Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 4,23% KGVe: 10,91
 
54,170 EUR
+0,56
+1,04%
Echtzeitkurs: heute, 14:18:46
Aktuell gehandelt: 119.103 Stk.
Intraday-Spanne
53,610
54,990
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +12,06%
Perf. 5 Jahre -50,04%
52-Wochen-Spanne
43,915
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
20.06.2022-

Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Stabilisierung nach turbulenter Vorwoche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den Kursverwerfungen in der Vorwoche zeichnet sich im Dax am Montag zunächst wenig Bewegung ab. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte rund eine Stunde vor dem Xetra-Start ein Plus von 0,18 Prozent auf 13 150 Punkte. Damit würde der Dax an seine moderate Kurserholung vor dem Wochenende anknüpfen. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone wird mit einem ähnlich hohen Aufschlag erwartet.

Die Angst der Investoren vor einer Rezession und die Sorge, dass die Notenbanken in ihrem Kampf gegen die rekordhohe Inflation die Wirtschaft zu stark abwürgen könnten, hatte in den vergangenen zwei Handelswochen für enorme Verwerfungen an den Aktien- und Finanzmärkten gesorgt. So hat beispielsweise der Dax seit seinem Zwischenhoch am Pfingstmontag trotz der jüngsten Stabilisierung fast elf Prozent eingebüßt.

Zahlreiche Zentralbanken haben bereits an der Zinsschraube gedreht, teilweise sogar überraschend deutlich. Die US-Notenbank Fed hatte zuletzt ihren Leitzins mit 0,75 Prozentpunkten so kräftig wie seit fast 30 Jahren nicht mehr angehoben - besonders überrascht hatte die Anleger aber die Anhebung des Leitzinses in der Schweiz um 0,50 Prozentpunkte.

Und es wird nun rund um den Globus mit weiteren Zinsschritten gerechnet. Deshalb dürfte auch in der neuen Börsenwoche der Handel im festen Griff der Inflations- und Rezessionssorgen stecken. Mehr als zwischenzeitige Stabilisierungsversuche im allgemeinem Abwärtstrend erwarten Experten deshalb nicht. So sehen es auch die Marktbeobachter der Credit Suisse: Die Anleger hätten sich zwar mit der Inflationsbekämpfung abgefunden, die Stimmung bleibe allerdings angeschlagen - mit entsprechend hohen Marktschwankungen.

Wenig Impulse sind zu Wochenbeginn von der rar bestückten Konjunkturagenda zu erwarten. Wegen eines Feiertags in den USA bleibt zudem die Wall Street als ein wichtiger Taktgeber für die hiesigen Börsen geschlossen.

Unter den Einzelwerten sollten Anleger die Papiere von Bayer im Blick behalten. Der Konzern hat einen weiteren Erfolg in einem Verfahren errungen, in dem Kläger den Konzern wegen Krebsrisiken des Wirkstoffs Glyphosat verantwortlich machen wollten. Allerdings ist nun die US-Umweltbehörde EPA von einem Berufungsgericht angewiesen worden, die Gesundheitsrisiken von Glyphosat erneut zu überprüfen - diese negative Nachricht könnte den positiven Effekt des Gerichtserfolgs an der Börse wieder zunichtemachen, befürchtete ein Händler am Morgen.

Auch Airbus -Papiere könnten in Bewegung geraten: Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge erwägt die indische Fluggesellschaft Air India zur Erneuerung ihrer Flotte eine Großbestellung beim europäischen Flugzeugbauer beim US-Rivalen Boeing . Die Inder könnten bis zu 300 Maschinen ordern, hieß es unter Berufung auf informierte Kreise.

In der Dax-Familie kommt es an diesem Montag zudem erneut zum großen Stühlerücken. Unter anderem steigt nur wenige Monate nach dem Abstieg aus dem Dax der Konsumgüterhersteller Beiersdorf zurück in die erste Börsenliga auf. Dafür steigt - ebenfalls wie erwartet - der Essenslieferdienst Delivery Hero in den MDax ab. Dies kann für Kursbewegungen sorgen, da etwa Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF) entsprechend umschichten und umgewichten müssen./tav/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 110,800 EUR 16.08.22 14:04 Lang & S...
BAYER AG 54,300 EUR 16.08.22 14:04 Lang & S...
BEIERSDORF AG 102,550 EUR 16.08.22 14:04 Lang & S...
BOEING CO., THE 168,460 EUR 16.08.22 14:04 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 53,740 EUR 16.08.22 14:04 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 403 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.08.2022 12:07 Aktien Frankfurt: Trübe Wirtschaftsstimmung steht...
16.08.2022 10:39 AKTIE IM FOKUS: Bayer setzen sich von jüngstem Zw...
12.08.2022 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Positives Ende e...
12.08.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 12.08.2022 - 1...
12.08.2022 15:04 Aktien Frankfurt: Dax vor starkem Wochenschluss - ...
12.08.2022 13:40 AKTIE IM FOKUS 2: Erfolg im Streit mit BASF und Ci...
12.08.2022 13:18 ROUNDUP 2: Bayer erringt Erfolg im Streit mit BASF...
12.08.2022 12:17 ROUNDUP: Bayer erringt Erfolg im Streit mit BASF u...
12.08.2022 11:31 Bayer erringt Erfolg im Streit mit BASF um Kaufpre...
12.08.2022 10:31 AKTIE IM FOKUS: Bayer nach Verlusttagen auf Erholu...
11.08.2022 14:02 AKTIEN IM FOKUS: Sanofi und GSK sacken weiter ab -...
11.08.2022 07:03 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...
10.08.2022 16:31 ROUNDUP 2: Evonik zuversichtlicher - Quartalszahle...
10.08.2022 08:11 IRW-News: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reute...
10.08.2022 07:23 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...
08.08.2022 07:48 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...
05.08.2022 18:44 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Verluste - US-Jo...
05.08.2022 14:53 Aktien Frankfurt: Starker US-Arbeitsmarkt belastet...
05.08.2022 11:51 Aktien Frankfurt: Anleger gehen vor US-Arbeitsmark...
05.08.2022 07:32 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services