Märkte & Kurse

VONOVIA SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Typ: Aktie DIVe: 5,97% KGVe: 6,20
 
31,830 EUR
+0,78
+2,51%
Echtzeitkurs: 24.06.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 94.551 Stk.
Intraday-Spanne
30,980
32,150
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -38,82%
Perf. 5 Jahre -4,45%
52-Wochen-Spanne
30,090
56,952
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.05.2022-

Aktien Frankfurt: Auftaktschwung lässt etwas nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag im Verlauf etwas von seinem Schwung im frühen Handel eingebüßt. Beruhigende Aussagen der US-Notenbank zum weiteren Verlauf der Zinswende in den USA hatten den deutschen Leitindex zunächst über 14 300 Punkte getrieben. Zuletzt gewann er beim Stand von 14 161 Punkten noch 1,36 Prozent. Das geopolitische Umfeld mache es den Investoren schwer, in den Euphorie-Modus zu wechseln, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect.

Der MDax der mittelgroßen Börsentitel reduzierte den Zuwachs auf 0,93 Prozent auf 29 971 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 1,3 Prozent zu.

Die Fed hatte am Vorabend wegen der hohen Inflation den Leitzins wie erwartet um 0,50 Prozentpunkte angehoben. Entgegen einigen Befürchtungen am Markt betonte Fed-Chef Jerome Powell aber, dass noch größere Zinsschritte derzeit nicht in Erwägung gezogen würden.

"Die Anleger zeigen sich erleichtert darüber, dass die US-Notenbank das Tempo bei der Zinswende im Jahresverlauf nicht weiter anziehen will. Die Angst war groß, dass sie angesichts ihres Bestrebens, die Inflation zu bekämpfen, keine Sensibilität hinsichtlich einer konjunkturellen Abschwächung zeigen könnte", erklärte am Morgen Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets.

Neben den geldpolitischen Signalen sorgte die weiter laufende Bilanzsaison für überwiegend positive Impulse, mit Quartalszahlen von Airbus , BMW , Vonovia und Zalando aus dem Dax sowie von vielen Unternehmen aus dem MDax und SDax .

Airbus gewannen mehr als sieben Prozent. Der Flugzeughersteller habe starke Ergebnisse vorgelegt, hieß es am Markt. Auch die Produktionsziele für 2025 kamen gut an. Der Autobauer BMW war im ersten Quartal profitabler als erwartet. Die Papiere verteuerten sich zuletzt noch um 0,8 Prozent. Die Titel des Immobilienkonzerns Vonovia legten um 2,6 Prozent zu. Zahlenwerk und Ausblick zeichneten ein gemischtes Bild, seien aber gut genug für steigende Kurse, sagte dazu ein Händler. Zalando indes gaben leicht nach. Die Zeit hoher Wachstumsraten sei für den Online-Modehändler vorbei, lautete die Einschätzung eines Börsianers.

Im MDax kamen Lufthansa nach optimistischen Aussagen zur Sommersaison zunächst gut voran, drehten dann aber ins Minus. Die Titel des Chemiekonzerns Lanxess und des Versicherers Talanx gaben nach Quartalszahlen ebenfalls deutlich nach. Sogar um sechs Prozent nach unten ging es für die zuletzt stark gelaufenen Anteile von Aixtron . Das operative Ergebnis des auf die Halbleiterindustrie ausgerichteten Anlagenbauers lag im ersten Quartal deutlich unter der Marktschätzung./ajx/jha/

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 93,120 EUR 26.06.22 18:53 Lang & S...
AIXTRON SE 23,970 EUR 26.06.22 17:09 Lang & S...
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 75,070 EUR 26.06.22 18:53 Lang & S...
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 6,006 EUR 26.06.22 17:09 Lang & S...
LANXESS AG 37,110 EUR 26.06.22 17:09 Lang & S...
TALANX AG 36,180 EUR 26.06.22 17:09 Lang & S...
VONOVIA SE 31,760 EUR 26.06.22 18:49 Lang & S...
ZALANDO SE 24,990 EUR 26.06.22 18:49 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 339 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.06.2022 14:15 Umfrage: Stimmung am Immobilienmarkt kippt - sinke...
20.06.2022 16:34 DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia unterschreibt Berli...
20.06.2022 11:02 'Deutsche Wohnen & Co. enteignen': Berliner W...
20.06.2022 10:24 Berliner Mieterverein unterzeichnet Bündnis für ...
17.06.2022 18:31 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne nach jü...
17.06.2022 14:30 Aktien Frankfurt: Dax leicht erholt von jüngstem ...
17.06.2022 11:31 Aktien Frankfurt: Dax vor dem Verfall an den Termi...
17.06.2022 11:07 AKTIEN IM FOKUS: Immobilienwerte nach Rücksetzer ...
16.06.2022 14:29 Wohnungswirtschaft bei Gasmangel für geringere Mi...
13.06.2022 11:46 DGAP-News: Vonovia, VSK Software und Stadt Bochum ...
10.06.2022 18:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: US-Inflationsdat...
10.06.2022 15:18 Aktien Frankfurt: US-Inflationsdaten verstärken A...
10.06.2022 12:06 Aktien Frankfurt: Dax schwach - Inflation und Zins...
10.06.2022 10:37 AKTIEN IM FOKUS: Immobilienbranche leidet unter Zi...
06.06.2022 06:30 Steigende Bauzinsen - Experten erwarten Wende am I...
06.06.2022 06:29 Mieterbund dringt auf schnelle Entlastung für Mie...
05.06.2022 14:38 GESAMT-ROUNDUP: SPD-Fraktionschef kündigt weitere...
05.06.2022 14:20 SPD-Linke wollen gegen mögliche Mieterhöhungen e...
02.06.2022 14:49 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 02.06.2022 - 1...
02.06.2022 12:01 'HB': Vonovia-Tochter Deutsche Wohnen will sich vo...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services