Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 3,56% KGVe: 12,40
 
29,690 EUR
+0,04
+0,13%
Verzögerter Kurs: heute, 19:55:02
Aktuell gehandelt: 480 Stk.
Intraday-Spanne
29,580
30,110
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -43,82%
Perf. 5 Jahre -64,21%
52-Wochen-Spanne
25,720
63,600
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.02.2022-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.02.2022 - 15.15 Uhr

IPO/ROUNDUP: Volkswagen-Konzern peilt Börsengang der Renditeperle Porsche an

WOLFSBURG/STUTTGART - Der Volkswagen-Konzern macht Ernst und will seine lukrative Sportwagentochter Porsche an die Börse bringen. Derzeit liefen fortgeschrittene Gespräche dazu mit dem Großaktionär des Wolfsburger Konzerns, der Porsche Automobil Holding SE, wie es am Dienstag überraschend von den beiden Unternehmen hieß. Volkswagen und die Porsche SE hätten eine Eckpunktevereinbarung dazu verhandelt, die nun die Basis für weitere Schritte sein soll. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Seit Jahren wird über einen Börsengang der Renditeperle im VW-Konzern spekuliert - vor allem Investoren forderten immer wieder eine Verselbstständigung, weil der Wert von Porsche unter dem Konzerndach nicht recht zur Geltung komme. Die Aktien der Konzerne stiegen deutlich.

ROUNDUP 3: Fresenius schließt Veränderung der Konzernstruktur nicht mehr aus

BAD HOMBURG - Der Krankenhaus- und Medizinkonzern Fresenius bekommt die Folgen der Corona-Pandemie so schnell nicht los. In den Kliniken ging es 2021 zwar wieder aufwärts, doch bremste die Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC) mit einem Gewinneinbruch die Erholung des Mutterkonzerns. Während der Sparkurs bei Fresenius inzwischen Früchte trägt, schließt Firmenchef Stephan Sturm eine Veränderung der Konzernstruktur nicht mehr aus - inklusive dem Verkauf oder dem Börsengang von Sparten, wie er am Dienstag zur Bilanzpressekonferenz erläuterte.

Vonovia wird größter Anteilseigner bei der strauchelnden Adler-Gruppe

BOCHUM - Der Immobilienriese Vonovia wird größter Aktionär bei dem ins schwere Fahrwasser geratenen Branchenrivalen Adler . Der Konzern habe sich im Wege der Pfandverwertung einen Anteil von 20,5 Prozent an der Adler Group gesichert, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Dienstag in Bochum mit. Die Aktien waren zur Besicherung eines Darlehens in Höhe von 250 Millionen Euro verpfändet worden, das Vonovia im Oktober vergangenen Jahres durch die Ablösung eines Bankkredits dem bisher größten Adler-Anteilseigner Aggregate Holdings Invest gewährt hatte.

ROUNDUP: HSBC sieht sich nach Gewinnsprung auf gutem Weg - Aktie sackt ab

LONDON - Die britische Großbank HSBC hat sich 2021 deutlich von ihrem Gewinneinbruch aus dem ersten Corona-Jahr erholt. Bei der Vorlage der Jahresbilanz am Dienstag berichtete Konzernchef Noel Quinn von einem schwungvollen Start ins Jahr - in der Weltwirtschaft gehe es aufwärts. Er warnte zwar vor einer anhaltenden Inflation und der Unsicherheit rund um die Corona-Pandemie. Den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine machte er nicht zum Thema. Doch der Kurs der HSBC-Aktie sackte in Hongkong angesichts der jüngsten Eskalation mit dem dortigen Aktienmarkt um rund drei Prozent ab. In London ging es kurz nach dem Handelsstart im gleichen Maß abwärts.

Munich Re hebt Dividende überraschend stark an - Aktienrückkauf

MÜNCHEN - Der Rückversicherer Munich Re will seine Dividende für das abgelaufene Jahr 2021 überraschend deutlich anheben. Geplant sei eine Ausschüttung von 11 Euro je Anteilsschein, teilte der Dax-Konzern am Dienstag in München mit. Das sind 1,20 Euro mehr als ein Jahr zuvor und zudem mehr als von Analysten im Schnitt erwartet. Außerdem will die Munich Re zwischen ihren Hauptversammlungen 2022 und 2023 für maximal eine Milliarde Euro eigene Aktien zurückkaufen. Zusammen mit der Dividende entspreche dies einer Kapitalrückführung von 2,5 Milliarden Euro, hieß es in der Mitteilung.

Airbus und Safran übernehmen wichtigen Zulieferer Aubert & Duval

PARIS - Airbus und der Triebwerksbauer Safran wollen ihren Zulieferer Aubert & Duval übernehmen und damit ihre Versorgung mit wichtigen Materialien sichern. Als dritten Käufer haben die Konzerne den französischen Finanzinvestor Tikehau Ace Capital an Bord geholt. Einer Mitteilung vom Dienstag zufolge haben die Partner eine Absichtserklärung über den Kauf mit dem bisherigen Eigentümer geschlossen, dem Bergbau- und Stahlkonzern Eramet . Zum Kaufpreis machten sie keine Angaben. Laut Eramet basiert der Kaufpreis auf einem Unternehmenswert von 95 Millionen Euro.

