Märkte & Kurse

DWS GROUP GMBH & CO. KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000DWS1007 WKN: DWS100 Typ: Aktie DIVe: 6,26% KGVe: 11,01
 
33,260 EUR
-0,12
-0,36%
Echtzeitkurs: 01.02.23, 22:26:41
Aktuell gehandelt: 10.806 Stk.
Intraday-Spanne
33,000
33,380
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -7,79%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
23,180
36,740
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
01.07.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht Anfangsverluste wett

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem von hohen Verlusten geprägten ersten Halbjahr hat der Dax auch die zweite Jahreshälfte schwach begonnen. Es gelang dem deutschen Leitindex im frühen Freitagshandel aber, das Minus beim Stand von zuletzt 12 779 Punkten fast komplett einzudämmen. Noch über dem Jahrestief bei 12 438 Zählern nutzten einige Marktteilnehmer die tiefen Kurse wieder zum Einstieg.

Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,14 Prozent auf 25 859 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,3 Prozent nach.

"Die Rezessionssorgen haben die Finanzmärkte fest im Griff. Die hohen Inflationsraten und falkenhafte Kommentare von diversen Notenbankern halten Zinserhöhungserwartungen hoch und damit aber eben auch Konjunktursorgen", hieß es am Morgen von der Commerzbank.

Die Gasversorgungskrise im Zuge der gedrosselten Lieferungen aus Russland macht den Investoren hierzulande zunehmend zu schaffen. "Es gibt schlichtweg keine Mittel gegen einen Gaslieferstopp, außer das Abschalten weiter Teile der deutschen Wirtschaft und damit das Risiko einer Rezession", erläuterte Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets.

Etwas erholen konnten sich die jüngst auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015 gefallenen Titel von Grand City Properties mit plus 1,9 Prozent. Eine Kaufempfehlung der HSBC stützte. Immobilientitel generell stehen gleichwohl wegen der steigenden Zinsen, die Finanzierungen teurer machen, zurzeit stark unter Druck.

Die Aktien von Bilfinger legten um 3,7 Prozent zu. Die Deutsche Bank startete die Bewertung mit "Buy". Der Industriedienstleister stehe nach seiner Umstrukturierung vor einer neuen Wachstumsphase, hieß es. Weiter nach unten mit 1,5 Prozent ging es für DWS . Die Citigroup strich für die Papiere der Fondsgesellschaft das Kaufvotum.

Die Schwäche im Technologiesektor setzte sich fort. Im Dax zeigte sich dies bei den Titeln von Infineon mit einem Abschlag von 3,2 Prozent und im MDax bei Aixtron mit minus 4,9 Prozent./ajx/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIXTRON SE 27,790 EUR 01.02.23 22:58 Lang & S...
BILFINGER SE 31,800 EUR 01.02.23 22:05 Lang & S...
DWS GROUP GMBH & CO. KGAA 33,160 EUR 01.02.23 22:05 Lang & S...
GRAND CITY PROPERTIES S.A. 9,865 EUR 01.02.23 22:56 Lang & S...
INFINEON TECHNOLOGIES AG 33,915 EUR 01.02.23 22:58 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 88 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.01.2023 09:41 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt we...
03.01.2023 06:25 Anleger suchen sichere Investments - Junge setzen ...
02.01.2023 05:24 DZ Bank: Private Geldvermögen nur wenig gestiegen
08.12.2022 05:39 Umfrage: 39 Prozent misstrauen Aktien grundsätzli...
07.12.2022 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Wochen...
07.12.2022 17:49 ROUNDUP 3: DWS will Gewinn mittelfristig steigern ...
07.12.2022 16:15 WDH/Aktien Frankfurt: Dax gibt weiter nach - 'Posi...
07.12.2022 16:09 ROUNDUP 2: DWS will Gewinn mittelfristig steigern ...
07.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.12.2022 - 1...
07.12.2022 14:51 Aktien Frankfurt: Dax gibt weiter nach - 'Positive...
07.12.2022 11:50 AKTIE IM FOKUS: Dividende zieht Anleger zur DWS
07.12.2022 11:46 Aktien Frankfurt: Dax gibt von hohem Niveau aus we...
07.12.2022 10:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bröckelt...
07.12.2022 09:54 ROUNDUP: DWS will Gewinn mittelfristig steigern - ...
07.12.2022 08:29 Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Verluste nach s...
07.12.2022 07:40 DWS will Gewinn mittelfristig steigern
07.12.2022 06:59 EQS-News: DWS kündigt strategische Ambitionen und...
06.12.2022 20:24 WDH: Deutsche-Bank-Tochter DWS plant mittelfristig...
06.12.2022 19:26 Deutsche-Bank-Tochter DWS plant mittelfristig hohe...
06.12.2022 18:56 EQS-Adhoc: DWS Group GmbH & Co. KGaA: Angestrebte ...

Börsenkalender 1M

02.02.23
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services