Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 3,67% KGVe: 11,76
 
58,000 EUR
-0,20
-0,34%
Echtzeitkurs: 24.06.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 203.035 Stk.
Intraday-Spanne
56,740
58,880
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +12,62%
Perf. 5 Jahre -52,45%
52-Wochen-Spanne
43,915
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
28.03.2022-

AKTIE IM FOKUS: Bayer-Rally geht weiter - Widerstand gegen Chef und Charttechnik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bayer-Aktie hat am Montag ihre Rally fortgesetzt. Neben einem Bericht, wonach der Singapurer Staatsfonds und Großaktionär Temasek einen Abschied von Unternehmenschef Werner Baumann erzwingen wolle, sahen Experten auch die Charttechnik und Analystenkommentare als Kursstütze.

Am Nachmittag zog die Aktie des Chemie- und Agrarchemiekonzerns um knapp 1,8 Prozent auf 61,70 Euro an. Damit war sie nicht nur einer der besseren Dax -Werte, sondern handelte auch auf einem Niveau, das sie zuletzt im Juli 2020 hatte. Seit Jahresbeginn beläuft sich der Kurszuwachs bereits auf gut 31 Prozent, was den ersten Platz im Dax bedeutet. Der deutsche Leitindex hat im selben Zeitraum achteinhalb Prozent verloren.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg schreibt unter Berufung auf Insider, Temasek habe gegenüber dem Unternehmen sowie Aufsichtsratschef Norbert Winkeljohann seine Unzufriedenheit mit der derzeitigen Unternehmensführung artikuliert und wolle Baumann auf der Hauptversammlung am 29. April über ein Misstrauensvotum oder die Verweigerung der Entlastung des Vorstands stürzen. Bereits zuvor habe der Schweizer Investor Alatus Capital mitgeteilt, einen Chefwechsel anzustreben.

Baumanns Abschied wäre ein von vielen Anlegern lange ersehnter Schritt, kommentierte ein Börsenhändler. Denn vor allem Baumann werde die Übernahme des US-Unternehmens Monsanto mit all ihren negativen Folgen für Bayer angelastet. Von einem anderen Beobachter hieß es hingegen, die Vorwürfe gegen Baumann seien so alt wie die 2018 vollzogene Transaktion und sollten daher eher keinen Einfluss auf den Aktienkurs haben.

Der Konzernlenker hatte bereits im Dezember 2020 erklärt, er wolle sich nach Auslaufen seines Vertrags bei Bayer im Frühjahr 2024 neuen Aufgaben widmen. Zudem ist die Frage, wie viele Anteilseigner sich Temasek und Alatus anschließen könnten. Bloomberg zitierte etwa einen Kapitalmarktexperten der Fondsgesellschaft Union Invest mit der Einschätzung, dass ein vorzeitiger Abschied Baumanns für Chaos sorgen würde.

Derweil machten die Autoren des Bernecker-Börenbriefs "AB-Daily" die Charttechnik als weitere Kursstütze aus. Nach der Überwindung des Widerstands bei 58 Euro habe sich die Aufwärtsdynamik der Aktie stark erhöht, heißt es in der aktuellen Ausgabe. Vor diesem Hintergrund erscheine das am Freitag vom Analysehaus Jefferies bestätigte Kursziel von 64 Euro "eher noch vorsichtig". Laut Jefferies-Experte Charlie Bentley bleibt der Glyphosat-Rechtsstreit zwar für viele Anleger eine Barriere, auch wenn nun eine Lösung in Sicht sei. Die grundsätzliche Geschäftsausrichtung des Konzerns gefalle den Investoren aber.

Zuletzt bestätigte die Schweizer Großbank UBS ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 90 Euro - dieses räumt der Aktie knapp 46 Prozent Luft nach oben ein. Analyst Andrew Stott räumte den europäischen Chemieunternehmen ein solides Schlussquartal 2021 ein. Er hält die Markterwartungen für 2022 mit Blick auf Agrarchemieprodukte für zu niedrig./gl/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYER AG 57,710 EUR 24.06.22 22:54 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 391 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
11.05.2022 09:26 ROUNDUP 2: US-Regierung stellt sich bei Glyphosat-...
11.05.2022 08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Stabilisierungsversuch ...
11.05.2022 06:00 ROUNDUP: US-Regierung stellt sich bei Glyphosat-Kl...
11.05.2022 05:21 US-Regierung stellt sich in wichtigem Glyphosat-Ve...
10.05.2022 18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Verlust...
10.05.2022 15:46 AKTIE IM FOKUS 2: Bayer-Anleger greifen doch noch ...
10.05.2022 15:27 ROUNDUP 3: Agrargeschäft treibt Bayer an - Beim A...
10.05.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 10.05.2022 - 1...
10.05.2022 14:41 Aktien Frankfurt: Erholungsansätze im schwierigen...
10.05.2022 14:11 Teure Düngemittel - Agrarchemie warnt vor Gas-Emb...
10.05.2022 13:10 ROUNDUP 2: Starke Agrarnachfrage liefert Bayer Rü...
10.05.2022 12:14 AKTIE IM FOKUS: Bayer-Kursgewinne begrenzt wegen A...
10.05.2022 12:04 Aktien Frankfurt: Ausverkauf vorerst gestoppt
10.05.2022 09:58 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gegenbewe...
10.05.2022 09:50 Aktien Frankfurt Eröffnung: Gegenbewegung nach j?...
10.05.2022 09:40 ROUNDUP: Starke Agrarnachfrage liefert Bayer Rück...
10.05.2022 08:19 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gegenbewegung ...
10.05.2022 07:59 Starke Agrarnachfrage liefert Bayer Rückenwind - ...
09.05.2022 05:50 WOCHENAUSBLICK: Hoffnung auf ein einstweiliges End...
06.05.2022 16:21 WOCHENAUSBLICK: Hoffnung auf ein einstweiliges End...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services