Märkte & Kurse

SAP SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007164600 WKN: 716460 Typ: Aktie DIVe: 2,18% KGVe: 36,84
 
93,490 EUR
+0,26
+0,28%
Echtzeitkurs: 12.08.22, 22:26:45
Aktuell gehandelt: 35.782 Stk.
Intraday-Spanne
92,200
93,490
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -25,77%
Perf. 5 Jahre +5,44%
52-Wochen-Spanne
83,850
129,700
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
03.07.2022-

Ölkonzern Saudi Aramco wertvollstes Unternehmen - Apple auf Rang zwei

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurssturz an den Aktienmärkten seit Beginn des Ukraine-Krieges wirbelt das Ranking der 100 wertvollsten börsennotierten Unternehmen durcheinander. Der saudische Ölkonzern Saudi Aramco verdrängte im ersten Halbjahr Apple auf Platz zwei, wie aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Die Börsenturbulenzen trafen vor allem die Technologiekonzerne hart, Energieunternehmen erlebten dagegen eine Renaissance. Deutsche Konzerne sind erstmals seit Beginn der EY-Erhebungen im Jahr 2006 nicht mehr unter den Top 100 vertreten.

Mit einem Börsenwert von 2,3 Billionen Dollar (rund 2,2 Billionen Euro) zum Stichtag 30. Juni 2022 war Saudi Aramco den Angaben zufolge das teuerste Unternehmen der Welt. Der Tech-Gigant Apple, der Ende 2021 noch an der Spitze der Top 100 stand, landete mit 2,2 Billionen Dollar auf Rang zwei.

Der Kursrutsch an den Weltbörsen vernichtete im ersten Halbjahr 2022 Billionen-Werte. Allein die Marktkapitalisierung - also der Wert der an der Börse gehandelten Aktien - der 100 teuersten Unternehmen sank den Angaben zufolge im Verlauf der ersten sechs Monate um 17 Prozent oder 6,1 Billionen Dollar auf rund 29,8 Billionen Dollar. Der Börsenwert der lange favorisierten Technologiekonzerne brach dabei gegenüber dem Jahresende 2021 (Stichtag: 31.12.2021) um 28 Prozent ein. Die Öl- und Gasunternehmen unter den Top 100 steigerten ihren Börsenwert gegen den Trend um 19 Prozent.

"Zuletzt setzten Investoren eher auf Profitabilität als auf Wachstum", erläuterte Henrik Ahlers, Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland. "Das Geld sitzt nicht mehr so locker, die Anforderungen an Zielunternehmen und ihre Finanzkennzahlen steigen."

Weiterhin dominieren den Angaben zufolge US-Konzerne das Ranking. Unter den Top 10 finden sich zum Stichtag Microsoft , die Google -Muttergesellschaft Alphabet , Amazon , Tesla , die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway , der Krankenversicherer Unitedhealth, der Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson sowie der Facebook-Konzern Meta .

Das wertvollste europäische Unternehmen war Ende des ersten Halbjahres der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé auf Rang 20. Als der am höchsten bewertete deutsche Konzern kam der Software-Anbieter SAP auf Platz 113, die Deutsche Telekom lag auf Rang 120.

Ahlers rechnet damit, dass der Digitalisierungsschub, den die Corona-Pandemie ausgelöst hat, die Wirtschaft und die Börsen in den kommenden Jahren entscheidend prägen dürfte. Hier seien Europa und Deutschland schwach aufgestellt. Von den aktuell 23 Technologieunternehmen im Top-100-Ranking haben demnach 17 ihren Hauptsitz in Nordamerika, vier in Asien und nur zwei in Europa.

Insbesondere der Digitalisierungstrend ließ das Gewicht Europas an den Weltbörsen den Angaben zufolge in den letzten Jahren schrumpfen. Vor der Finanzkrise Ende 2007 kamen demnach noch 46 der 100 wertvollsten Unternehmen rund um den Globus aus Europa. Inzwischen sind es nur noch 16. Deutlich gesunken ist dabei das Gewicht Deutschlands: Zum Jahresende 2007 fanden sich noch sieben deutsche Unternehmen unter den wertvollsten 100, Ende 2021 waren es noch zwei Konzerne, zuletzt schaffte es kein Unternehmen mehr in die Top-Liga./mar/DP/nas

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALPHABET INC A 117,820 EUR 13.08.22 11:26 Lang & S...
ALPHABET INC. CLASS C 118,920 EUR 12.08.22 22:59 Lang & S...
AMAZON.COM INC. 139,400 EUR 13.08.22 11:26 Lang & S...
APPLE INC 167,260 EUR 13.08.22 11:26 Lang & S...
BERKSHIRE HATHAWAY INC. CLASS'... 291,500 EUR 13.08.22 11:05 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 18,776 EUR 13.08.22 11:30 Lang & S...
JOHNSON & JOHNSON 160,740 EUR 12.08.22 22:59 Lang & S...
META PLATFORMS INC. CLASS A 175,700 EUR 13.08.22 11:26 Lang & S...
MICROSOFT CORP. 283,400 EUR 12.08.22 22:59 Lang & S...
SAP SE 93,140 EUR 12.08.22 22:59 Lang & S...
SAUDI ARABIAN OIL CO. REGISTER... - - - -
TESLA INC. 874,700 EUR 13.08.22 10:33 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 221 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.08.2022 14:11 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
10.08.2022 14:13 SAP und Ex-Betriebsratschef einigen sich außerger...
09.08.2022 16:17 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
29.07.2022 20:08 Kanzler nennt SAP 'Aushängeschild der deutschen ...
22.07.2022 18:41 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx behauptet...
22.07.2022 13:00 Aktien Europa: Moderate Gewinne
22.07.2022 12:23 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
22.07.2022 12:18 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
21.07.2022 18:30 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Leicht im Minus ...
21.07.2022 16:05 ROUNDUP 2: SAP senkt Ergebnisausblick - Für Mitte...
21.07.2022 14:56 Aktien Frankfurt: Dax dampft Minus ein - EZB entsc...
21.07.2022 12:00 Aktien Frankfurt: Schwächer vor EZB-Zinsentscheid...
21.07.2022 11:45 AKTIE IM FOKUS: Eingetrübte Aussichten stoppen SA...
21.07.2022 09:58 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltun...
21.07.2022 09:20 ROUNDUP: SAP senkt Ergebnisausblick - Für Mittelf...
21.07.2022 08:25 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne vor EZ...
21.07.2022 07:15 SAP will weitere Aktien für 500 Millionen Euro zu...
21.07.2022 07:06 SAP mit deutlichem Gewinneinbruch - Lizenzschwäch...
21.07.2022 07:06 SAP senkt Ausblick für operatives Ergebnis wegen ...
19.07.2022 13:35 SAP IM FOKUS: Cloudstrategie muss greifen - Talsoh...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services