Märkte & Kurse

TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A1J5RX9 WKN: A1J5RX Typ: Aktie DIVe: 6,89% KGVe: 50,00
 
2,640 EUR
-0,01
-0,26%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:31
Aktuell gehandelt: 543.954 Stk.
Intraday-Spanne
2,631
2,711
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +2,92%
Perf. 5 Jahre -34,77%
52-Wochen-Spanne
2,010
3,019
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
17.05.2022-

Mieses Internet: Verbraucherschützer fordern bessere Preisminderung

BONN (dpa-AFX) - Knapp ein halbes Jahr nach Inkrafttreten eines Gesetzes, das den Verbraucherschutz stärken soll, beklagen Verbraucherschützer noch große Defizite. Bei der Umsetzung der neuen Rechte bestehe noch "erheblicher Verbesserungsbedarf", heißt es in einer am Dienstag publizierten Untersuchung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv). Hierbei wurden Beschwerden ausgewertet, die in den vergangenen Monaten bei den Verbraucherzentralen eingegangen waren.

Als Beispiel nennen die Autorinnen ein in dem novellierten Telekommunikationsgesetz (TKG) enthaltenes Minderungsrecht: Bekommt ein Verbraucher schlechteres Internet als vertraglich zugesichert, hat er Anspruch auf Preisminderung - vorausgesetzt, er kann dies über das Breitbandmessung-Tool der Bundesnetzagentur nachweisen.

Dem vzbv ist es hierbei ein Dorn im Auge, dass die Internetanbieter betroffenen Kunden zwar eine Preisminderung anbieten, aber nicht deren Berechnung erklären. Die Verbraucherin könne dann nicht nachvollziehen, wie der angebotene Minderungsbetrag zustande komme, moniert Verbraucherschützerin Kathrin Steinbach. Ihre vzbv-Kollegin Susanne Blohm fordert verbindliche Leitlinien für die Berechnungen der Internetanbieter.

Die Bundesnetzagentur führt nach eigenen Angaben Gespräche mit der Telekommunikationsbranche, um "vereinfachte Entschädigungsmodelle" zu erreichen. Die Gespräche liefen noch, sagte ein Behördensprecher. Man werde sicherstellen, "dass die Kundenrechte entsprechend der Novelle des Telekommunikationsgesetzes umsetzt werden".

Außerdem müssen Telekommunikationsanbieter dem Verbraucher seit der TKG-Novelle eine Kurzzusammenfassung des Vertrags zukommen lassen, bevor ein Vertrag abgeschlossen werden kann. Dies gilt sowohl für Anrufe von Telefon-Hotlines als auch für die Beratung in Shops.

Trotz der neuen Rechte ist der Ärger von Bürgerinnen und Bürger weiter groß. Dies folgerte der vzbv aus der Anzahl von Beschwerden zu telefonisch untergeschobenen Verträgen, die bei den Verbraucherzentralen eingingen. Waren es im ersten Quartal 2020 noch 266, so stieg diese Zahl ein Jahr später auf 328. Im ersten Quartal 2022 waren es sogar 387 solcher Beschwerden. Die Zahl der Beschwerden über untergeschobene Verträge in Shops war ebenfalls relativ hoch./wdw/DP/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE TELEKOM AG 20,120 EUR 03.02.23 22:56 Lang & S...
TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING... 2,640 EUR 03.02.23 22:24 Lang & S...
VODAFONE GROUP PLC 1,026 EUR 03.02.23 22:11 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 157 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.09.2022 13:22 Netzausbau: An jedem vierten Haushalt ist Glasfase...
25.08.2022 15:04 ROUNDUP: Netzagentur präsentiert Eckpunkte für M...
25.08.2022 10:49 Netzagentur präsentiert Eckpunkte für Minderungs...
12.08.2022 09:54 ROUNDUP: Freenet erhöht Gewinnprognose - Aktie le...
04.08.2022 16:20 ROUNDUP/Mobilfunk: 1&1-Chef will Aufteilung der Fr...
04.08.2022 15:23 Mobilfunk: 1&1-Chef will Aufteilung der Frequenzen...
27.07.2022 07:38 Telefonica Deutschland legt gutes Quartal hin - En...
27.07.2022 07:30 DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Erw...
21.07.2022 16:10 ROUNDUP/Datenschutz: Verbraucherzentrale verklagt...
21.07.2022 15:27 Datenschutz: Verbraucherzentrale verklagt Telekom...
14.07.2022 10:25 ROUNDUP: Telekom verkauft Mehrheit an Funktürmen ...
14.07.2022 07:23 Deutsche Telekom verkauft Mehrheit an Funktürmen ...
14.07.2022 06:05 5G-Mobilfunkausbau kommt voran - Vodafone bei 68 P...
13.07.2022 15:41 ROUNDUP: Schnelles Internet, überall? Regierung l...
13.07.2022 13:02 Für schnelleren Glasfaser-Ausbau: Regierung besch...
06.07.2022 07:11 ROUNDUP: Strommast als Mobilfunkstation - Simple I...
06.07.2022 06:30 Strommasten sollen Lücken im Mobilfunknetz schlie...
15.06.2022 10:40 ROUNDUP/Umfrage: Mehr als jeder Dritte beklagt Int...
15.06.2022 06:07 Umfrage: Mehr als jeder Dritte beklagt Internetpro...
10.06.2022 13:33 Bundesrat macht Weg frei für Internet-Mindestgesc...

Börsenkalender 1M

22.02.23
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services