Märkte & Kurse

SAP SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007164600 WKN: 716460 Typ: Aktie DIVe: 1,87% KGVe: 47,34
 
106,160 EUR
+0,12
+0,11%
Echtzeitkurs: 02.12.22, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 55.663 Stk.
Intraday-Spanne
105,100
107,380
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -8,11%
Perf. 5 Jahre +12,61%
52-Wochen-Spanne
79,590
125,360
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
11.03.2022-

Aktien New York Ausblick: Neuer Stabilisierungsanlauf - Putin-Aussagen stützen

NEW YORK (dpa-AFX) - An den US-Börsen werden an diesem Freitag zum Auftakt Gewinne erwartet. Damit setzt die Wall Street nach den Verlusten des Vortages erneut zur Erholung an. Auch am letzten Tag der Handelswoche dominiert der Ukraine-Krieg das Geschehen.

Rund eine Dreiviertelstunde vor dem offiziellen Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial mit einem Plus von knapp 0,9 Prozent auf 33 456 Punkte. In den bisherigen vier Handelstagen hatte der US-Leitindex noch mehr als ein Prozent eingebüßt. Klar negativ ist die Wochenbilanz bisher beim technologielastigen Index Nasdaq 100 , dieser wird nun zum Handelsbeginn 1,3 Prozent höher bei 13 763 Zählern erwartet.

Die Börsianer schöpfen derzeit aus jedem noch so kleinsten Signal in der Ukraine-Krise Mut. Etwas Auftrieb an den internationalen Handelsplätzen gaben zuletzt Äußerungen des russischen Präsidenten. Wladimir Putin hat sich nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Interfax leicht zuversichtlich mit Blick auf die Gespräche mit der Ukraine geäußert.

Unterdessen gehen die Kampfhandlungen in dem Land jedoch weiter und im Wirtschaftskonflikt mit dem Westen droht Russland verstärkt internationalen Unternehmen, die sich aus Protest gegen den Krieg zurückziehen. Die USA wollen wiederum laut Medienberichten gemeinsam mit anderen G7-Ländern und der EU den Weg für höhere Zölle auf russische Waren freimachen.

Aus Sicht von Experten bleibt die Lage an den Aktienmärkten dadurch weiter fragil. "Insbesondere die geopolitische Nachrichtenlage macht es derzeit schwer, mittelfristige Kursprognosen treffen zu können", umschreibt es Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect. Und fast börsentäglich kämen neue Unwägbarkeiten dazu. Inzwischen hätten die USA auch "das Heft gegen China wieder aufgenommen" und einigen chinesischen Unternehmen Delistings von den US-Börsen angedroht.

Zu den chinesischen Unternehmen, die an der Wall Street gelistet sind, gehört der Fahrdienstvermittler Didi . Dessen Aktien gaben im vorbörslichen Handel um mehr als 13 Prozent nach, da der Uber -Konkurrent einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge die Pläne für einen Börsengang in Hongkong wegen Schwierigkeiten mit den chinesischen Behörden auf Eis gelegt hat.

Der Softwarekonzern und SAP -Rivale Oracle enttäuschte derweil mit einem Gewinnrückgang im vergangenen Quartal - die Aktien konnten ihre Verluste immerhin vor dem offiziellen Handelsstart deutlich eindämmen.

Eine als schwach eingestufte Produktionsprognose des E-Autobauers Rivian , dem Lieferkettenprobleme das Leben schwermachen, sorgte für vorbörsliche Kursabschläge von mehr als acht Prozent. Apple-Papiere könnten hingegen von einer positiven Studie profitieren. Barclays-Analyst Tim Long erhöhte seine iPhone-Schätzungen./tav/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DIDI GLOBAL INC. SPON. ADR 2,620 EUR 03.12.22 11:24 Lang & S...
ORACLE CORP 78,730 EUR 03.12.22 10:27 Lang & S...
RIVIAN AUTOMOTIVE INC. REG.SHA... 29,435 EUR 02.12.22 22:00 Societe ...
SAP SE 105,960 EUR 03.12.22 12:27 Lang & S...
UBER TECHNOLOGIES INC. 27,155 EUR 03.12.22 10:27 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   7 8 9 10 11    Anzahl: 320 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.06.2022 09:57 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Kursg...
14.06.2022 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Leichte Kursgewinne - A...
13.06.2022 23:02 Cloud-Geschäft verhilft SAP-Rivale Oracle zu deut...
08.06.2022 11:54 Aktien Europa: Moderate Verluste - Anleger tun sic...
02.06.2022 14:49 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 02.06.2022 - 1...
01.06.2022 22:35 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: 'Beige Book' däm...
01.06.2022 22:28 Oracle tütet Übernahme von Software-Spezialist C...
01.06.2022 20:48 Aktien New York: Verluste eingedämmt - 'Beige Boo...
01.06.2022 17:29 ROUNDUP/Aktien New York: Verluste nach freundliche...
01.06.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.06.2022 - 1...
01.06.2022 14:21 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
01.06.2022 12:12 Aktien Frankfurt: Dax mit leichter Erholung von sc...
01.06.2022 11:39 AKTIE IM FOKUS: SAP drehen ins Minus - Bedenken we...
01.06.2022 10:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Erho...
01.06.2022 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax wagt neuen Anlauf n...
31.05.2022 22:50 Salesforce erfreut mit angehobener Gewinnprognose ...
30.05.2022 15:09 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
30.05.2022 05:50 HANNOVER: Industriemesse startet in ersten Ausstel...
27.05.2022 09:32 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - Per...
24.05.2022 14:08 ROUNDUP/'Spannungsfeld' Energieversorgung und Klim...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services