Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 5,90% KGVe: 10,18
 
8,560 EUR
-0,04
-0,49%
Verzögerter Kurs: heute, 16:31:05
Aktuell gehandelt: 3,34 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
8,448
8,704
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -13,56%
Perf. 5 Jahre -3,40%
52-Wochen-Spanne
8,238
12,544
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
13.05.2022-

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Durststrecke vor Wochengewinn

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax deutet alles auf einen positiven Wochenabschluss hin. Nachdem der Dax am Montag bis auf 13 380 Punkte abgesackt war, liegt er durch die Erholungsrally zur Wochenmitte aktuell bereits mit einem halben Prozent im Plus. Dieses dürfte er am Freitag zunächst ausbauen: Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte eine Stunde vor dem Xetra-Start ein Plus von 1,1 Prozent auf 13 888 Punkte. Der EuroStoxx 50 wird ähnlich im Plus erwartet.

In den vergangenen Tagen glichen die Schwankungen an den globalen Börsen einem Tauziehen zwischen Bullen und Bären. Rückschläge wurden gekauft, Erholungen aber auch schnell wieder verkauft. Ersteres geschah am Vorabend wieder in New York, wo die Indizes ihre Verluste fast noch aufholen konnten. IG signalisiert für die wichtigsten US-Indizes aktuell eine Fortsetzung der Stabilisierung vom späten Donnerstag. Auch die Asien-Vorgaben sind positiv.

Eine mehrwöchige Verluststrecke des Dax könnte nun aber am Freitag enden, dies sehen Experten positiv. Den bisher letzten Wochengewinn hatte er am 1. April eingetütet, fünf schwache Wochen waren seither vergangen. Laut dem Marktexperten Thomas Altmann von QC Partners gibt es eine positive Entwicklung auf breiter Basis, auch bei den Kryptowährungen. "Wir sehen heute Stabilisierungen in allen Assetklassen", betonte der Experte am Morgen.

Am Freitag werden zahlreiche deutsche Aktien ex Dividende gehandelt, darunter Adidas , Eon , Heidelbergcement und Volkswagen . Was die laufende Berichtssaison betrifft, geht es zu Wochenschluss nach einer zweitägigen Hochphase wieder etwas ruhiger zu. Vor allem die Resultate der Deutschen Telekom standen im Blick.

Nach seiner amerikanischen Tochter T-Mobile US hat der Mutterkonzern nun ebenfalls seine Jahresziele nach oben geschraubt. Inmitten vieler vorbörslicher Dax-Gewinner bewegten sich die Titel der Telekom im Tradegate-Handel aber knapp im Minus. Sie waren am Vortag schon gefragt. Laut Händlern überraschten starke Zahlen nicht mehr wirklich.

Im Nebenwertebereich gab es auch von Carl Zeiss Meditec , Ceconomy , Vitesco , Deutsche Euroshop und Freenet frische Resultate zu verarbeiten - mit einem insgesamt gemischten vorbörslichen Kursbild. Klare Kursgewinne von zwei und drei Prozent gab es für die beiden MDax-Werte Freenet und Carl Zeiss Meditec.

Die Experten der Investmentbank JPMorgan ziehen sowohl in den USA als auch in Europa ein recht positives Fazit der Berichtssaison. Der Anteil der Unternehmen mit positiven Überraschungen sei in diesem Quartal jeweils gestiegen, stellte Aktienmarktstratege Mislav Matejka fest. Die Markterwartungen stiegen daher auf breiter Front. Interessant sei, dass US-Unternehmen mit negativen Überraschungen aktuell weniger deutlich abgestraft würden als in früheren Zeiten.

Einen Blick wert dürften auch die zuletzt abgestraften Aktien von Verbio bleiben. Bereits bekannt ist, dass Bundesumweltministerin Steffi Lemke den Einsatz von Biosprit aus angebauten Pflanzen begrenzen will. Sie werde dafür "zeitnah einen Vorschlag für eine Gesetzesänderung machen und diesen mit den anderen Ministerien abstimmen", hieß es nun am Freitag. Vorbörslich war aber nach einer Kurshalbierung binnen weniger Wochen bei den Papieren weiter Erholung angesagt./tih/eas

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADIDAS AG 171,540 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
CARL ZEISS MEDITEC AG 113,950 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
CECONOMY AG 2,764 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
DEUTSCHE EUROSHOP AG 22,100 EUR 27.06.22 16:29 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 18,772 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
E.ON SE 8,554 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
FREENET AG 23,910 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
HEIDELBERGCEMENT AG 48,520 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
T-MOBILE US INC. 128,260 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
VERBIO VEREINIGTE BIOENERGIE A... 45,680 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
VITESCO TECHNOLOGIES GROUP AG 40,240 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 138,540 EUR 27.06.22 16:31 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 282 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.06.2022 12:11 ROUNDUP/TÜV-Gutachten: Keine Bedenken gegen Weite...
24.06.2022 11:31 TÜV-Gutachten: Keine Bedenken gegen Weiterbetrieb...
23.06.2022 15:57 AKTIEN IM FOKUS: RWE robust mit dem Versorgersekto...
23.06.2022 15:06 Aktien Frankfurt: Dax pendelt um 13 000-Punkte-Mar...
23.06.2022 05:56 'Wirtschaftsweise' Grimm für längere Laufzeiten ...
22.06.2022 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Mi...
21.06.2022 05:45 Bundesamt mahnt mehr Tempo bei Endlagersuche an
20.06.2022 15:19 DGAP-DD: E.ON SE (deutsch)
17.06.2022 14:30 Aktien Frankfurt: Dax leicht erholt von jüngstem ...
17.06.2022 11:31 Aktien Frankfurt: Dax vor dem Verfall an den Termi...
17.06.2022 09:50 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax hält 13 ...
17.06.2022 09:02 AKTIE IM FOKUS: Eon fangen sich nach Goldman-Empfe...
17.06.2022 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gegenbewegung ...
12.06.2022 10:00 CSU-Umweltpolitikerin für befristetes Weiterlaufe...
10.06.2022 17:18 ROUNDUP/Nur kein moralischer Zeigefinger: Habeck w...
10.06.2022 13:40 Lemke lehnt Debatte über Rückkehr zu Atomkraft ab
10.06.2022 06:03 Umfrage: Deutsche gehen sparsamer mit Energie um
09.06.2022 12:36 ROUNDUP/Lindner: Debatte über Kernkraft-Rückkehr...
02.06.2022 16:22 Länder wollen regulatorische Maßnahmen gegen Kri...
02.06.2022 13:01 Eon und Deutsche Erdwärme wollen bei Geothermie-N...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services