Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 2,72% KGVe: 14,10
 
48,140 EUR
+0,63
+1,33%
Echtzeitkurs: heute, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 5.557 Stk.
Intraday-Spanne
47,280
48,260
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -30,83%
Perf. 5 Jahre -42,76%
52-Wochen-Spanne
43,570
71,100
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.05.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Fed-Entscheid

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag einer voraussichtlich weiteren Zinserhöhung in den USA sind am deutschen Aktienmarkt wohl keine großen Sprünge zu erwarten. In der ersten Handelsstunde am Mittwoch notierte der Dax zuletzt mit minus 0,27 Prozent auf 14 002 Punkten. Nachhaltig die runde Marke von 14 000 Punkten hinter sich zu lassen fällt dem Dax derzeit schwer. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel gab um 0,48 Prozent auf 29 788 Zähler nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand 0,4 Prozent tiefer.

Die US-Notenbank Fed wird den Leitzins an diesem Mittwoch wegen der hohen Inflation wahrscheinlich in einem großen Schritt um 0,5 Prozentpunkte anheben, erwarten Experten. Es wäre der zweite Zinsschritt in Folge, nach einer Anhebung um 0,25 Punkte im März.

Wesentlich wichtiger als die am Markt bereits eingepreiste Zinsanhebung seien jedoch die begleitenden Worte und Ansichten der Notenbank zur Inflationsentwicklung und der US-Konjunktur, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect. "Der Drahtseilakt zwischen Inflationsbekämpfung und der Konjunkturstabilisierung in den USA ist wegweisend für die internationalen Finanzmärkte."

Die deutschen Aktien-Indizes bewegen sich am Mittwoch bislang zwar nur wenig, doch in der Berichtssaison geht es zur Sache. Allein aus dem Dax veröffentlichten der Gesundheitskonzern Fresenius SE , dessen Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC) , der Medizintechnikhersteller Siemens Healthineers , der Versicherer Hannover Rück sowie Volkswagen Quartalszahlen. Dazu kommen viele Berichte von Unternehmen aus den Reihen hinter dem Dax.

Siemens Healthineers erhöhte nach einem robusten Jahresviertel seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr erneut. Die Titel gewannen 3,1 Prozent. Fresenius notierten 1,3 Prozent höher. Ein Börsianer sagte, die Zahlen seien auf den ersten Blick besser als erwartet, aber der Weggang der Finanzchefin trübe das Bild. FMC hingegen rutschten um 2,2 Prozent ab.

Um mehr als zehn Prozent nach unten rauschten im MDax die Titel des IT-Dienstleisters Cancom . Das erste Quartal sei sehr enttäuschend verlaufen, merkten dazu die Analysten von Jefferies an. Die Anteile des Modeherstellers Hugo Boss verloren nach Zahlen 3,5 Prozent. Besser als befürchtet lautete am Markt die erste Einschätzung zu Teamviewer . Der Aktienkurs des auf Fernwartung spezialisierten Softwareanbieters stieg um rund drei Prozent.

Klöckner & Co verdiente im abgelaufenen Quartal unter dem Strich doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Wegen der hohen Stahlpreise bleibt der Stahlhändler vorerst optimistisch. Die gleich zum Handelsstart erzielten Kursgewinne wurden aber rasch wieder verkauft, zuletzt verloren die im SDax notierten Titel 2,2 Prozent. In dem Nebenwerteindex sanken zudem die Aktien des Bildverarbeitungs-Spezialisten Basler nach Quartalszahlen um 4,3 Prozent./ajx/eas

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BASLER AG 78,200 EUR 29.06.22 22:14 Lang & S...
CANCOM SE 32,700 EUR 29.06.22 22:14 Lang & S...
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 47,910 EUR 29.06.22 22:32 Lang & S...
FRESENIUS SE & CO. KGAA 29,030 EUR 29.06.22 22:08 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 137,000 EUR 29.06.22 22:32 Lang & S...
HUGO BOSS AG 50,320 EUR 29.06.22 22:14 Lang & S...
KLOECKNER & CO. SE 7,525 EUR 29.06.22 22:29 Lang & S...
SIEMENS HEALTHINEERS AG 47,190 EUR 29.06.22 22:32 Lang & S...
TEAMVIEWER AG 9,766 EUR 29.06.22 22:14 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 134,840 EUR 29.06.22 22:57 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 143 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.06.2022 09:53 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt au...
27.06.2022 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Weiter erholt dank star...
24.06.2022 14:54 Aktien Frankfurt: Dax klettert wieder über 13 000...
24.06.2022 11:58 Aktien Frankfurt: Dax testet Hürde bei 13000 Punk...
22.06.2022 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.06.2022 - 1...
22.06.2022 14:15 AKTIE IM FOKUS: FMC stabilisieren sich nach Kursru...
22.06.2022 13:26 ROUNDUP: FMC zeigt sich von Gerichtsschlappe des K...
22.06.2022 10:45 FMC zeigt sich von Gerichtsschlappe des Konkurrent...
21.06.2022 21:05 ROUNDUP: Davita-Gerichtsschlappe weckt Gewinnsorge...
21.06.2022 19:38 Gerichtsschlappe von Davita weckt Gewinnsorgen auc...
21.06.2022 18:29 AKTIEN IM FOKUS 2: FMC und Fresenius schwer belast...
21.06.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nur moderat ...
21.06.2022 16:41 AKTIEN IM FOKUS: FMC und Fresenius schwer belastet...
15.06.2022 14:16 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deu...
03.06.2022 10:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewi...
03.06.2022 09:38 WDH/Fresenius will sich nicht konkret zu 'HB'-Beri...
03.06.2022 09:25 Fresenius will sich nicht konkret zu 'HB'-Bericht ...
31.05.2022 09:11 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Fresenius Medica...
27.05.2022 13:48 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deu...
27.05.2022 13:44 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deu...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services