 SPD-Fraktionsvize Miersch fordert Energiegipfel
04.08.2022 06:35 ROUNDUP: Söder und Merz besuchen AKW - Streit um ...
03.08.2022 11:37 Staatliches Ladesäulennetz: Wettbewerber reichen ...
02.08.2022 14:13 Mildes Wetter, hohe Preise, wenig Wachstum: Energi...
01.08.2022 18:48 ROUNDUP 3/Gaskrise: Erstes Steinkohlekraftwerk keh...
01.08.2022 17:15 ROUNDUP 2/Gaskrise: Erstes Steinkohlekraftwerk keh...
01.08.2022 09:01 Kretschmer: Laufzeiten für Atomkraftwerke verlä...
01.08.2022 06:02 ROUNDUP/Gaskrise: Erstes Steinkohlekraftwerk kehrt...
01.08.2022 05:31 Klimaaktivistin Neubauer hält 'Streckbetrieb' von...
01.08.2022 05:30 Erstes Steinkohlekraftwerk aus Reserve kehrt an de...
29.07.2022 15:36 KORREKTUR: Atomkraft, ja bitte? Weiterbetrieb von ...
29.07.2022 06:33 Göring-Eckardt: Debatte um Laufzeitverlängerung ...
29.07.2022 05:49 Karlsruher Entscheidung zu Zinsen bei Atomsteuer-R...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services