Software AG will Tempo hochhalten - Mittelfristziele bestätigt

DARMSTADT - Die Software AG will den Schwung aus dem Schlussquartal des vergangenen Jahres mitnehmen. Das Wachstum im wichtigen Geschäft mit Software zur Integration von IT-Systemen will der Softwareanbieter verstetigen, um seine Ziele für dieses Jahr und die Mittelfristprognosen zu erreichen. "Das Digital Business beschleunigte sich im vierten Quartal wieder, und diese Dynamik setzt sich im Jahr 2022 fort", hieß es am Dienstag vom Darmstädter Unternehmen rund um eine Investorenveranstaltung. Die Mittelfristziele für 2023 bestätigte der MDax -Konzern - dafür bleibt die Umsetzung der von Vorstandschef Sanjay Brahmawar eingeleiteten Wachstumsoffensive der Schlüssel. Auch die Ende Januar ausgegebenen Prognose für das laufende Jahr bestätigte das Management.

Weitere Meldungen

-Erneut Sturmflut in Hamburg und Bremen
-Putin: Russland wird Gaslieferungen nicht stoppen
-ROUNDUP: RTL-Mann Grewenig rückt an die Spitze des Privatrundfunkverbands
-Gazprom-Partner Schalke will 'weitere Entwicklung beobachten'
-EU-Kommission hält Gasversorgung trotz Ukraine-Konflikt für gesichert
-Nach Credit-Suisse-Vorwürfen Diskussion um Schweizer Bankgeheimnis
-Mediengruppe VRM baut Chefredaktion weiter um
-Ex-Opel-Chef Lohscheller heuert bei US-Truckhersteller Nikola an
-Gewerkschaft Ufo fürchtet Nachteile aus Eurowings-Verlagerung
-Heimwerker-Boom beschert Home Depot weiteres Rekordjahr
-ROUNDUP: Cum-Ex-Schlüsselfigur wird ausgeliefert - 'Spitze des Eisbergs'
-VW will begrenzt einstellen - 'Viele Hausaufgaben' im Job-Wandel
-Angeschlagene Fluggesellschaft SAS lanciert großes Sparpaket
-ROUNDUP: Bosch investiert 250 Millionen Euro mehr in Halbleiterfertigung
-Rechtsstreit um Kontogebühren geht in neue Runde
-Telefónica-Deutschlandchef Haas bekommt Vertrag verlängert
-ROUNDUP: Chemiegewerkschaft will Tarifplus 'oberhalb der Teuerungsrate'

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADLER GROUP SA 2,058 EUR 29.11.22 19:46 Lang & S...
AIRBUS SE 109,540 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
ERAMET S.A. 78,500 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 29,670 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
HSBC HOLDINGS PLC 5,878 EUR 29.11.22 19:13 Lang & S...
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-... 301,200 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
SAFRAN SA 116,760 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
SOFTWARE AG 23,960 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
TIKEHAU CAPITAL S.C.A. ACTIONS... 24,775 EUR 29.11.22 18:39 Baader B...
VOLKSWAGEN AG VZ 138,240 EUR 29.11.22 20:02 Lang & S...
VONOVIA SE 23,830 EUR 29.11.22 20:03 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 183 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.06.2022 09:25 Fresenius will sich nicht konkret zu 'HB'-Bericht ...
31.05.2022 09:11 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Fresenius Medica...
27.05.2022 13:48 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deu...
27.05.2022 13:44 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deu...
27.05.2022 08:35 FRESENIUS IM FOKUS: Schleichender Umbruch ist Inve...
13.05.2022 13:37 Fresenius bekräftigt auf HV Ziele - Kritik an Akt...
13.05.2022 12:14 Aktien Frankfurt: Dax steuert nach Rücksetzer auf...
13.05.2022 10:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach Durs...
10.05.2022 10:00 Fresenius: Bleiben in Russland tätig - 'Verdienen...
04.05.2022 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger sind vor...
04.05.2022 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 04.05.2022 - 1...
04.05.2022 14:42 Aktien Frankfurt: Zurückhaltung vor US-Zinsentsch...
04.05.2022 12:01 Aktien Frankfurt: Zurückhaltung vor US-Zinsentsch...
04.05.2022 11:38 AKTIEN IM FOKUS: Fresenius steigen und FMC fallen
04.05.2022 11:04 ROUNDUP 2: Steigenden Kosten belasten Fresenius un...
04.05.2022 09:46 ROUNDUP: Fresenius kämpft mit steigenden Kosten u...
04.05.2022 09:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltun...
04.05.2022 08:25 Aktien Frankfurt Ausblick: Leicht im Minus vor Fed...
04.05.2022 07:09 Fresenius belastet durch hohe Kosten und Gewinnein...
04.05.2022 07:08 DGAP-News: Fresenius Medical Care AG & Co. KGa...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services