Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,71% KGVe: 9,48
 
40,430 EUR
+0,10
+0,24%
Verzögerter Kurs: heute, 15:50:42
Aktuell gehandelt: 1,17 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
40,060
40,820
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -30,58%
Perf. 5 Jahre +14,91%
52-Wochen-Spanne
33,440
61,380
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.06.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vorsicht dominiert vor EZB-Zinssitzung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Tag vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) seine Vortagesverluste ausgeweitet. Der Leitindex, der zwischenzeitlich auf den niedrigsten Stand seit Anfang Juni gesunken war, beendete den Handel am Mittwoch mit minus 0,76 Prozent auf 14 445,99 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verlor 0,70 Prozent auf 30 178,64 Zähler.

Anleger gingen vor wichtigen Ereignissen in den kommenden Tagen in die Defensive. Am Donnerstag erwarten Marktteilnehmer, dass die EZB einen Pfad zu baldigen Zinserhöhungen aufzeigt. Am Freitag folgen die Verbraucherpreise aus den USA.

Den Spielraum, den die EZB in Abwägung von Inflations- und Konjunkturrisiken hat, untermauerten am Mittwoch robuste Wirtschaftsdaten. So fiel das Wachstum in der Eurozone im ersten Quartal doppelt so stark aus als zunächst gedacht. Getrübt wurde das Bild hingegen von einer von der Industriestaaten-Organisation OECD deutlich nach unten korrigierten Prognose für das Weltwirtschaftswachstum wegen des Krieges in der Ukraine. Die Inflation werde zudem in Folge des Krieges höher ausfallen und länger andauern als bislang angenommen, sagte OECD-Generalsekretär Mathias Cormann.

Unter den Einzelwerten am deutschen Aktienmarkt belastete eine negative Erstbewertung der Berenberg Bank die am Ende 9,5 Prozent schwächeren Papiere von Telefonica Deutschland . Laut dem Analysten Usman Ghazi wird eine eigentlich gute Story der im MDax notierten Aktie überschattet von Risiken für den Barmittelfluss und einer so nicht gesicherten Dividende. Telekom-Werte waren allgemein schwach: Die Titel von Deutsche Telekom sanken im Dax um 2,5 Prozent. Schlechter schnitten im Leitindex nur noch die Anteile von Deutsche Post mit minus 3,7 Prozent ab.

Im SDax verloren die Papiere von SAF-Holland 5,6 Prozent. Der Zulieferer für die Nutzfahrzeugindustrie bietet 66 Kronen je Aktie für den schwedischen Bremsenhersteller Haldex, dessen Papiere in Stockholm um fast 45 Prozent in die Höhe sprangen. Börsianer zeigten sich überrascht von diesem Schritt. Der Analyst Jorge Gonzalez Sadornil von der Privatbank Hauck Aufhäuser befürchtet eine merklich erhöhte Verschuldung.

Als größter SDax -Gewinner setzten die SGL-Papiere ihre Rally mit einem weiteren Kurssprung von 9,1 Prozent fort. Infolge eines optimistischeren Ausblicks, der am Vortag den Kurs des Kohlefaserspezialisten bereits beflügelt hatte, sieht das Analysehaus Stifel nun mit einem Kursziel von elf Euro noch viel Potenzial.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,47 Prozent auf 3788,93 Punkte. Noch etwas höhere Verluste verbuchte die Leitbörse in Paris, während jene in London nur knapp im Minus schloss. In New York gab das Leitbarometer Dow Jones Industrial zum Börsenschluss in Europa moderat nach.

Der Euro ließ mit 1,0740 wieder deutlich die Marke von 1,07 US-Dollar hinter sich. Die EZB hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0739 (Dienstag: 1,0662) US-Dollar festgesetzt, der Dollar damit 0,9312 (0,9379) Euro gekostet.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 1,18 Prozent am Vortag auf 1,22 Prozent. Der Rentenindex Rex gab um 0,19 Prozent auf 133,66 Punkte nach. Der Bund-Future sank um 0,47 Prozent auf 148,87 Punkte./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE POST AG 40,425 EUR 16.08.22 15:50 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 18,980 EUR 16.08.22 15:50 Lang & S...
SAF-HOLLAND SE 8,610 EUR 16.08.22 15:49 Lang & S...
SGL CARBON SE 7,610 EUR 16.08.22 15:50 Lang & S...
TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING... 2,662 EUR 16.08.22 15:50 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 268 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.08.2022 19:29 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne - Etwas nac...
05.08.2022 18:44 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Verluste - US-Jo...
05.08.2022 18:20 Aktien Wien Schluss: ATX gibt zum Wochenende leich...
05.08.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.08.2022 - 1...
05.08.2022 14:53 Aktien Frankfurt: Starker US-Arbeitsmarkt belastet...
05.08.2022 13:18 ROUNDUP 2: Frachtgeschäft schiebt Deutsche Post w...
05.08.2022 12:31 AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen und 'verdeckte Prognoseer...
05.08.2022 11:51 Aktien Frankfurt: Anleger gehen vor US-Arbeitsmark...
05.08.2022 09:58 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil vo...
05.08.2022 09:41 Deutsche Post stellt nationales Geschäft in Russl...
05.08.2022 09:38 ROUNDUP: Frachtgeschäft schiebt Deutsche Post wei...
05.08.2022 08:32 AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post steigen - Bernstein:...
05.08.2022 08:13 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil vor Arbeitsm...
05.08.2022 07:30 Frachtgeschäft schiebt die Deutsche Post weiter an
05.08.2022 07:10 DAX-FLASH: Stabiler Start erwartet
01.08.2022 10:07 Zahl der Paket-Beschwerden steigt deutlich
01.08.2022 05:50 WOCHENAUSBLICK: Rezessionssorgen und Konzerngewinn...
29.07.2022 15:48 WOCHENAUSBLICK: Rezessionssorgen und Konzerngewinn...
26.07.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.07.2022 - 1...
26.07.2022 12:54 Höhere Preise treiben Post-Konkurrenten UPS an

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services